Startseite >> Foren-Archiv : Computer - Hardware (Aktuelle Foren)

 Neues Thema  |  Alle Nachrichten  |  Gehe zu Thema  |  Suche   Neueres Thema  |  Älteres Thema 

 USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: tben1 (---.k.pppool.de)
Datum:   04.01.06 23:24


OK, die Überschrift sagt es schon.

Problem: Mainboard ASUS P4P800 (neuste Treiber) erkennt keine USB Festplatten mehr.

Windows xp (incl. SP 2) ist frisch neuinstalliert. Seit den letzten Windows Updates funzt die USB Erkennung nicht mehr.

Ich habe

-eine zwei USB Platte getestet und funzt auch nicht
-die Festplatte an ein anderes Windows XP rangehängt und es funktioniert.
-BIOS auf default zurückgestellt doch nichts.

Manchmal erhalte ich ein kleines icon im Systray der mir in einem popup erklärt die Hardware sei fehlerhaft erkannt worden. Dieses icon verschwindet wieder nach ein paar sekunden. Also es passiert was.

-Ich habe alle USB ports rausgeschmissen und neu installiert, deren Powermangement abgeschaltet. Hilft nichts.

Ich habe in vielen Foren gelesen. Und in den meisten Fällen müssten die Leute nur mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, "verwalten" wählen und im neuen Fenster auf der linken Seite auf Datentragerverwaltung klicken, damit es markiert ist. Nun ist eine externe Festplatte dort sichtbar. Meistens sind diese unformatiert und haben keinen Laufwerksbuchstaben, was auch der Grund ist warum die Platten auf "Arbeitsplatz nicht zu sehen sind. Einfach mit der rechten Maustaste drauf und inizialisieren und formatieren. Bei mir ist hier tote Hose. Keine Festplatte zu sehen.

Wie gesagt bei einem Anderen System funzt es, nur hier nicht.

Hilfe ist nötig und über eine hilfreiche Antwort wäre toll.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: go (---.83.171.151.120.NEFkom.net)
Datum:   19.02.06 17:31

Solche Sachen können eventuell mit der Stromversorgung zusammenhängen. Bekommt die Platte genug Saft? Wenn sie zum Beispiel an einem USB-Hub hängt, kann es sein, dass sie nicht ausreichend versorgt wird. Das bringt immer komische Fehler.



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Micha (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   20.02.06 09:57

Kann daran nicht liegen würd ja mit einen extra Netztei mit Strom versorgt..
Letzte Woche war noch alles in Ordnung...Ist echt komisch externe Festplatte und MP3 player werden nicht erkannt aber Drucker ,Scanner usw sofort...
Hilfe kann mir denn keiner einen Rat geben...
Grüsse aus Bremen Micha

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Grim Reaper (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   08.03.06 13:52

Bei der such dieses, selbige, problem zu lösen bin ich auf euren beitrag gestoßen...

Wie man das behebt weiß ich noch nicht, aber ihr könnt eure benutzeranmeldung ändern und das vordefinierte Amin konto benutzen! Dort werdet ihr im arbeitsplatz alles sehen!

kleine wegbeschreibung:

-Start
-oben auf das bildchen klicken
-oben neben den zwei mänicken "Startseite"
-Art der benutzeranmeldung
-beide häckchen wech
-Optionen übernehmen
-Abmelden
-Strg+Alt+Entf
-Benutzername: Administrator
-kein kennwort
-Einloggen ===>Fertig

Falls ihr die Benutzeranmeldung wieder ändern wollt müsst ihr das über Systemsteuerung machen!

Vieleicht könnt ihr mit diesem Kompromiss leben...

MfG Grim Reaper



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: ek (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   13.03.06 12:51

Ich habe dieses Probleme auch erfahren müssen Windows hat neue updates installiert und dann beim nächsten neustart keine externe festplatte mehr. ich habe mal mit knoppix gebootet kein problem laufwerke mounten einwandfrei. auch das bios gibt einem die möglichkeit von der externen zu booten (geht zwar nicht da kein System drauf aber immerhin stellt es fest das die festplatte vorhanden ist) anderer rechner auch kein problem. nur win xp pro sp2 ist der meinung die festplatte sei fehlerhaft.

beim obrigen beitrag sehe ich irgendwie nicht was das bringen soll. scheint mir hier eher ein windows problem und kein problem mit nutzer rechten zu sein.

Danke für vielleicht kommende antworten

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: mara (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   13.03.06 15:50

Ich hoffe ich kann helfen :-)

Wird beim erstmaligen Anschluß einer neuen Externen Festplatte diese nicht automatisch erkannt und der "Assistent für das Suchen neuer Hardware" erscheint mit der Meldung daß er einen "USB TO IDE" Treiber installieren möchte, kann man die Option wählen "Software von einer Liste oder bestimmten Quelle installieren" weiter klicken und in "Folgende Quellen ebenfalls durchsuchen" einen Haken setzen.
Als Quelle folgendes Verzeichnis angeben: C:\WINDOWS\inf
Hier befindet sich die usbstor.inf Datei für das Einbinden des Windows XP USB-Massenspeichergerät Treibers.
Wieder auf weiter klicken und der Treiber wird installiert.
Der Assistent erscheint zweimal, also zweimal die gleiche Prozedur durchführen.

Geholfen hat:
http://www.heise.de/mobil/artikel/68825/1
Zweiter Absatz....

Gruß mara



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: ek (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   13.03.06 17:58

Danke aber es ist nicht das erstmal das ich die Festplatte anschliesse und sie hat auch immer gut ihre Aufgabe erfüllt aber jetzt nicht mehr und wenn ich versuche einen treiber manuel für das USB device zu installieren sagt er mir das er nicht besseres findet als den aktuellen Treiber "Unbekanntes Gerät". Und da ich sowieso als Administrator unterwegs bin fällt auch die möglichkeit das ich keine Zugriffsrechte auf die treiber habe (wie in dem artikelbeschrieben weg). Ach andere USB devices werden erkannt (WLAN-dongle, webcam, drucker, cardreader, mp3-player - und habe es auch probiert ohne die anderen geräte und auch an allen anderen anschlussen - nur den cardreader kann ich nicht so einfach entfernen da dieser intern ist). Also für weitere inspiration bin ich weiterhin offen und dankbar.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: OBBA - GAST (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   15.03.06 22:21

Ich vermute aus erfahrung, das von der Platte schon zu viele Treiberleichen im Systemvorhanden sind, und sie deshalb nicht mehr ordnungsgemäß erkannt wird.
Hier ist ein Link zur Fehlerbehebung!
http://www.bomania.de/smartsection+item.itemid+21.htm
Wenn ihr der Beschreibung Schritt für Schritt folgt, sollten alle USB-Geräte wieder ordnungsgemäß funktionieren.

mfg OBBA

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: ek (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   17.03.06 15:09

Jo super die infcache löschen da wäre ich nie drauf gekommen. Aber das wird der fehler gewesen sein, auch wenn das zum download angebotene tool welches sehr empfehlenswert ist, die datei nicht selbst gefunden hat, da es nur standart rechner mit system auf laufwerk c: kennt bei mir ist es aber j: naja selber gesucht neugestartet, geräte angeschlossen und windows wusste gar nicht welches gerät es als erstes neu entdecken sollte. geht auf jeden fall wieder und meine daten sind zurück juchu.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: woade (80.122.65.---)
Datum:   21.03.06 10:10

und was wenn nicht mal die infcache löschen was nützt.
bin echt am verzweifeln. und jetzt erstellt mir windows kein infcache mehr, hoff das führt nicht noch zu mehr problemen...

hab ne teac hd-35puk-a mit 250 gb und die wird nicht erkannt. zeigt mir immer unbekanntes gerät an. komischerweise erkennt sie aber das bios.

heeelp!!!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Jörg (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   22.03.06 12:33

Hy, also mir hat das patch von Heise weitergeholfen! -DANKE-

So nun zu Deinem Problem:
Ich hatte das Problem kürzlich auch als ich ne neue 300er HDD im externen Gehäuse über USB unter XP prof. anschliessen wollte!

