Startseite >> Foren-Archiv : Computer - Hardware (Aktuelle Foren)

 Neues Thema  |  Alle Nachrichten  |  Gehe zu Thema  |  Suche   Neueres Thema  |  Älteres Thema 

 PC fährt nicht hoch

Autor: Dieter (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   21.12.03 12:06


Seit gestern fährt auf einmal mei PC nicht mehr hoch.
Ich höre nur ein ständiges kurzes " Takern" ist ber keine BIOS- Fehlermeldung.
Kurze Meldung auf dem Monitor: "No Signal input"
Habe AGP-Grafikkarte gegen PCI-Karte ausgetauscht. Kein Erfolg
Habe Monitor ausgetauscht. Kein Erfolg
Wer weiss Rat?

Danke
Dieter

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: SambaNRW (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   21.12.03 19:37

Hi Dieter,

meldet sich das Bios denn überhaupt beim hochfahren? Sonst sieht es aus, als ob das Motherboard einen Schuß hat.

Gruß,
Samba

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Dieter (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   23.12.03 20:08

ich habs geahnt :-((

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Freddy (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   19.04.04 15:22

Hallo zusammen,

Mein Rechner fähr aufeinmal nicht mehr hoch??????
Keine Ahnung warum, freitag ausgemacht, heute angemacht geht nicht "Nerv".

Es wird eine Fehlermeldung angezeigt die lautet :

"Invalid system disk, Replace the disk and press any key" ????



Weiss irgend jemand rat wäre super, also schonmal in voraus Danke!!!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Sascha (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   22.04.04 06:40

Freddy geschrieben:

> Hallo zusammen,
>
> Mein Rechner fähr aufeinmal nicht mehr hoch??????
> Keine Ahnung warum, freitag ausgemacht, heute angemacht geht
> nicht "Nerv".
>
> Es wird eine Fehlermeldung angezeigt die lautet :
>
> "Invalid system disk, Replace the disk and press any key"
> ????
>
>
>
> Weiss irgend jemand rat wäre super, also schonmal in voraus
> Danke!!!



Hi Freddy!!
Drück einfach mal die Diskette aus dem Laufwerk.Die hast Du vergessen zu entfernen.
LG,Sascha

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: David (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   15.05.04 20:18

Hallo leute,

mein Problem besteht darin das ich meinen Pc hochfahren will dann kommt am Anfang dieser Schwarzer bildschirm mit den ganzen Sachen das alles da ist und dann kommt das Logo von QDI mit der Medalie und dann geht nix mehr!!! eigentlich kommt fährt er dann XP hoch aber bei dieser Medalie von QDI belibt alles stehen und nix mehr!!!! weiss jemand Rat ich verzweifel!!!! bitte um schnelle hilfe!!!1 danke im vorraus

gruß
david

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: S128 (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   25.06.04 19:45

Ich hab das selbe Problem ,meiner bricht den Hochfahrprozess jedessmal ab !!!!!!!!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: go (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   25.06.04 20:02

Liebe Leute,

so können wir Euch nicht helfen. Eine Aussage wie "mein PC fährt nicht hoch" ist nicht so richtig genau.

Bitte gebt mit an:
- welchen Prozessor
- wieviel Speicher
- welche Taktfrequenz
- welches Netzteil (wieviel Watt)
ihr habt.

Außerdem wäre es wichtig zu wissen, ob Ihr vor dem Auftreten des Problems etwas am System geändert habt. Ganz wichtig: ist der PC übertaktet?

Wichtig ist auch die Info, ob Ihr schon _aktuelle_ Virenscanner über die Kiste habt laufen lassen.

Und dann noch: Passiert das, wenn bestimmte Programme laufen oder einfach so.

Ok?

Dann los

Viele Grüße
Martin, Tippscout.de



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Werner (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   09.07.04 19:52

Hast du eine Diskette im Schacht liegen ?????

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: steph (---.54.39.210.tisdip.tiscali.de)
Datum:   13.07.04 16:56

Hallo,

hatte schonmal dass gleiche oder ein ähnliches Problem.
Selbst die Leute von Vobis konnten mir nicht helfen.
Es ging nur noch durch ein kompletterneuerung weg d.h. formatieren
und neu instalieren (so bitter es auch ist).
Aber vielleicht weiss ja einer nen besseren Rat um dies zu umgehen.

Also, viel Glück

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: thomas (155.91.64.---)
Datum:   16.07.04 12:36

amd 2000 xp
512 mb ddr (333)
K7VTA3
gf4 ti 4600
550W netzteil


beim ersten einschalten startet der rechner, bootet auch und lädt das os...
stürzt dann nach ca 10-40 sek ab... (ohne fremdeinwirken)

danach fährt er nicht mehr hoch... festplatten lcd leuchtet, aber kein piepen vom mainboard oder aufleuchten der tastatur lcds.... alle lüfter laufen... bildschirm bleibt schwarz...

habe inzwischen die graka gewechselt -> fehlanzeige
ram gewechselt -> fehlanzeige

bleibt noch cpu oder mainboard..
kann ich das irgendwie identifizieren????
der cpu wird eigenllich nicht heiss, wenn ichs bis ins bios schaffe, meist 38 °C...

mit etwas glück bootet der pc nach dem tausendsten reset....
bleibt dann auch stabil, bis zum nächsten kaltstart.

kann mir irgendjmd helfen? das prob tritt erst seit 2 monaten auf und wir meiner meinung nach immer schlimmer...

