Excel: Aktuelles Datum oder Uhrzeit per Tastendruck einfügen

Datum und Uhrzeit spielen in Tabellen immer eine wichtige Rolle. Gut, dass Sie in Excel Datum und Uhrzeit schnell per Tastenkombination einfügen können.

So fügen Sie das aktuelle Datum per Tastendruck ein

  • Gehen Sie mit dem Cursor auf die gewünschte Zelle und drücken Sie [Strg] – [.].
  • Sofort erscheint das aktuelle Tagesdatum als Zellinhalt. Allerdings bleibt dieser Inhalt fest bestehen.
  • Wollen Sie stattdessen ein immer neu berechnetes Datum haben, müssen Sie dazu die Funktion JETZT() verwenden. Schreiben Sie zum Beispiel als Inhalt einer Zelle einfach = JETZT()

    Datum einfügen? Das  klappt über die Funktion HEUTE()
  • Damit wird bei jedem neuen Laden der Tabelle das momentan aktuelle Tagesdatum eingefügt.

So fügen Sie schnell die Uhrzeit ein

  • Bei Berichten oder Änderungslisten braucht man oft die aktuelle Uhrzeit als Wert. Die können Sie mit der Tastenkombination  [Strg] – [Umschalten] – [.] einfügen.
  • Beachten Sie, dass mit dieser Methode keine automatische Aktualisierung erfolgt, sondern einfach nur die derzeitige Uhrzeit als fester Text eingefügt wird. Möchten Sie dagegen Dynamik hineinbringen, so dass zum Beispiel bei jedem Laden oder Drucken der Datei die Zeit aktualisiert wird, verwenden Sie wie oben beschrieben die Formel =JETZT()

    Die Funktion JETZT() erzeugt einen Zeitstempel inklusive Uhrzeit.
  • Um als Ergebnis nur den Zeitanteil zu erhalten, formatieren Sie die Zelle mit einem der Werte aus der Rubrik Uhrzeit.

So können Sie die Werte der Funktionen JETZT() und HEUTE() aktualisieren

Wenn Sie eine der beiden Funktionen einsetzen, ermittelt Excel den angezeigten Wert immer dann von neuem, wenn es eine Neuberechnung der Tabelle durchführt.

Das passiert etwa beim Laden der Tabelle, wenn Sie etwas Neues eingeben oder Änderungen an der Zellstruktur vornehmen.

Der Ausdruck gehört allerdings nicht zu diesen Ereignissen. Wenn Sie also eine Tabelle vormittags bearbeiten und am Nachmittag auf den Drucker ausgeben, wird auf dem Ausdruck das Feld, wo Sie JETZT() verwenden noch die Uhrzeit der letzten Änderung am Vormittag zeigen.

Um am Ausdruck wirklich die aktuelle Uhrzeit zu erhalten, drücken Sie die Taste [F9] oder nutzen die Schaltfläche Formeln – Neu berechnen.

Mit [F9] oder dieser Schaltfläche stoßen Sie eine Aktualisierung der Tabelle an.
Mit Datumswerten können Sie auch rechnen. Mehr dazu lesen Sie in So rechnen Sie mit Datumsangaben.

Bestseller Nr. 1
Excel 2016 - Formeln und Funktionen: Die schnelle Hilfe
  • Inge Baumeister, Christian Bildner
  • BILDNER Verlag
  • Auflage Nr. 1 (14.11.2016)

Letzte Aktualisierung am 19.12.2016 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3 Gedanken zu “Excel: Aktuelles Datum oder Uhrzeit per Tastendruck einfügen

  1. Prima Sache, wenn das Datum per [UT]+[.] eingefügt wird, wäre es schön, in die beiden rechts benachbarten Felder auch gleich den Wochentag und die aktuelle Uhrzeit (als Wert) einzufügen. ZB für ein Protokoll ….
    Gibt’s da was – auch ein kurzes Makro?
    Danke vorab
    Rüdiger

  2. Interessanter wäre eine Excel-Formel* kennen zu lernen, welche das Erstellungsdatum permanent einfügt. Dies wäre wichtig für Rechnungen und Angebote…
    Leider beschreiben alle die dauernd sich ändernde Funktion mit =(heute), die im Büroalltag so gut wie nie gebraucht wird.
    * mit Formel ist nicht gemeint VBA, da zu kompliziert für’s KMU-Büro!

    • Wenn Sie das aktuelle Datum einfügen möchten, das sich dann nicht mehr ändern soll, dann brauchen Sie ja gar keine Formel. Verwenden Sie doch einfach das Tastenkürzel [Strg] + [.]

Schreibe einen Kommentar