Also erstens kann XP max. 137GB verwalten. Für mehr musst Du SP2 installieren.
Zweitens muss Dein Bios 48bit LBA mode können.
Da giebt es patches die dies aktivieren.
Last not least kann es an Deinem externen Gehäuse liegen. Das war bei mir der Fall!
hoffe es bringt Dich etwas weiter.
so long Jörch

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: woade (80.122.65.---)
Datum:   28.03.06 15:33

**** immer noch dasselbe.

der teac kundenservice hat mir auch tipps gegeben die alle nix nutzten.

schieb einen brutalen frust...

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Wolle (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   12.04.06 14:42

Hi woade,

habe genau das gleiche Problem.
Meine HD-35PUK 320 GB wird nur als unbekanntes gerät
erkannt. An einem anderen Rechner oder am Laptop wird
sie direkt ordnungsgemäß ins System integriert.

Habe auch schon mein Bios geupdated, kein Erfolg.

Den Tipp mit infcache habe ich vom Teac Support bekommen.
Brachte auch nichts.

Hast du den Hinweis mit "48bit LBA mode" schon unter die
Lupe genommen. Könnte es daran liegen ?

Ich hab keine Idee mehr ...



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: RaMu (---.adsl.hansenet.de)
Datum:   18.04.06 22:10

Ich hatte auch ziemliche Schwierigkeiten meine TEAC HD-35PUK-A 320GB
zu installieren. Nach vielen Versuchen hat es dann endlich geklappt.
Beim erstmaligen Anschluss der neuen Externen Festplatte wurde diese automatisch erkannt, aber es gab eine Fehlermeldung und im Verzeichnis Geräte-Manager stand entweder „unbekanntes USB-Gerät“ oder USB- Massenspeichergerät mit Fehler Code 10. Die richtigen Treiber wurden nicht installiert.
Ich habe auf der mitgelieferten CD in dem Verzeichnis
Mainboard/USB
das Programm
"Setup.exe"
gestartet und der notwendige Treiber "USB 2.0 Driver" (Version 5.1.2600.1106)wurde installiert.
Den Rest hat dann der Hardware-update Assistenten übernommen.
Dann war alles nur noch ein Kinderspiel. Viel Glück vielleicht hilfst ein wenig.
P.S.: Mein Betriebssystem Windows XP Home Edition.



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Helmut (---.222.100-84.rev.gaoland.net)
Datum:   24.04.06 00:00

Vielen Dank, dieser Tip hat mir endlich geholfen und ich konnte alle USB-Geräte-Treiber neu installieren!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Thomas (---.q.pppool.de)
Datum:   07.05.06 22:26

Salut,

ich hab ein ähnliches Problem mit diese TEAC Platte (HD-35PUK-A 320GB)

Die Platte funktioniert an allen möglichen Rechnern, Laptops, nur bei mir nicht.
An meinem Rechner funktionieren alle möglichen anderen Platten (bis 200GB getestet).

Windows XP prof. erkennt die Platte als solche, doch wenn ich "größere" Datenmengen von 100 MB raufschiebe, dann schraubt sich die Bitrate von 20 Mb/s binnen von Sekunden in den Kb/s-Bereich runter. Darauf folgt eine nette Fehlermeldung von wegen: "Fehler beim schreiben... Datenverlust auf Laufwerk X... Mögliche Ursache Netzwerk oder Hardware"???

Wie gesagt auf anderen Computern funktioniert das alles einwandfrei!!!

Woher bekomme ich einen Treiber für diese Platte für XP? Ich weiß, normalerweise bräuchte ich keinen.
-->Die CD wird auch nicht mehr mitgeliefert!

Habe auch schon alle Möglichkeiten durchgespielt, die im Forum zu diesem Thema aufgeführt wurden. Infcache löschen, Bios-Update, Chipsatz-Update, usw.... !

Mir fällt echt nix mehr ein, bin mit meinem Latein am Ende. Brauche dringend Hilfe! Weiß sonst nicht was ich an die Wand klatschen soll! :-)

Please Help! Und Danke im voraus für behilfliche Tipps.



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: shugga (---.daimlerchrysler.com)
Datum:   22.05.06 16:17

hatte eine zeit lang das gleiche Problem.
Mein Tower hatte die extPlatte immer erkannt, bis irgendwann dann nicht mehr.

Problem bei mir war, das ich immer den Front-USB-Port nutze. Jez hab ich einfach hinten eingesteckt und es funktioniert wieder.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: thinx (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   25.05.06 16:26

hi, selbiges problem.
ab und an erkennt er mein usb zeugs wieder. bin aber noch nicht dahinter gekommen wann dies der fall ist. mein ipod zb wird auch momentan wieder erkannt, obwohl dieser eine zeitlang nicht getan hat. nun hängt meine ext-platte dran (40gb) gestern konnt ich sie noch formatieren und voll schaufel und heute wird sie nciht mehr erkannt.
bin langsam echt am durchdrehen!

weiss denn niemand eine lösung?

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: err0r (195.243.83.---)
Datum:   21.06.06 15:48

hey leute da draußen,

hatte das rpoblem auch. keine usb-laufwerke wurden erkannt...
scanner, drucker etc kein problem.
da das xp eh nicht mehr so schön war - ok neuinstallation. nach der installation der schock - kein usb-laufwerk wird erkannt (sticks, platten, cardreader)
nun hatte ich die faxen dicke und rief einen kollegen von früher an und kein scheiss der lachte sich tot.
maxdata-pc mit asus-board.... er meinte einmal netzteil reset.
also stecker raus und knopf drücken für ca. 5 sek.
und ich bin fast verrückt geworden... boot - test und alles funktioniert.

mfg

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Fenri (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   27.06.06 23:33

Hab einiges probiert, doch auf die einfachste Lösung bin ich erst zuletzt gekommen.
Meine Platte wurde immer nur als USB-Unbekannt angezeigt. Zudem kein Eintrag in der Datenträgerverwaltung.