ach ja... wurde nie übertaktet oder ähnliches... abgesehen von der graka, aber die läuft = )

bin für jede hilfe dankbar

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: swissmaster (---.15.63.81.cust.bluewin.ch)
Datum:   03.08.04 18:07

jo, es hat dir(vermutlich durch einen virus) eine systemdatei gelöscht und nun kann das windows nicht mehr booten. nun legst du die xp cd(ich nehme an du hast xp) ein und lässt diese booten. dann installierst du das windows neu, tust aber nicht formatieren, also bestehendes dateisystem beibehalten. dann installiert es alle systemdateien neu, und das windows sollte sich wieder booten lassen. auf jeden fall hats bei mir so gefunzt.

mfg swissmaster

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Matze (194.25.15.---)
Datum:   06.09.04 12:15

Könnte im Zusammenhang mit einem defekt der Festplatte liegen, bzw daher beschädigtes Betriebssystem!
Versuche eine andere Festplatte mit BE eines Kumpels oder so!

Mfg
Matze

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Jan (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   11.12.04 00:13

Hi Leute
Ich hab ein problem mit meinem neuen Monitor bei einem bestimmenten Spiel sagt er mir das "Input not support"
das heißt weiß jemand rat ob es irgend etwas zu downloaden gibt
damit er es unterstützt???????

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Marvin (---.ewetel.net)
Datum:   29.12.04 13:43

bei mir ist das so, ich hatte dauernd Grafikprobleme und auf einmal ging garnichts mehr dann habe ich den PC ausgeschaltet und wieder angemacht und jetzt bleibt der Bildschirm schwarz (Bildschirm bleibt auf Standby Modus).
Kann es sein das die Grafikkarte kaputt ist?

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: emre (---.arcor-ip.net)
Datum:   24.08.05 15:49

Hi Leute,


xp 2000+
512 DDR
420 W
Geforce 4ti

das system lief immer mit 1.8 gig, nach übertakten vor 2 Monaten über bios lief der mit 1.97 ohne prob,wollte aber cpu kühler auswechseln, habe es auch gestern gemacht und seit dem spinnt der.Vor dem kühlerwechsel fand eine Formatierung statt und alles wurde neu installiert.Entweder fährt der gar net hoch(nicht mal bios meldet sich),entweder schaltet er sich komplett aus während xp lädt, oder er schafft es bis windows aber nach kurzer belastung alles aus.

meine Vermutung:CPU und der Kühler sind net dicht deswegen schaltet er sich aus, weil der cpu zu heis wird!??

kann es sein oder könnt ihr mir andere Vermutungen schildern.

bitte um Hilfe

danke voraus

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Manfred (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   26.08.05 01:07

habe auch das Problem mit Hochfahren.
Meist nach dem 4 oder 5 Start bleibt es nach XP Erscheinung auf dem Monitor alles stehen.
Nach Zwangsausschaltung und Neustart gehe ich dann in abgesicherten Modus. Dann in Systemwiederherstellung, älteren Datums aufrufen. Danach wird wieder normal Hochgefahren. Nach etwa 4-5 mal geht wieder nicht. Dann geht das wieder von vorne los. Abgesichrten Modus und Systemwiederherstellung.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Raini (---.dipool.highway.telekom.at)
Datum:   28.08.05 21:43

Wenn du einen TFT Bildschirm hast dann stell vor Spielbeginn die Wiederholfrequenz (Hz) des Bildschirmes zurück da vermutlich das Spiel beim Start die Auflösung ändert.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Jaumatai (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   16.10.05 22:24

Hi emre

Ich vermute mal das der Sockenschuß daran liegt das die Wärmeleitpaste zwischen CPU und Kühlkörper nicht ausreichend ist oder zu viel ist. Zu viel davon hat isolierende Wirkung. Es ist auch möglich das der Lüfter des Kühlkörpers nicht richtig sitzt.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: tben1 (---.k.pppool.de)
Datum:   05.01.06 00:31

>>dieter

wie du sagst er bootet nicht. Also die Festplatte (wenn du keine disk im Diskettenlaufwerk hast)

Boote mal mit der windows cd oder von diskette und versuche auf die Festplatte zuzugreoben.

Siehst du noch beim hochfahren, dass deine Festplatte erkannt wird oder überprüfe dies im BIOS.

>>emre

kommt mir nur komisch vor, dass du windows installieren konntest ohne Probleme. Setzte erstmal die Übertaktung zurück und wenn das nichts hilft veruche mit altem takt eine Neuinstallation, hilft das nichts, setzte den alten Lüfter ein und installiere das system neu.

>>>thomas
falls es kein virus ist und du die Möglichkeit hast, dann tausch mal das Netzteil.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Jan (---.ipt.aol.com)
Datum:   18.01.06 15:58

Die Grafikkarte würde ich mal versuchen !!!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: floh061165 (---.proxy.aol.com)
Datum:   24.06.06 00:42

Habe das gleiche broblem mit hoch fahren. Nachrüstung ist seit längerren ein WinTv karte. PC ist Pentium4 Prozessor 2,4Mhz 256 Ram mit 2 CD laufwergen und 60 Giger Festplatte, hersteller Medion Sybercom.
Laufen tut nur der lüfter noch und kurz cd Laufwerg.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Julius (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   29.06.06 15:04

Ich habe das selbe Problem ich kann dir aus trauriger Erfahrung sagen das der Prozessor oder das Mainbord oder das Bios kaputt ist . Ein Tipp tausche einfach hardware aus vielleicht hast du Glück und dein rechner läuft wieder
außerdem besteht die Möglichkeit das der Ram kaputt ist .


