So formatieren Sie die Speicherkarte in Ihrer Canon EOS 7D

Irgendwann ist jede Speicherkarte voll. Dann gilt es die Daten zu löschen, damit wieder neue Bilder und Filme Platz haben.

Grundsätzlich ist es sinnvoll, in solchen Fällen die Karten mit der jeweiligen Kamera neu zu formatieren. Im Fall der Canon EOS 7D formatieren Sie dann eine Compact Flash oder CF-Karte.

So formatieren Sie eine CF-Karte mit der 7D

Schalten Sie die Kamera ein und drücken Sie, sobald möglich auf den Menü-Knopf.

Anschließend bewegen Sie den Wippschalter unter dem Start/Stop-Knopf so oft, bis der der erste gelbe Menüpunkt markiert ist. Hierbei handelt es sich um den fünften Unterpunkt von rechts. Sie erkennen ihn an dem Schraubenschlüssel mit einem Punkt.

Jetzt bewegen Sie den Wippschalter nach unten, bis Formatieren hervorgehoben erscheint.

Rückseite der Canon EOS 7D beim Formatieren einer Speicherkarte - (Foto: Martin Goldmann)
Rückseite der Canon EOS 7D beim Formatieren einer Speicherkarte – (Foto: Martin Goldmann)

Drücken Sie auf die Taste Set. Die finden Sie innerhalb des großen Drehrings rechts unten an der Hinterseite der Kamera.

Bewegen Sie den Wippschalter noch einmal nach rechts, so das im Formatieren-Dialog das Ok hervorgehoben wird.

Jetzt noch einmal auf Set tippen und die Speicherkarte wird formatiert.

Achtung: Dabei gehen alle Daten auf der Karte verloren. Im Zweifelsfall sichern Sie die Film- und Bilddaten zuvor auf der Festplatte Ihres Computers.

Videoanleitung

Bestseller Nr. 1
Fujifilm Instax Mini Instant Film, Weiß, Doppelpackung
  • Bei ISO 800 und superfeinem Korn erscheinen die Hauttöne besonders gleichmäßig
  • Die lebhaften, brillanten Farben entsprechen genau dem natürlichen Eindruck
  • Durch die Freifläche am unteren Rand des Bildes können Bilder individuell beschriftet werden - So wird das...


Schreibe einen Kommentar