Hab eine Western Digital WD2500B014 mit externem Netzteil und Aus-Taste.
Hab die Platte zischendurch immer nur mit der Taste ausgemacht, doch man mußte nur den Netzstecker ziehen und nachdem sie wieder Strom hatte wurde sie sofort erkannt.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: assi (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   03.07.06 16:35

morgen morgen,
habe gleiches problem; komischerweise wird die ext. festplatte nur im arbeitsplatz und im win media player nicht aufgeführt; in opera ja, im ie ja, in itunes ja, im commander ja usw.usf., die geposteten tricks helfen bei mir alle nicht.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: ablascht (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   03.07.06 23:29

Hatte das gleiche Problem - Erst wird die Platte erkannt und plötlich überhaupt nichts mehr - mit mehreren externen Gehäusen und einer 250er Samsung S-ATA Platte und einer 160er...
Leider konnte keiner der genannten Vorschläge weiterhelfen.
Dann installierte ich den USB-Treiber von Via,

http://www.viaarena.com/
default.aspx?PageID=420&OSID=1&CatID=1200&SubCatID=122

der eigentlich für XP-SP1 gedacht ist, auf meinem XP-SP2 System und nach einem Reboot ist die externe Platte wieder da.

Meine Symptomatik war, dass nach Einstecken der ext. Platte am USB-Anschluss nur ein "USB-Massenspeichergerät" erkannt wurde und ich überhaupt nicht die Platte zu Gesicht bekam, doch jetzt steht sie sauber als "Samsung XXXXX USB Device" im Geräte-Manager unter Laufwerke.

Vielleicht hilft machem ja auch dieser Tipp weiter, solange ein VIA-Chipsatz auf dem Hauptplatine verbaut ist. Ich jedenfalls freue mich, meine Daten wiederzuhaben...



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: assi (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   04.07.06 13:52

morgen morgen,

ich habe mir aus all den infos den für mich mit dem wenigsten aufwand verbundenen tip herausgesucht und siehe da, es hat bei mir geklappt! wie lange ist natürlich ungewiß aber egal: 1. ich habe die datei infcache gelöscht 2. den pc heruntergefahren 3. den wippschalter am netzgerät für ca. 10 sec. ausgeschaltet, dann wieder eingeschaltet, den pc gestartet und siehe da, meine externe fp ist auf dem arbeitsplatz wieder sichtbar;

allen infogebern herzliche dank! man muß nur darüber sprechen!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: nad (---.kob.pool.celox.de)
Datum:   08.07.06 02:29

hier meine lösung (vielleicht liegts ja bei einigen auch an der hd u nicht am usb port):

1. festplatte auch dem gehäuse ausbauen
2. in den rechner einbauen und als slave jumpern
-hier hat windows erstmal einen laufwerks check durchgeführt und ein paar clusters und wie sie alle heissen korrigiert...
3. die hd wieder ins gehäuse einbauen u fertig :o)
4. datenträgerverwaltung neuen laufwerksbuchstaben zuordnen

viel erfol NAD

ich kann nur vermuten wies zu sowas überhaupt kommt: zu viele daten auf der hd (15% sollten wohl immer frei bleiben) und dann ein defrag ausführen, wohlmöglich noch abbrechen da defrag zu lange dauert...

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Boomer (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   20.07.06 10:12

Au ja...habe dasselbe Problem mit meiner Platte (TEAC HD354 PUK-A). Anrufen beim Support hat nix gebracht, 2x Recner neu installieren auch nicht! Hab ein MSI K8T NEO FSR -Board mit 8USB-Anschlüssen und hatte auch scho mehrere Ports ausprobiert, bis ich auch den letzten Port mal angestöpselt habe und .... la voila: die Platte funzt und wird einwandfrei erkannt!!!! Aber nur an diesem einen Port?!? ... habe zwar keine Sonne warum ... aber was solls!
Also mein TIP (auch wenns nicht die 100% Lösung ist):

ALLE USB PORTS durchprobieren!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Kai (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   31.07.06 21:23

einfach mal in der datenträgerverwaltung von XP schauen (Start->Einstellungen->Systemsteuerung->Verwaltung->Computerverwaltung->datenträgerverwaltung)

wenn dort die Platte als nicht online angezeigt wird, rechtsklick und dann "Fremde Datenträger importieren" und mit "OK" bestätigen.

hilft in den meisten Fällen ;)

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Pascal (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   04.08.06 16:01

Naja LeutZ ich hatte auch den Fehler das meine Festplatte im Externen Gehäuse nicht erkannt wird, dann habe ich einfach mal einen Jumper eingebaut und die Festplatte auf "Cable Select" eingestellt und ZACK - funzt.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Aron (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   08.08.06 02:12

Also ich hab mit meiner Teac Platte auch alles durchprobiert!
Schlussendlich hab ich auch mal alle Ports durchprobiert und an einem einzigen Port hat sie dann ihren Dienst erledigt!
Würde mich mal interessieren was da schief läuft!?
10 Stunden für n Arsch :(

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Peter (---.netcologne.de)
Datum:   09.08.06 09:11

Ich habe die 300 GB HD-35-PUK-A .... und hab die Schnauze voll.
An USB Ports direkt am Laptop wird sie gar nicht erkannt (bis auf zwei mal,da wurde das Laufwerk angezeigt - aber kein Zugriff möglich), mit einem USB 1.1 HUB WURDE sie erkannt und funktionierte,aber eben nur mit USB 1.1.
An einem, USB 2.0 Hub ging es erst gar nicht, da wurde dann ständig irgendwas angezeigt und wieder nicht - letztenendes keinen Zugriff auf die Platte.
Und dann auf einmal, siehe da es scheint als wenn die Festplatte am USB 2.0 Hub funktioniert - leider nicht lange, nach kurzer Zeit dann war auch das wieder vorbei, man konnte nichts auf die Platte kopieren oder löschen.

An anderen PCs funktioniert sie ohne Probleme.

TEAC Support am Telefon konnte mir gar nicht helfen, TEAC per Email hat nur einmal geantwortet - dann nicht mehr.
Und beim Saturn das Ding reklamieren ist nicht drin, die hams ausprobiert - siehe da die Platte ist doch ok.

Na super....was nun???

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: heni2000 (---.dclient.hispeed.ch)
Datum:   09.08.06 11:09

Ich hatte auch Probleme mit einer Teac-Platte der HD 15 PUK 40 GB.
Sie wurde bei mir nicht eingebunden. Sie war aber im Gerätemanager aufgelistet.

Ich habe das Problem so gelöst:

Start / Systemsteuerung / (Leistung und Wartung) / Verwaltung / Datenspeicher / Datenträgerverwaltung.
Da war meine Platte aufgeführt, diese hatte blos keinen Laufwerks buchstaben.

Rechtsklick auf fehlende Festplatte
/ Laufwerksbuchstaben und Pfade ändern.

dort Buchstaben auswählen und ok klicken.


Dann hat bei mir sofort die USB-Datenindexierung angefangen.

heni2000



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: ackimoff (217.111.83.---)
Datum:   15.08.06 13:43

Hallo,

folgendes Problem:
Externe Festplatte (80 GB) an USB 1.1:
"Hochgeschwindigkeits USB-Gerät an nicht Hochgeschwindigkeits-Port..."
Externe Festplatte (80 GB) an USB 2.0:
"unbekanntes Gerät"

Alle 4 Ports meines neuen 2.0-Controllers (PCI-Steckkarte) ausprobiert.
Mein Multi-Card-Reader funzt daran einwandfrei.

Windows XP mit SP´s 1-3.

Und nun?