viel Glück !!!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Dennis (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   30.07.06 17:24

Mein rechner startet auch nicht mehr hoch, der Monitor bleibt schwarz und kein Piep ton mehr beim hochfahren wie es sonst immer wahr. habe schon alles brobiert aber nichts funktioniert mehr. wahr neulich in einer werkstatt aber der typ dort hat ihn auch nicht zum hochfahren bekommen. es kann sich bestimmt nur um ein Virus handeln. Der Pc ist erst 2 Jahre alt und das Board ist von Asus also noch nicht so alt. weis nicht mehr was ich machen soll so wie es aussieht muss ich ein neues Board kaufen. Booten lässt er sich auch nicht von der WinXP cd nicht Diskette läuft garnicht an beim anschalten. und vorher waren alle beide DVD Laufwerke im Bios weg wo es noch so einiger massen ging. hatte das XP neu drauf gemacht und hatte auch immer wieder beim Booten aussetzter gehabt, habs mit mühe hin bekomm aber nun läuft garnichts mehr. also mit Windows neu drauf machen hat es sich nicht getan es bleibt weiter bestehn mit den nicht booten. also kann es sich nur um ein Boot Virus handeln. es lief ja sonst alles ok eigendlich. würde mich auf ne antwort freuen.

Dennis



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Jörg (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   06.09.06 19:55

Hallo

Habe ein rießen Problem.
Habe mir letzte woche einen Rechner bestellt hab ihn angeschlossen und dann angeschaltet. Dann pipst er zwei mal und dann geht er aus.
Kann mir bitte jemand helfen wäre sehr nett. Danke

Mfg Jörg Lauterbach

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Loc (62.117.31.---)
Datum:   10.09.06 15:38

tag schön,

also, der rechner vom kumpel fährt nicht mehr hoch, er hat einen P4p800 von asus P4 2,4ghz HT, radeon 9700 pro. die platten sind weniger wie 2 jahre alt, verschiedene hersteller, also ists es sehr unwahrcheinlich das alle zur sleben zeit ausfallen, der ram funktioniert auch, da geh ich mal spontan von aus *g* um das problem mal genauer zu schildern, er sschaltet den rechner ein, der monitor bleibt schwarz die platten arbeiten und die optischen laufwerke auch. er komt nicht in das bios rein, es komt kein bild signal, die graka wird er an einem annern rechner mal ausprobieren, wie auch (zur sicherheit) auch die platte.

achja, kumepl is dem abrund nahe :)

mfg Loc

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Robert (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   10.09.06 16:56

Jörg, Deine Sache ist eher ein Garantiefall.
Mach lieber nichts selber daran, sonst verlierst Du vielleicht Garantieansprüche.

Gruß
Robert

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Robert (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   10.09.06 17:00

Dennis u.a.,

der PC von meinem Sohn streikt z.Zt. auch total und außer einem Startbildchen im BIOS passierte nichts mehr. Wahrscheinlich der neue SN Messenger Virus.
Ich habe den PC ganz ausgeschaltet, also den Schalter hinten am Netzteil auf AUS gemacht und auf dem Motherboard die Batterie raus und wieder rein um eine Art Reset zu bekommen.
Dann hinten wieder angeschaltet, vorne den normalen Schalter gedrückt und siehe da, er fuhr wenigstens wieder bis zum Windows Schirm hoch. Jetzt isser grade mit Checkdisk beschäftigt und ich hoffe, dass ich anschließend genug Zeit habe nach dem Fehler zu suchen.

Gruß
Robert

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: rolando (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   13.09.06 20:35

hallo allerseits

(Athlon xp 2600+ auf asrock k7s8x,1,5 g-ram,geforce 4ti 4200, nt 300w)

habe gleiches problem; rechner arbeitet,laufwerke, lüfter laufen- keine geräusche zwecks signal, monitor bleibt im stand by

erst bei mehrmaligem warmstart startet irgendwann der monitor

habe dann aber sogar eine falsche kennung des prozessors und er zeigt im hochfahrenden bios eine takt freq.von 1050 mhz an (normalerweise steht dort der erkannte proz. mit 2600+) datum + uhrzeit korrekt also batterie ok !

-habe schon mal versucht graka treiber restlos zu entfernen mit drivercleaner (http://www.drivercleaner.net),weil so habe ich aus anderem board erfahren "die graka nicht korrekt initialisieren könnte",sprich probleme mit der zuordnung haben könnte - lief anfangs einwandfrei rechner sprach sofort und auch richtige taktfreq.an, war leider nur von kurzer dauer.

-habe auch schon versucht vielleicht defekte registry, mit fix my registry (www.smartpctools.com) zu regenerieren- fand einige fehler, korrigierte,lief kurze zeit

virenschutz wird stets aktualisiert

jemand 'nen tipp ?

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: hoernchen (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   23.09.06 18:16

mach dir nichts draus meiner fährt auch nicht mehr hoch,
auf den motherboard steht nur ein F. und die batarie habe ich auch schon ausgetauscht.
ich glaube er wird es nicht schaffen heul

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Totte (57.66.53.---)
Datum:   25.09.06 12:29

Hab bei meinem zweitrechner os neu installiert, treiber installiert, immer wieder nen reboot gemacht, dann weitere software installiert, plöltzlich bootet er nur noch nach dem zufallsprinzip, meist bleibt der bildschirm schwarz oder bleibt nach cpu-test oder nach ram-test hängen, habs auch schon mal ins windows geschafft!

das gesamte system lief noch vor sekunden

hab ram getauscht umgesteckt pipapo
hab laufwerke entfernt
hab cmos reset über jumper gemacht
hab graka getauscht

alles ohne erfolg!

technik, die den mensch beherrscht

p.s. ist ein elitegroup mobo k7s6a mit nem athlon xp 2000+, ner radeon 9600xt, 256mb ram riegel mehrerer hersteller

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Mustafa (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   30.09.06 21:31

Hallo ich habe folgende Komponennte:

AMD Athlon x2 3800
DFi lan party nf4 ultra -D
480WAtt netzteil Tagan
und ati grafikkrate



also bei mir ist es so
mein pc bootet bios erkennt festplatte und so
und dann da wo es normal windows starten sol bleibt schwarze Bildschirm.


Grafikkarte iost ausgewechselt worden
Maiboard auch getestet ging auc
arbeitspeicher ging auch
processor ging auch
festplatte habe ich auch getestet funtioniert auch

wenn ich mit XP cd starte kommt das gleiche schwarze Bildschirm und mehr geht da nicht aber wenn ich mit diskette starte dann geht es.


ich weis nicht was problem bei dem ist


ich habe es einmal übertaktet und seit dem geht es nicht


aber danach halt alle teile einzel getestet
trotzdem nix


bitte um hilfe

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: gancarlo (---.adsl.alicedsl.de)
Datum:   01.10.06 20:28

beim ersten einschalten startet der rechner, bootet auch und lädt das os...
stürzt dann nach ca 10-40 sek ab... (ohne fremdeinwirken)

danach fährt er nicht mehr hoch... festplatten lcd leuchtet, aber kein piepen vom mainboard oder aufleuchten der tastatur lcds.... alle lüfter laufen... bildschirm bleibt schwarz...

habe inzwischen die graka gewechselt -> fehlanzeige
ram gewechselt -> fehlanzeige

bleibt noch cpu oder mainboard..
kann ich das irgendwie identifizieren????
der cpu wird eigenllich nicht heiss, wenn ichs bis ins bios schaffe, meist 38 °C...

mit etwas glück bootet der pc nach dem tausendsten reset....
bleibt dann auch stabil, bis zum nächsten kaltstart.

kann mir irgendjmd helfen? das prob tritt erst seit 2 monaten auf und wir meiner meinung nach immer schlimmer...

ach ja... wurde nie übertaktet oder ähnliches... abgesehen von der graka, aber die läuft = )

bin für jede hilfe dankbar
-------------------------------------------------------------------------------------------

hallo,

habe genau dasselbe problem wie du, hatte es etwas dreri monate lang und dann ging der rechner gar nicht mehr an... graka, ram und festplatten hab ich auch schon probiert, auch eine pci graka, weil ich dachte der agp-slot sei dahin....

naja nun bleibt eigentlich nur die cpu und das board, wenn du mehr erfolg hattest sag bescheid...
gruß + danke

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Tanja (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   13.11.06 12:54

mein Pc fährt seit gestern nicht miehr hoch. ich habe gestern ein netzwerkkabel angeschlossen dann hat sich der pc aufgehängt. ich habe ihn ausgeschallten. beim hochfahren kommt er bis zum startbildschirm von microsoft XP dann kommt ganz kurz ein blauer bildschirm mit fehlermeldungen die kann ich leider nicht lesen weil er zu kurz kommt und dann fängt er wieder von vorne an.
bitte helft mir.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Junky-Gamer (---.12.1411N-CUD12K-01.ish.de)
Datum:   13.11.06 17:53

Also ich habe auch ein großes problem mein pc fährt nicht mehr hoch , also wen ich den pc anschalte kommt nur diese bild wo die laufwerke angezeigt werden mit diesem roten symbol oben links in der ecke weiter geht er nit. Um zu formatieren mit win xp muss man ja beim start F11 drücken
damit das boot fenster kommt aber es kommt nit mehr und ins BIOS genauso wenig. Ich kann so nit mehr formatieren oder sonst irgend wie etwas machen
kann mir da jemand helfen wäre net.



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Dirk (---.it-bfw-br.de)
Datum:   20.11.06 09:13

Hallo Junky,


Probiere es mal mit der Entf-Taste beim Hochfahren.
Sollte das nicht funktionieren,dann entferne für 10 Minuten die
Batterie auf dem Motherboard um ein Reset zu machen.
Und dann genau dasselbe nochmal.
Hoffe das hilft.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: SG1 (---.adslplus.ch)
Datum:   24.11.06 18:48

Ich habe auch dieses problem naja so etwa. Denn mein Pc fährt gar nicht hoch das heisst ich seh gar nichts von Bios oder so. auf dem Bildschirm steht einfach kein viedeoeingangs signal, als ob er gar nicht mit dem Pc verbunden wäre. Habe schon Grafikarte (Nividia 6600) Ram (4*256 mg) Harddisk und Netzt werkkarten ausgetauscht. Leider ohne erfolg. Dann habe ich auch noch bioss batterie ausgetauscht, dann ist mal was passiert er hat die rams ezählt, aber dann gings nicht mehr weiter. biette helft mir ich nerve mich tödlich( ach ja mit windos cd get es auch nicht, da er gar nicht so weit kommt) und noch etwas etwa nach 50 versuchen hat er mal gestartet ich habe alle programme die ich kenne durchlaufen lassen( tuneup utilits, ccleaner , pconpoint, registry mechanic, adware personall, escan, ein paar fehler aber keine viren. Ich hätte ihn ja laufen lassen aber leider wurde mir keine netztwekr karte angezeigt( auch im Gerätemangaer nicht) deshalb hab ich ein neustart gemacht. Und seit dem geht wieder überhaupt nichts mehr :(