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Stephan Steudtner (212.60.144.---)
Datum:   15.08.06 23:15

Probier es mal mit einem anderen USB-Kabel. Es klingt komisch, aber manchmal sind es die kleinen Dinge im Leben! Es kann auch ein billiges sein, sollte jedoch USB2 tauglich sein.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: b-i-g (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   16.08.06 04:14

Hallo,

ich hatte genau das selbe Problem wie du. Bei vielen externen Festplatten sind die Netzteile defekt. Das betrifft besonders die Festplatten der Marke "Trekstor". Wenn dein Netzteil defekt ist, wird die Platte nicht mit genügend Strom versorgt und sie wird nicht mehr richtig erkannt.

Schaut euch bitte folgenden Thread an, dort haben sich über 10 Leute gemeldet, die genau das selbe Problem wie du und ich haben!

http://www.wannago.de/forum/board_entry.php?id=1436

Lösung: Neues Netzteil

Falls dieser Link von den Administratoren nicht erwünscht ist, bitte löschen!

Ich möchte nur mein Wissen weiter geben!

MfG
b-i-g

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Fabian (---.adsl.alicedsl.de)
Datum:   16.08.06 16:58

Hallo!
Ich habe eine externe Trekstor-Festplatte ohne extra Stromversorgung über Netzteil. Seit neuestem wird diese nicht mehr erkannt. Heißt also vorher wurde sie mal erkannt. Hab jeden und wirklich JEDEN Tipp dieser Seite ausprobiert. Aber nichts hat funktioniert.

Nun kommt es aber:
Seit ein paar Tagen habe ich einen MP3 Player (Creative Zen MicroPhoto) und als ich den per USB mit dem PC verbinden wollte, wurde der gar nicht erkannt Null Reaktion. Bin daraufhin auf die Creative-Seite gegangen und hab die Anweisungen von einem Lösungsweg verfolgt:
Man sollte in der Systemregistrierung folgenden Ordner bzw. Eintrag öffnen:
"HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\ENUM"

dort dann "USB" klicken und über Menüleiste "Bearbeiten", dann "Berechtigungen" die beiden Kästchen bei "Vollzugriff" und "lesen" in der Spalte "Zulassen" durch Häkchen aktivieren.
Zuerst hatte ich aber fälschlicherweise nur "lesen" und nicht "Vollzugriff" durch Häkchen aktiviert. Nachdem ich dann das versäumte "Vollzugriff"-Häkchen auch noch gesetzt habe, funktionierte meine Trekstorfestplatte wieder.

Eigentlich bin ich jetzt voll zu Frieden, weil beides funktioniert, die Festplatte und der Player. Was mich jetzt nur interessieren würde, ist, was ich da eigentlich gemacht habe (weil ich eigentlich keine Ahnung von Pc-Sachen habe und nur strikt nach Anweisung gehandelt habe) und ob das für irgendwelche anderen Sachen nicht gut oder sogar schlecht ist??!??

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Andi (---.osnanet.de)
Datum:   19.08.06 20:41

Hallo zusammen,

viele interessante Info´s, viel Hoffnung - wenig Erfolg.... :(

Habe eine WD-HD mit 80 GB in ein "schickes" USB-Gehäuse aus Alu ohne erkennbaren Markennamen (ausser: HD-338-UC) gepfercht - wer ahnt´s? XP Prof. erkennt das Ding nicht, Win ME dagegen problemlos. Auch am Laptop mit XP Home kein Thema - bis ich SP2 installiert habe.... Seit dem ist schluß mit Lustig....

Habe alle o.g. Kniffe angewand - ohne Erfolg... Vielleicht kennt ja einer dies dämliche Alu-Gehäuse und hat ne zündende Idee...

LG

Andi

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: hans (---.54.28.161.tisdip.tiscali.de)
Datum:   20.08.06 13:43

Hallo an Alle, habe da eine Frage.

Bisher hatte ich meine externe Platte ( 279 GB) ohne Probleme benutzen
können. Nun habe ich mir ein Problem gemacht nachdem ich gespielt,
versucht und angefangen habe eine zweite Partition mit dem "Paragon
Partition Manager 7" einzurichten, habe ich dann alles wieder
rückgängig machen lassen.
Jetzt startet die Platte nicht mehr selbst und XP erkennt sie auch im
Ordner Arbeitsplatz nicht mehr und zeigt sie nicht mehr an.
Was habe ich versaubeutelt und wie bekommt man (n) die Platte wieder
ans Starten?.

Vielen Dank für reichliche Antworten und schönen Tag noch.

Grüße aus Lohmar

Hans

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Kaos (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   21.08.06 00:13

Hallo Leidensgenossen,
auch ich hatte dieses Problem. Da es veschiedene Tools gibt, probiert man immer verschiedene aus. Jedes dieser Dinger legt eine Datei mit seinen Infos an, schreibt in die Registrie, überschreibt Dateien, ändert Treiber und löscht etwas scheinbar Unnützes aus dem Betriebssystem.
Ich benutze Win Xp prof SP1 und eine Externe Festpl. Seagate USB 160 GB ST3160203U2-RK und auch Partitions Magic 7, der spielt verrückt wenn das Betriebssystem nicht mehr stimmt.
Windows Fehlerprüfung fand auch nichts und brachte keinen Erfolg.

Meine Lösung nach der aussichtslosen Lage:( Neuinstallation, Update reicht nicht!)


Eigene Dateien gesichert
Internet Browser Einstellungen gesichert (Dokumente und Einstellungen)
Alle Adressenlisten gesichert
Win von C - Partition gelöscht
Xp neu istalliert
Bord Cd neu eingespielt
Alle Geräte neu installiert
Alle Programme neu installiert

Jetzt geht wieder alles. Durch vieles Ausprobieren war Xp unbauchbar, hab ohne Erfolg wochenlang ausprobiert und wurde immer schlechter.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: hans (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   21.08.06 22:01

Hallo,

hab gestern meine Lacie 500 GB (1x usb, 2x firewire) wunderbar installiert und konnte sie auch benutzen. Heute funktioniert sie über den USB-Anschluß nicht mehr (wird weder im Arbeitsplatz noch in der Datenträgerverwaltung erkannt)! Allerdings funktioniert sie über den Firewire-1394 problemlos.
Der Grund könnten Windows-Patches sein, die ich heute insatlliert habe.

Hab schon probiert die infcache zu löschen...bringt nichts.

System: Laptop mit Win XP home SP2

Hat jemand eine Idee?

Gruß-Hans

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Sebastian (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   26.08.06 13:50

Vielen Dank!!!!

Hatte das gleiche Problem mit meiner Trekstor und dieser Tipp hat sofort geholfen! Mein Backup ist gerettet!!!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: montesuna (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   28.08.06 13:54

Hi,

ich habe eine TrekStor Datastation m, 160GB, 3,5", externes Netzteil (laut PC ist eine WesternDigital verbaut).

Bis jetzt (10 Monate) ist sie problemlos gelaufen, seit ein paar Tagen hatte ich jedoch Probleme mit ihr: wenn ich sie eingeschaltet habe, wurde sie nicht mehr von meinem Notebook erkannt und ich habe nur ein leises Klicken gehört. Nach anfänglicher Panik vor Festplattenschaden und einigem Ausprobieren und Überprüfen (u.a. Anschließen am PC meines Mitbewohners, infcache löschen... halt die ganze Liste) hat sich jedoch herausgestellt, dass die Festplatte in Ordnung ist und die Festplatte nach einiger Zeit erkannt wird.