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: SG1 (---.adslplus.ch)
Datum:   24.11.06 19:03

Also ich habs jetzt geschaft mit einem anderem Ram module ist der pc gestartet wird jetzt im moment auch alles angezeigt. Nur ein problem noch er schaft es nicht eine netztwerkadresse zu beziehen ( hab ein 4 Port router)

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Gonzo (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   24.11.06 21:11

In den meisten fällen handelt es sich um einen Virus.
Pfad: system32.exe
Wahrscheinlich einfachste Lösung: siehe Beitrag swissmaster

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Harry (---.proxy.aol.com)
Datum:   24.11.06 22:30

Hi, hatte das gleiche Problem. Der CPU-Lüfter war vollkommen von Staub verdreckt, Das Sytem schaltet sich ab wenn der CPU keine Kühlung bekommt. Mal das Gitter säubern.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Sascha (---.c.strato-dslnet.de)
Datum:   26.11.06 23:17

Hallo,

mein Pc fährt nicht mehr hoch!
Direkt nach dem anmachen kommt ein schwarzer Bildschirm wo oben links ein weisser Balken blinkt ! Was ist das, was muss ich machen ?

Danke im vorraus

MFG Sascha

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: vincent (---.dclient.hispeed.ch)
Datum:   27.11.06 23:37

vielleicht hat dein computer einen wackelkontakt in den komponenten oder ist verschmutzt.
nimm die einzelnen komponenten heraus und reinige alle kontakte.
hoffe es klappt.
bei mir hat es geklappt.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Sven (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   03.12.06 16:42

Also folgendes:

ich hatte das Stromkabel des Rechners rausgezogen weil ich im Rechner etwas kontrolieren wollte und keinen Stromschlag abbekommen wollte. Nun steck ich das Kabel wieder hinten in den Rechner rein und fahre ihn hoch und dann erscheint folgende Meldung:
Input Signal Check No Signal Detected.
Ich habe schon nachgesehen ob das Kabel nicht richtig drinnen ist aber es ist alles fest. Was kann ich jetzt machen???



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Fearless (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   28.12.06 13:50

Wenn er Dir was anzeigt hat er Strom...
Kein Eingangssignal ist eher die GraKa.Dieter hat geschrieben:

> Seit gestern fährt auf einmal mei PC nicht mehr hoch.
> Ich höre nur ein ständiges kurzes " Takern" ist ber keine BIOS-
> Fehlermeldung.
> Kurze Meldung auf dem Monitor: "No Signal input"
> Habe AGP-Grafikkarte gegen PCI-Karte ausgetauscht. Kein Erfolg
> Habe Monitor ausgetauscht. Kein Erfolg
> Wer weiss Rat?
>
> Danke
> Dieter

Antwort auf diese Nachricht
 

 PC fährt nicht hoch

Autor: Sven (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   07.01.07 00:07

moin!
mein pc fährt auch nicht mehr hoch
aber n bischen mieser als bei euch

er is mir vorhin abgestürzt und es ging gar nix mehr.
blieb mir nichts anderes übrig, als den an/aus-knopf gedrückt zu halten bis er dann aus war.
nun wollte ich ihn wieder hochfahren und nun will er nicht mehr.
ich hatte das schon einige male und hab es nur durch stunden versuchens wieder hinbekommen. hab aber ehrlich keine lust mehr mindestens 2 stunden vor meinem pc zu sitzen und zu warten, dass er es irgendwann mal schafft

ok, nähere problem-beschreibung:
ich drücke auf den an/aus-knopf. der pc geht an und der lüfter macht lärm, wie bei jedem pc wenn er hochfährt. er arbeitet ca. 1-2 sek und lässt dann ein durchdringendes mittlerweile nerviges piepen von sich. er arbeitet kurze zeit weiter und wird dann ruhig, also der lüfter wird langsam. zudem macht er keine anzeichen, dass er noch irgendwas rechnet. außerdem und auch ganz wichtig: der bildschirm geht nicht an bzw. empfängt wohl kein signal, denn ansonsten würde er wohl angehen.
ich drück dann wieder auf den an/aus-knopf und er ist sofort wieder aus.
und nun beginnts wieder von vorne..
teilweise ist es auch so, dass er gar nicht erst starten will, sondern nur einma kurz die beiden kleinen leds vorne (grün (an/aus) und orange (arbeitet oder nicht)) aufblitzen, aber das is immo das kleinere problem; ist aber auch erst seit dem oberen problem so. also eine begleiterscheinung?

ich weiß nicht woran es liegt und ich weiß nicht, was kaputt sein könnte.
ich habe bereits versucht, die motherboard-batterie einige zeit zu entfernen um das bios zurückzusetzen (wurd mir von nem klassenkameraden empfohlen), was aber auch keine veränderung mit sich brachte. außerdem hab ich alles unnötige (2. festplatte, sound-kabel, disketten-laufwerk, dvd-laufwerk, cd-rw-brenner, internet-kabel, drucker-kabel, sonstige usb-kabel) abgemacht um ihn ein wenig zu entlasten beim hochfahren und um zu testen, ob bei einem von denen ein fehler vorliegt.
spaßeshalber hab ich auch mal die tastatur und die maus und meine festplatte mit windows entfernt, was aber auch nichts bewirkt hat.
hab auch mal einen anderen monitor und ein anderes strom-kabel ausprobiert, was den selben effekt bewirkte wie jegliches zuvorbeschriebene.