Jetzt habe ich aber von Tag zu Tag größere Probleme bekommen, die Festplatte erkannt zu bekommen und dementsprechend das Internet durchforstet.
Nachdem ich mir jetzt den Link von b-i-g vom 16.08.06 (Danke!!!) durchgelesen hatte, habe ich mal das Netzteil von meinem Mitbewohner ausprobiert (der hat die gleiche Festplatte; beim 1.Versuch hatte ich nur meine Festplatte an sein Kabel angeschlossen, deshalb lief es da problemlos) und jetzt läuft es wieder!!!

Werde heute nachmittag mal bei MM vorbeischauen und hoffentlich mein Netzteil umgetauscht bekommen.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: hudson (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   30.08.06 10:16

Hi erst mal,

ich hab auch ne Teak, die nur ab und zu unter Win XP erkannt wird. Scheint wohl ein fehlerhafter Kontroll-Chip zu sein. Da schieb ich die Schuld nicht auf Windows!!

Aber meine tragbare 1,5 Zoll Festplatte in nem 08-15-Gehäuse wird seit einem Hardwareupgrade mit Motherboard-Tausch nicht mehr erkannt. Der Tipp mit dem Inf-Cache war zwar super, hat aber nix gebracht :-(

Vielleicht hilft es bei meinem Druckerproblem, das ich seit der selben Zeit habe.

Das mit dem Treiberupdate für den ext. Festplattenkontroller iss bei mir net so leicht, da dem Gehäuse ne CD mit ca. 20 Treibern beigelegt war. Tja und welcher ist der richtige?? Will ja net wieder so'n Treiber WirrWarr!

Zudem kann ich an nem anderen PC net nachschauen, was für ein Kontroller verwendet wird, da immer der Windows-Standard-Treiber verwendet wird und nix produktspezifisches.

z.I.: Bios -> aktuell, Boardtreiber -> aktuell, ich kann nicht mal unterscheiden, welcher meiner Anschlüsse USB 1.1 / 2.0 ist.

Witzig ist: Scanner, Palm, Usb-Stick .... laufen

Hat jemand noch Ideen, außer die o.g.???

Danke und

Gruß aus Oberfranken

hudson



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: tomassosan (194.97.41.---)
Datum:   01.09.06 07:45

Echt guter Tip.

Hat bei mir genauso funktioniert!!!

Grüsse Thomas

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Vodo (---.battenfeld.at)
Datum:   04.09.06 17:39

Hallo,

hab das gleiche Problem und die Lösung bei MS gefunden.

http://support.microsoft.com/kb/892050/

Allerdings ist das hotfix noch nicht freigegeben.

lg VOdo

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Uwe (---.versanet.de)
Datum:   24.09.06 12:28

Hier eine Lösung!!!Hatte das Problem,das meine ext.Festplatte nicht erkannt wurde.Im Gerätemanager unter Laufwerke wurde sie aber angezeigt.Unter Eigenschaften hieß es "Laufwerk nicht inizialisiert".Habe eine Lösung gefunden! Start,Systemsteuerung,Verwaltung,Computerverwaltung,Datenspeicher,
Datenträgerverwaltung,da müßte die Platte unten angezeigt werden.Rechtsklick
und auf Partision erstellen drücken.Die zur Verfügung stehende Größe
wird angezeigt.Ihr könnt die Größe so lassen,oder ändern.Bei ändern wird die Platte geteilt.Der Witz dabei ist,das dem Laufwerk dabei ein Laufwerksbuchstabe zugeteilt wird.Wenn die Platte schon formatiert ist ,
wähle "Nicht formatieren.Hat bei mir wunderbar geklappt.
Wenn die Platte geteilt wird zeigt "Arbeitsplatz"erstmal nur eine Partison an,weil die zweite Partison noch keinen Laufwerksbuchstaben hat.Wiederhole
die Prozedur und weise der zweiten Partison einen Buchstaben zu,ohne die Größe der Partison zu verändern.

Gruß Uwe

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: robib (194.115.171.---)
Datum:   26.09.06 14:33

Bei mir auch gleiches Problem.
Win XP SP2 seit 2 Tagen und seit 2 Tagen wird keine USB Festplatte erkannt.
andere Rechner mit SP1 machen keine Probleme nur mit SP2: NICHTS :-(

Unter: http://support.microsoft.com/kb/892050/ habe ich schön geschaut aber da muss man die anrufen, grrr.
Die Rechte habe ich schön geprüft, auch unter Registry, aber keine Besserung. Hat jemand schön das Problem gelösst?



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Günter (87.139.3.---)
Datum:   28.09.06 07:09

Das mit der Partition erstellen hat geklappt - danach konnte ich einen Laufwerksbuchstaben vergeben. Nur meine Daten sind weg - wenn ich auf die Platte zugreifen will, kommt stets die Meldung: "Laufwerk ist nicht formatiert - soll es jetzt formatiert werden?" Bis jetzt habe ich darauf verzichtet; vielleicht finde ich doch noch eine Möglichkeit, die Daten zu retten ...?
Günter

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: LUNIZ (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   28.09.06 11:20

hey,

also ich habe das Problem, dass mein mp3 player und auch mein 128 mb usb-stick zwar anerkannt werden und auch im gerätemanger angezeigt werden aber ich ihnen keinen laufwerkbuchstabe zuordnen kann, da dieser sich nach einem neustart wieder löscht und auch so nicht im arbeitsplatz angezeigt wird. meine externe festplatte wird ohne probleme angezeigt sowohl im gerätemangaer als auch im arbeitsplatz ohne das ich irgedwas machen muss...das mit der partition klappt bei mir auch nicht, da ich darauf gar nicht zugreifen kann, weil diese funktion nicht zur verfügung steht.
wenn ich mein usb stick formatieren möchte steht dort, dass das volumen nicht erkannt bzw aktiev ist.
hat das vll damit irgendetwas zu tun??
ich bin echt am verzweifeln und brauche dringend ratschläge!
ich hab von bios bis hin zu mehreren anleitungen im internet schon alles auspobiert und versteckt is da laufwerk auch nicht, was ich durch tweaku überprüft habe....

danke schonmal im voraus

MfG

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Uwe (---.versanet.de)
Datum:   30.09.06 09:43

Hallo >Günter!
Wenn Du weiterkommen willst,mußt Du formatieren.Aber Deine Daten sind weg.Weiß da jetzt auch nichts besseres.Am besten alles wieder neu aufspielen.
Gruß Uwe

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Flying Lemming (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   04.10.06 10:45

Moin zusammen!

Irgendwer hatte es weiter oben schon geschrieben. Zuerst bin ich weise lächelnd darüber hinweggegangen. Hätte ich weise lächelnd seinen Rat befolgt, würde ich jetzt nicht ziemlich dämlich, sondern weise grinsen... ;-)

Probiert einfach mal ein oder zwei andere USB-Kabel aus!!!

Meine USB-Platte (mit externem Netzteil) lief wochenlang problemlos an einem Rechner und drei Notebooks. Plötzlich wurde sie an zwei der Notebooks nicht mehr erkannt (zwar gelegentlich noch im Gerätemanager aufgeführt, sonst aber nirgendwo). Am dritten Notebook (ein echter Oldie, nur mit USB 1.1) und am großen Rechner (per USB 2.0-Hub) ging alles einwandfrei. Nachdem ich jetzt stundenlang erfolglos alle möglich Tips aus diesem Thread ausprobiert hatte, hab ich schlicht und einfach mal das USB-Kabel, das ich heute zum ersten Mal verwendet hatte, gegen das mitgelieferte ausgetauscht - und schon funktioniert die Platte, als wäre nichts gewesen... Schnell mal alle Kabel durchprobiert, die ich hier liegen habe: Mit zwei geht es nicht, mit vier anderen einwandfrei...

Es ist also einen Versuch wert! :-)

Liebe Grüße,
Lemming



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: IN06 (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   09.10.06 15:53

Was hier bei mir im Betrieb oft passiert, ist dass Massenspeicher oft nicht erkannt werden. Treiber sind logischer Weise alle installiert. Jetzt hab ich mich mal davor gehockt und sämtliches Probiert. Letztendlich bin ich über Systemsteuerung -> Verwaltung -> Datenträgerwaltung darauf aufmerksam geworden, dass dort komischer Weise doch immer die Massenspeicher aufgeführt waren. dummerweise wollten die Geräte schon verwendete Laufwerkspfade benutzen. So, dann einfach andere Buchstaben zugeteilt und zack ging alles.

Könnt ja vielleicht irgendjemanden weiterhelfen ;)

cya IN06

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: wi.kr (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   09.10.06 16:53

Es ist wirklich ätzend! Ich habe alles probiert - hin und her: neue Kabel, Netzteilreset und auch Microsoft Support. Das Hot Fix habe ich installiert und immernoch dieselbe Sch... Mein Rechner (XP Home SP 2) erkennt als neue Hardware statt der externen Festplatte MD 338 (60 GB) einen "Printer" und findet dafür keine Software. Im Gerätemanager wird ein USB-Massenspeicher angezeigt, der angeblich betriebsbereit ist, gleichwohl aber nicht zu aktivieren ist. Protest-Mail bei Microsoft bislang ohne Antwort. Das Ding lief fast zwei Jahre völlig problemlos und auf einmal: nix geht mehr. Natürlich ist das Teil ohne Treiber-CD für XP geliefert worden, nur für Win98 und Mac und jetzt stehe ich da und ärgere mich.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Lumikei (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   13.10.06 20:27

Hi Leutz,

meine Probs mit dem nichterkannten Device konnte ich nun endlich lösen. Die bisherigen Tipps führten bei mir nicht zum Erfolg, ob sie irgendetwas "begradigt habgen" kann ich nicht beurteilen :-(

Ich habe meine Harddisk als normale Platte eingebunden, eine 20 GByte-Partition eingerichtet und mit NTFS formatiert. Nach dem Neustart war das vermeindliche USB-Problem gelöst.

Auf der Platte sind noch drei FAT32 Partitionen, die nun problemlos erkannt werden.

Viel Erfolg.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: mortensen (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   24.10.06 12:35

Moin Leute, hatte das Problem mit nem mp3- Player! Ursache war fehlende Stromversorgung auf dem Board! Die USB- Anschlüsse übertragen dann zwar Daten, aber nur bei Geräten mit externer Stromversorgung (wie Deine, so auch z.B. USB-Hub). Alles ohne eigene Versorgung wird dann ignoriert. Es ist nicht mehr feststellbar, wer den Strom gekillt hat, aber es gab hier nur zwei Lösungen : entweder USB-Karte auf das Motherboard setzen oder USB-Hub mit Stromversorgung kaufen. Bei letzterem brauchen die internen USB-Plätze im BIOS auch nicht deaktiviert werden, so denn man das will. Der Fehler zeigte sich erst , als ein USB- Speicherstick mit Leuchtdiode reingesteckt wurde, der kurz aufblinkte und dann dunkel war. Viel Spaß beim Test.



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: jüschi (---.ipt.aol.com)
Datum:   30.10.06 22:42

also, das wars blo?: vielen Dank, einfach hinten reingesteckt, und schon funktionert das blöde Teil!

jetzt kanns losgehen!

An alle anderen: Versucht es einfach mal mit nem anderen USB-Port!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Ützwurst (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   02.11.06 22:38

Ich hatte dieses Problem auch. 3 Ext. Festplatten an USB-Hub, Rechner schmiert ab, nach Neustart keine der Ext HDD mehr ansprechbar, weder über Hub noch direkt, egal an welchem USB-Port. Alles ausprobiert was man so macht (umstecken, Treiber, Virus usw.), jedoch ohne Erfolg. Nach 2 Tagen probieren die (unglaubliche) Lösung bei mir: Rechner ausgeschaltet, Netzkabel am Netzteil abgezogen, 10 sec. gewartet, Kabel rein, Rechner starten, USB wird erkannt und alles geht wieder.
Wer dieses Problem hat, sollte es vielleicht mal damit versuchen. Ich habe keine Ahnung ob es bei anderen PC's auch so funktioniert, aber da einfach und schnell auf jeden Fall einen Versuch wert.

"Ich glaube nicht, daß Frauen von Natur aus aggressiv sind. Was sie aggressiv werden läßt, sind Schuhläden, zuviel Schuhläden. Diese Schuhläden korrumpieren, nicht das Geschlecht." (I. Marcos)



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Firoozi (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   13.11.06 19:28

Ich kann die USB-Massenspeichergerät nicht installieren.

Die Meldung: Installation ist Fehlgeschlagen.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: nutellalutscher (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   15.11.06 23:50

Perfekt!!! Danke! Funktioniert!

Du bist die Beste!

gruss nutella



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: ilian (---.adsl.alicedsl.de)
Datum:   20.11.06 03:27

Hallo alle zusammen habe hier das selbe prob.
ext.HDD (Teac HDD-35-PUK 160 Gb) macht mich noch wahnsinnig... !
Also mal ist sie in der Computerverwaltung zu sehen dann wieder nich ... ! Im Gerätemanager ist sie zu sehen aber zeigt entweder "code 22" an gerät ist nicht zu aktivieren oder gerät ist betriebsbereit... !
So nach ca. einer Stunte erscheint sie dann auch im Arbeitsplatz kann aber nach wie vor nicht auf sie zu greifen ... ! Habe so ziehmlich alles von hier probiert hat alles nix genützt ... !
Also was kann ich noch machen außer sie weg zu schmeißen ... brauch dringend hilfe kann auf einige der daten einfach nicht verzichten ... !

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Ilian (---.adsl.alicedsl.de)
Datum:   20.11.06 12:53


Also hier bin ich nochmal ... !
Ich habe meine ext. Hdd in ein neues geheäus verfrachtet ... nun daurert zwar das alles nicht mehr so lange da (USB 2.0) aber jetzt bekonn ich folgende fehler Meldung ... "Auf HDD kann nicht zugegrifen werden. Fehler beim einlagern einer Speicherseite" was heißt das nun kann bitte bitte jemand helfen.
Vieleicht ist das noch ganz hilfreich hatte im Mikrosoft word gearbeitet und dann die exterene HDD eingeschaltet wollte eine Grafik einfügen seit dem besteht das problem .... wie zuvor oben beschrieben ... !
HILFE

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: willi (---.netcologne.de)
Datum:   12.12.06 22:27

also ich hatte auch das problem gehabt, dass mein arbeuitsplatz die externe platte nicht erkanntz hatt, obwohl ich sie im partitionsprogramm und bei usb-anschlüsse gesehen hab.
bei meinem laptop funzte sie von anfang an einwandfrei.

dann las ich dein beitrag von heini und war wieder glücklich =)

___Start / Systemsteuerung / (Leistung und Wartung) / Verwaltung / Datenspeicher / Datenträgerverwaltung.
___Da war meine Platte aufgeführt, diese hatte blos keinen Laufwerks buchstaben.