technische daten kann ich nun nicht wirklich viel sagen, da ich ihn damals als fertig-pc gekauft habe.
aber folgendes weiß ich:
intel pentium 4 prozessor mit 2,66 GHz
grafikkarte ist eine ati 9700
256 + 512 (= 768) ddr ram
festplatte ist halbvoll oder so glaub ich, aber recht verwüstet, sollte dringend mal defragmentiert werden und so
viren mir nicht bekannt. hatte kaspersky, aber mein lizenz-schlüssel wurde bei denen auf die schwarze liste gesetzt und trotz neuem schlüssel (der mittlerweile auch wieder auf der schwarzen liste stand^^) bugged das programm rum und will mir kein update geben. aber ich glaube wirklich nicht, dass viren dadran schuld sein könnten!
einige technische daten sind denke ich auch uninteressant, da sowieso das meiste nicht mehr dran hängt.

verrückt und leichtgläubig wie ich bin hab ich spaßesweise mal probiert ohne bild in bios zu kommen (beim start entf schnell drücken) und hab mir dann gedacht: hm rein theoretisch ich wär jetzt drin, würd ich jetzt auf esc, auf z und auf enter gehen und er müsste neu starten (kurz erklärung: esc = bios beenden; z = bios ist auf amerikanische tastaturen aufgebaut und unser y ist bei denen ein z und deswegen z um ja zum beenden von bios zu sagen; enter = die eingabe ja, ich möchte bios beenden, abschicken; neu starten = wenn man bios beendet, startet der pc sich neu, um die einstellungen zu übernehmen)

und das wunder überhaupt: der pc startete neu!
was bedeutet das nun genau??
fährt der pc hoch und sendet aufgrund eines mir unbekannten fehlers einfach nur kein signal zum monitor? aber dann würde er allerdings nicht mit einem einfachen kurzen drücken auf den an/aus-knopf wieder sofort aus sein, sondern erst langsam runterfahren.
oder arbeitet er soweit, dass die funktion des bios-aufrufens frei ist und erst danach ein fehler auftritt? aber dann würde doch der bildschirm angehen und er würde nicht den piep von sich geben, wenn nur bios gestartet wird.
soweit hab ich gedacht und mein fazit seht ihr hier vor euch: ich bin verzweifelt und bitte euch hiermit dringendst um hilfe


nochwas, was mir einfällt:
ich hatte im vorhin gesagt, dass ich die letzten male mind. 2 stunden vorm pc saß und den an/aus-knopf gequält hab bis der pc wieder hochfuhr.
ich hatte das nun schon 3 mal glaub ich. beim ersten mal hats nur 30 min gedauert, beim 2 mal dann fast ne stunde und beim 3. mal hats 4 stunden gedauert (pc aufschrauben, telefonieren und zimmer verwüsten einbezogen; also gerundet 2-3 stunden)
es lässt sich eine gewisse steigerung der wartezeit verzeichnen und genau deswegen bin ich noch unmotivierter mich nochmal dieser prozedur zu unterziehen.
allerdings gebe ich ebenfalls zu, dass ich bei den ersten malen über-/untertreibe und ich mir diese steigerung nur einbilde; aber das beim dritten mal stimmt wirklich; das ist erst einige zeit her und das weiß ich noch recht genau.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: tob (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   07.01.07 20:02

Hi,

mein Pc fährt auch nicht mehr hoch. Also mal macht er es und mal nicht. mal kommt das bekannte startpiepen und mal kommt der pc nicht einmal soweit.

Ich denke mal ich habe das Problem wie soviele hier, das Mainboard ist einfach kaputtgegangen. Irgendwo wird ein Schaltweg kein Bock mehr gehabt haben und einfach den Geist aufgegeben haben. Das wäre ja an und führ sich kein Problem! Doch leider kann mann als Besitzer eines AMD sockel A CPUs nicht einfach in ein Computerfachgeschäft gehen und sich dort mal ebend schnell für knappe 50€ein neues besorgen, weil es einfach keine "alten" Boards mehr zu kaufen gibt. Mittlerweile bin ich soweit, dass ich in meiner Verzweiflung einen funktionierenden PC haben zu wollen, einen neuen Rechner zusammen gestallt habe, der mich rund 1200€ kosten wird. Meine fast neue, aber dennoch für das dann neue Pc-System veraltete Grafikkarte (AGP) kann ich nun auch einfach für max. die hälfte des Anschaffungswertes verscherbeln, was noch ein guter Preis wäre.

Leider sind wir alle zum Opfer der PC-Hardware-Industrie geworden, denn ich denke mal das es euch nicht anders ergehen wird wie mir. Ohne Pc geht garnichts mehr =/
Neue Teile müssen her egal wie, egal zu welchem Preis, hauptsache alles läuft. Die Frage ist nur :"wie lange halten diese durch bis wieder neue her müssen".

In diesem Sinne wünsche ich jedem viel Erfolg und vor allem Glück mit der neuen Hardware ;)



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Richy (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   09.01.07 20:35

Hey Leutz

Eben das selbe Problem wie fast alle hier , Pc angeschlossen gestartet er fährt zwar hoch und bleibt auch an, aber kein Piepsen kein Bios Bildschirm sondern er sagt immer nur keine Videoeingang am Monitor also quasi kein Kontakt zum Rechner ( der Monitor )....