___Rechtsklick auf fehlende Festplatte oder partition/ Laufwerksbuchstaben und Pfade ändern/neue buchstaben zuweisen/

ths für dieses tolle board und die hilfen hier

gruß willi



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Martin (---.dynamic.xdsl-line.inode.at)
Datum:   13.12.06 16:52

Also ich hab ein ganz andres Prob....

Bei mir erkennt der Pc KEINE USB-Geräte. Egal ob das mein Handy is, mein scanner etc.... er merkt das man was ansteckt, kann aber nichts davon installieren. Wenn ich's mit software cd mache installiert er's zwar jedoch findet er dann die geräte nicht ,o( hab den pc neu aufgesetzt und dann die updates von windows draufgespielt. tja und seitdem is das so. könnt heulen ,o( weiß da jmd was ?

mfg

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Egal (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   16.12.06 11:24

Lösung : Einfach ein anderes Kabel an die Festplatte anschliessen,
hatten das Problem auch, Original Kabel wegschmeissen, ein GUTES USB Kabel verwenden, schon klappt ees, und Finger weg von Windowseinstellungen, wenn ein z.B. USB Stick klappt, und NUR
die externe HDD nicht, ist das die Lösung.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Oliver (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   25.12.06 00:15

Habe seit kurzem eine Teak HD15PUK. Hatte anfangs Probleme, bis ich beide am Kabel befindlichen USB2-Stecker an den Computer anschloss anstatt nur einen. Hat offenbar mit der Stromversorgung zu tun. Jetzt geht's.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Ädy (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   25.12.06 22:40

Meine Festplatte wurde auch nicht erkannt...bis ich dann mal den Netzstecker der externen Festplatte gezogen habe...und siehe da....tahdah...da war sie wieder

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: gast (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   30.12.06 10:38

Ich habe die Aktivierung der Festplatte über die Computersteurung/Datenträgerverwaltung durchführen wollen (ist auch im Handbuch meiner Festplatte beschrieben). Allerdings bekomme ich jedesmal die Meldung, das "die Partition oder Volume nicht aktiviert sind" und ich das durch Neustart des PC machen soll. Nach dem Neustart ist aber das von mir benannte Laufwerk wieder weg, ich muss von vorn anfangen und es kommt wieder die Meldung ....

*heul*

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Chris (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   31.12.06 17:26

Hi Leute,

hatte das Problem bis gerade eben mit der externen Platte auch. Hoffe, meine Lösung wird euch helfen und alles wird bei mir nun für immer in Ordnung sein.

Gerade eben hatte ich - nachdem ich den Tipp mit der Jumperumstellung zu Herzen nahm - meine externe Festplatte auf "Cable Select" gestellt. Windows erkannte dann immerhin die Platte, aber nicht korrekt. Daraufhin habe ich die Platte wieder auf "Master" gesetzt und auf einmal funktioniert wieder alles wie am ersten Tag!

Leider hat diese Methode nicht mit meinem Firewire-Anschluss am selben externen Drive funktioniert. Man kann eben nicht alles haben.

Früher hatte ich auch einmal die Infcache-Löschen-Methode verwendet und die funktionierte auch ein oder zwei Mal. Dann habe ich auch diverse MS-Patches (offensichtlich sind die sich über das Problem bewußt) verwendet. Ich glaube mich dunkel zu erinnern, dass das auch einmal geklappt hat. Zumindest war mein Platte irgendwann wieder aus allen Listen weg. Nun half die oben beschriebene Methode, um Windows zu verwirren und damit auf den richtigen Erkennungsweg zu bringen. Fast habe ich das Gefühl, dass Windows zwischendurch eine Elektroschocktherapie braucht, um richtig zu laufen.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Richard (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   06.01.07 21:52

Hatte auch dieses Problem - Platte als FAT32 oder FAT formartieren, dann läuft sie als Externe über USB. NTFS funktioniert nicht. Habe meine externe Platte als interne Platte in einem WIN98 Rechner partioniert und formatiert .

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Sharkspear (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   11.01.07 13:41

Also eine Kombination aus :
http://www.bomania.de/smartsection+item.itemid+21.htm

und heise löste mein Problem
http://www.heise.de/mobil/artikel/68825/1

Also Treiber löschen, infache entfernen und %Systemroot%\inf\ nach neustart bei erkennung des massenspeichergeräts angeben.

Danke an die entsprechenden Poster!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Martin (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   18.01.07 14:24

Hallo

meine festplatte wurde am anfang erkannt und alles war Ok dann hatte ich sie ein paar wochen nicht an
und nun wird
Meine festplatte wird in Arbeitsplatz,gerätemanager,dagtenträgerverwaltung nicht angezeigt
komischerweise aber die intigrierten card reader...
hab alles ausporbiert aber nichts hat geholfen

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: jörg (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   05.02.07 00:21

hallo uwe,

habe deinen beitrag gelesen und habe nun eine frage dazu. gehen die daten dabei verloren ????

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: herby (---.x.pppool.de)
Datum:   16.02.07 16:44

super super so hat es an meinem Rechner auch geklappt, dass erklärt auch das die ext.USB Festplatten irgend wann mal wieder funktionierte. Es wurde aus irgend einem Grund der Rechner mal vom Netz getrennt

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Thorten (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   19.02.07 18:53

Hi Leute!

Bei mir war es auch so, meine Neue WD My Book Pro wurde unter USB nicht erkannt. Auch das Infcache löschen brachte nichts. Ich war erstaunt: Das billigste und einfachste half: Festplatte vom Netz trennen und wieder einstecken...

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: janosch160 (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   27.02.07 18:07

dann las ich dein beitrag von heini und war wieder glücklich =)

___Start / Systemsteuerung / (Leistung und Wartung) / Verwaltung / Datenspeicher / Datenträgerverwaltung.
___Da war meine Platte aufgeführt, diese hatte blos keinen Laufwerks buchstaben.

___Rechtsklick auf fehlende Festplatte oder partition/ Laufwerksbuchstaben und Pfade ändern/neue buchstaben zuweisen/

ths für dieses tolle board und die hilfen hier

gruß willi
DAS Meinte ich... SORRY :)

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: sara_hr (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   07.03.07 09:29

Danke für die Informationen. Der Tipp von mara (13.03.06) hat auch mir geholfen.
Ich schätze diese Foren!
Gruß und guten Wirkungsgrad!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: HK63 (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   09.03.07 18:09

Hallo!!

Hab mir vor kurzem bei Amazon ne Western Digital 500GB gekauft.
Hab so gut wie jeden Tipp hier versucht, klappt trotzdem nicht es kann auch nicht an der Stromversorgung oder am Kabel liegen da ich sie bereits an 2 anderen Rechnern angeschloßen hab und sie auch problemlos installiert wurde.
Manchmal wenn ich sie anschließe kommt eine Meldung USB DEVIC EXTERNAL HARD DRIVE also erkennt Windows schonmal dass es ne Festplatte ist.

Hat noch jemand ne andere Lösung oder muss ich das Ding tätsächlich an die Wand feuern?

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Roman (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   23.03.07 16:42

plz help !!

ich verzweifle und stehe kurz davor das die platte selbstmord begeht mit nem riesen hammer den ich ihr leihe !!!!

Vollgendes problem....

rechner pentium 4 2,6 ghz

system windows xp home service pack 2

platte teac hd 35 puk a

und dat scheiß ding will einfach nicht, ich habe alles probiert auf meinem zweitrechner läuft das teil ohne probleme nur auf meinem laptop nicht, festplatte kanns nicht sein, kabel kanns nicht sein, system ist eigentlich das selbe wie auf dem andere rechner kanns theoretisch auch nicht sein.

manchmal wird was angezeigt und zwar entweder " unbekanntes gerät am usb port" oder es wird "lokalter datenträger" angezeigt aber man kann nicht zugreifen....

hilfe was mach ich denn falsch um gottes willen ?? ich hab alles bzw nahezualles ausprobiert.


vielen dank für die ev geleistete hilfe.


roman

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Roman (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   24.03.07 16:22

hat sich erledigt hab den fehler gefunden ....

unglaublich aber war !! ich hab ewig gebraucht bis ich es rausgefunden habe aber jetzt scheint es wohl so zusein ....

ich ärgere mich ... pcs machen was sie wollen.



teac kundendienst meinte ich solle doch mal das kabel ausprobieren ... anderes usb kabel testen !!
gesagt getan, drucker ausgesteckt und die festplatte mit dem druckerkabel verbunden, und was ?? natürlich keine funktion ... dachte ich mir schon, ich werd ja wohl nicht blöd sein, völlig unlogisch wenn sie an einem rechner funzt mit dem kabel warum dann auch nicht an dem anderen ???

voller verzweiflung wusste einfach nicht mehr was ich machen sollte und fragte meinen vater nach einem anderen kabel ... steck das klabel ein und nu ?????


ES FUNTIONIERT ???????!!!!!!!!

was soll ich sagen ich dreh am rad !! bullshit pcs ...


mittlerweile hab ich einen usb hub dran mit extra stromversorgung und jetzt fun ktioniert es sogar mit dem orginal kabel !!!!


AN ALLE MIT DIESEM PROBLEM
bevor ihr euch ein neues kabel kauft für 10 € kauft euch lieber für 14€ einen usb hub ... WICHTIG mit extra stromversorgung und die meisten werden kein problem mehr haben !!!


mfg


roman

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Bonzo (---.ipt.aol.com)
Datum:   09.04.07 20:22

Wollte mich nochmal an dieser Stelle für Obbas Beitrag bedanken!
Da er sich mehr im 1/3 der ganzen Beiträge hier befindet und wohl überlesen werden könnte poste ich ihn an dieser Stelle nochmal.
Bei mir hat es jedenfalls auch geholfen und meine Festplatte von
Samsung wird nun Gott sei Dank wieder erkannt!

Fehlerbehebungs Link:
http://www.bomania.de/smartsection+item.itemid+21.htm


Ich vermute aus erfahrung, das von der Platte schon zu viele Treiberleichen im Systemvorhanden sind, und sie deshalb nicht mehr ordnungsgemäß erkannt wird.
Hier ist ein Link zur Fehlerbehebung!
http://www.bomania.de/smartsection+item.itemid+21.htm
Wenn ihr der Beschreibung Schritt für Schritt folgt, sollten alle USB-Geräte wieder ordnungsgemäß funktionieren.

mfg OBBA

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: shutmedown (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   14.04.07 21:07

also bei mir hat`s gefunzt nachdem ich (natürlich nur bei leerer Platte zu Empfehlen) einmal mit GParted(Ubuntu Live cd) komplett Partitionslos gemacht habe und nacher unter windoof einmal mit Fat/Ntfs formatiert habe. das is zwar recht umständlich, aber danach ist die Platte auch unter Garantie Leer;)
!!!!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Marco (---.w.pppool.de)
Datum:   19.04.07 13:24

Hallo,

ich habe auch das Problem wie schon ein paar Leute oben erwähnt haben, jedoch hat bei mir auch keiner der Tipps geholfen.

Bis gestern noch hab ich sämtliche USB-Geräte einwandfrei verwenden können. Dann am Abend den Laptop runtergefahren und heute morgen wieder hoch, und auf einmal erkennt er nur mehr die Maus. Also keine externe Festplatte, kein USB-Stick, kein I-Pod, kein USB-Drucker, und vor allem keinen USB-Hub. Hab diverse Kabel probiert, Infcache gelöscht, Treiber neu installiert. Hat alles nix geholfen.
Was mich jedoch stutzig macht, ist, dass wenn ich z.b. nur die Festplatte anschließe (ohne HUB), sagt er unbekanntes Gerät und wenn ich dann da drauf klicke erscheint ein Fenster mit dem USB-Root-Hub, wo immer noch steht, dass ich 6 USB-Ports haben sollte, obwohl ich ja den Hub entfernt habe. Hab auch noch den sogenannten Treiberleichen gesucht, weil ich vermute, irgendwo einen Eintrag vom Hub zu finden, aber nichts dergleichen.

Würde mich um jeden Tipp freuen.

Danke

Marco

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Alex (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   25.04.07 17:43

Hey, hatte auch das Problem, dass USB Geräte nicht erkannt wurden.
Der Tipp von Mara weiter oben hatte mir geholfen
Danke danke ;)

Greetings Alex

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: trinni (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   07.05.07 10:55

Mein Problem: unbekanntes USB-Gerät
Lösung: kein minderwertiges USB-Verlängerungskabel verwenden.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: USB Festplatte wird unter Windows XP nicht erkannt

Autor: Markus (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   15.07.07 18:07

Windows XP - Ext. USB Festplatte

1) bitte drauf achten, dass bei einem Y-Kabel beide USB Stecker in den PC eingesteckt werden, sonst haben die Festplatten nicht genügen Strom.

2)für alle die versehendlich einen falschen Treiber (z.B den Win98 treiber) installiert haben:

von einem anderen Rechner

C:\WINDOWS\inf\usbstor.inf
C:\WINDOWS\inf\usbstor.PNF

Kopieren und auf den eigenen PC kopieren.
Unter Start / Systemsteuerung / System / Gerätemanager
das Gelb/Rot markierte Symbol anklicken "Treiber aktualisieren"
und dann [x] Software von einer Liste pder bestimmten Quelle installieren
anklicken.

[x] folgende Quelle : C:\WINDOWS\inf\

und Weiter
Ggf. ist das für den Ext. Festplatten rahmen und die Festplatte dort drinnen seperat notwendig

Grüße
Markus



Antwort auf diese Nachricht
 Forenliste   Neueres Thema  |  Älteres Thema 




Nutzungsbedingungen

Das Forum ist für Antworten geschlossen. Wir freuen uns aber über Ihre Nachricht in unserem neuen Forum.


Startseite >> Foren-Archiv : Computer - Hardware (Aktuelle Foren)