Habe auch schon alles ausgetauscht aber alles unverändert !!!

Habe mir nun heute einen neuen Bios Chip für dieses Mainboard bestellt mit der Hoffung das dieses hilft, wenn nicht denke, ist es das Mainboard was keine Signale mehr an den Monitor sendet ......... Denn der Rest Funktioniert ja aber er fährt eben nicht hoch und piepst ...........

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Frankie (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   10.01.07 18:22

wie kann ich mein pc von system neu machen

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Robin (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   14.01.07 23:24

N'Abend!
Bin ich froh, dass ich auf so eine Seite hier gestoßn bin, da ich jetzt schon seit mitte Oktober ohne Pc lebe...

Bei mir geschah Folgendes (und ich hoffe wirklich, dass jemand einen Rat hat, da ich mir sonst einen neuen Rechner leisten werde... ):

Mitte Oktober habe ich meinen Rechner (1,7GHz Athlon, nVidia Geforce 2 TI, 256 Ram, Windows XP, 10 GB HDD + 40 GB HDD) formatiert, weil er mir zu langsam lief und ich ohnehin mal formatieren wollte.
Nach erfolgreicher Windows Installation sag alles gut aus. Als dann allerdings diese "blauen Ladebalken" von Windows XP erschienen, sind diese irgendwann stehengeblieben. Dann passiert einfach nichts mehr. Ich habe den Computer schon mehrere Stunden in diesem Zustand gelassen - Nichts.
Wenn ich dann neustarte, habe ich die Auswahl Windows im abgesicherten Modus zu starten - was sogar funktioniert, und wo ich auch Dateien hin und herschieben kann, mehr jedoch nicht.

Ich hatte mir gedacht gut, vielleicht nur ein Installationsfehler... dem ist allerdings nicht so, da ich Windows bestimmt schon 10mal installiert habe und immer wieder formatiert habe (und ich hab das schon sehr oft gemacht, auch schon mit älteren Windows Versionen und Boot-Diskette (was ich auch schon ausprobiert habe)), jedoch immer derselbe Fehler.

Dann habe ich schon die Festplatten komplett ausgetauscht - derselbe Fehler!

Ich habe den Computer schon zur Reperatur gebracht, dann lief er, für ca. 6 Stunden, beim nächsten Hochfahren kam wieder derselbe Fehler: Beim Laden von Windows stürzt er einfach ab!

Mittlerweile bin ich echt am verzweifeln, denn die Rams habe ich auch schon ausgetauscht und wa mich einfach verwundert, dass der abgesicherte Modus funktioniert, in dem ich übrigens auch schon alle Treiber ausgestellt hatte - was nichts genützt hat-

Woran könnte das liegen? Weiß jemand Rat?

Robin

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: fanatec (---.228.193.82.ediscom.de)
Datum:   15.01.07 02:46

hi versuch mal ins bios rein zu kommen wenn das geht schau mal nach ob Festplattenlaufwerke angezeigt werden wenn die nicht angezeigt werde liegt es vielleicht daran, dass die Stecker kaputt oder nicht richtig drin sind.
Und wenn das nicht ist halt mal deine Hand auf der Festplatte um zu schauen ob die Festplatte noch ein Mucks macht
fanatec19

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Robin (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   15.01.07 17:21

ja, die festplatten werden angezeigt und ich hab ja ausch schon drei unterschiedliche eingebaut und es wurde jede korrekt angezeigt...

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Samillion (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   16.01.07 15:30

Ach ja...Leute.

Habe auch den Aldi PC. Gleiches Problem...fährt nicht richtig hoch. Bleibt an versch. Stellen hängen. Alles formatiert - keine Verbesserung. Andere Graka, Netzteil, Festplatte rein = kein Ergebnis. RAM + CPU neu rein = kein Ergebnis. Bleibt nur noch das Mainboard übrig...tausch es jetzt auch aus...hab dann einen neuen PC *lol* - naja, was soll man sagen: MEDION eben (denke ich). Das nächste Mal weiß ich bescheid.

Wenn das nicht hilft (mit dem neuen MB), dann habe ich echt keine Ahnung mehr. Hatte schon mit dem Support geredet, Techniker war auch schon da...MB reseted usw. - BIOS Update drauf..alle PCI Devices ausgetauscht und/oder ausgebaut. Kein Bock mehr...mal sehen.

Ich wünsche euch allen viel Erfolg mit euren PC's. Ist übrigens ein der besten Foren, die ich zu dem Thema im Netz gefunden habe...sehr inspirierend und lehrreich...

-Samillion

PS: Wenn jemand doch noch die ultimative Lösung hat -> nur her damit!!! *g*

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Robin (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   16.01.07 17:08

ich habs auch das gefühl, dass es an dem mainboard liegt...
aber geht der pc denn bei dir in den abgesicherten modus?

was mich halt auch verwundert, dass er für genau einen tag mal funktioniert hat...

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Samillion (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   16.01.07 17:44

Das kommt immer darauf an...worauf? Keine Ahnung!?!

Er bootet generell nur jedes 3. Mal. Dann kommt entweder nur bis ins BIOS, oder bis er Windows Xp lädt oder er hat XP fertig geladen und nach einer Minute stürzt er ab...der PC selbst läuft weiter, aber der Bildschirm schaltet sich aus (Standby). Desweiteren arbeitet die Festplatte nicht mehr weiter. Abgesicherter Modus geht manchmal...so jedes 10. Mal. Ist jetzt aber nicht länger relevant, immerhin habe ich es mir geschafft ne Bootdisk ausm Internet zu ziehen und den PC zu formatieren (war nichts wichtiges drauf)...

Dann braucht man genau drei weitere Starts bis er reagiert (siehe oben)! Hab mir jetzt ein anderes Mainboard besorgt, ausm anderen PC von der Arbeit mit gleichem Chipsatz und probier es mal mit diesem MB aus. Wenn dass jetzt nicht bald funktioniert, bin ich echt am Ende.

Wofür gibt es eigentliche Support-/Technikleute. Viel mehr als ich wussten die bis jetzt auch nicht...Frusttration ist da ja vorprogrammiert. Naja, aufgeben werde ich nicht...lass mich doch nicht von meinem PC ver*******!!!

Kannst ja dann mal schreiben, ob es bei dir funktioniert hat!!! Ich machs.

-Samillion

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Samillion (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   19.01.07 16:14

Wen es interessiert...es war der RAM. Er war defekt. Neuer rein und alles super...

-Samillion

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Pascal (---.ipt.aol.com)
Datum:   25.02.07 12:52

hi leute, ich habe auch ein GROßES problem mein pc fährt nicht haoch da bleibt immmer schwarzes bild NO SIGNAL habe allees gewechselt auser prozzi. und es ging immer wieder net.was komidch ist was ich bemerkt habe ist das wenn ich an meinen netzteil den stecker anstecke kommt immer so ein bizzz geräusch.

mein system:p3 700mhz
ati radeon 7000
mainboard asus cubx-l
ram weis net aber gut 256mb
maxtor 30 giga
sound karte von craetive
laufwerk erst neu
netzteil 300 watt

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: siemens (---.mueller.de)
Datum:   12.03.07 16:47

HELP! HELP! HELP! HELP! HELP! HELP! HELP! HELP!

Habe ein Problem mit meinem LAPTOP Fujitsu Siemens 3200+
Seit gestern läst er sich nicht mehr hochfahren! Habe den Laptop runtergefahren und bevor er runtergefahren war......habe ich den Stecker aus der steckdose gezogen!) Habe nähmlich keinen Akku drin!

....also wenn der Einschaltknopf gedrückt wird, dann versucht er erstmal ganz normal hochzufahren wie sonst auch immer......das Windos XP Logo erscheint mit dem Balken in dem immer was blaues von links nach rechts wandert! Danach erscheint auf dem Bildschirm das Fujitsu Siemens Logo (dort kann auch auf Bios Setup (F2) und Bios (weis nicht mehr genau was dort stand, zugegriffen werden (F12)
Aber nach dem Anzeigen des F. Siemens logos geht er nicht wie sonst üblich weiter auf mein Windows Betriebsprogramm...sondern der Bildschirm wird schwarz und dort kann man dan den LapTop im abgesicherten Modus´usw. (wisst Ihr ja bestimmt schon....) zugreifen! Nur das kommische egal ob im abgesicherten Modus oder normal mit Windows öffnen...er bootet immer bis zum Window XP Logo...danach F.Siems Logo(mit Bios Zugriff) und dann springt er aber wieder auf die Ausgangsituation zurück wo mann wieder verschiedene Möglichtkeiten hat (wie abgesicherter Modus usw.) zurück. Das kann man so oft wiederholen wie man will...nach dem F.Siems Logo....ist Finito!... Kann mir jemand weiterhelfen...auf dem rechner sind wichtige Daten! VIELEN DANK IM VORAUS!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: tommi (---.dclient.hispeed.ch)
Datum:   23.03.07 11:05

hmm da kann nur eins sein dein ram is kaputt oder der steckplatz tausche mal die ram oder in 2 steckplatz muss klappen!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Dixi Flamminger (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   02.04.07 19:13

Habe mit einem neuen F-Siemens PC ähnliche Probleme. Der Kasten fängt
zum Booten an. Der Ladebalken von Windows Vista kommt und dann geschieht nichts mehr: Der Bildschirm bleibt schwarz. Wenn man während
des Bootvorganges die F 8-Taste drückt, kann man dann feststellen, welcher
Treiber nicht geladen wurde (es waren immer USB-Treiber).

Nach dem Drücken der Resettaste fährt das Ungetüm von PC dann hoch, als
wäre nichts gewesen. Im abgesicherten Modus fährt er auch prima hoch und
lädt sogar die USB-Treiber. Alle Treiber sind nach dem Gerätemanager i. O.
Ich war schon in einigen Foren, aber helfen konnte mir niemand.

Die Leute von F-Siemens raten zur Neuinstallation, aber die hatten wir
schon einmal: Ergebnis - es war alles wie zuvor.

Der PC hat einen Intel Core 6600 Prozessor und 2 GB RAM. Und das Tollste: Der Kasten läuft wirklich schnell und hat keine Macken, wenn er einmal "an" ist. Die ganze Sache ist zum Haare raufen!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Georgie (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   02.04.07 23:58

Hallo!

Windows XP Pro
P4 2,8Ghz
GraKa Club 3D Radeon 9200 SE
Mainboard Abit IS7-E Sockel 478
DDR-RAM 2 mal 256MB PC400 CL3 Infineon
HDD 160GB WD1600JB
Soundkarte: Creative Soundblaster 1024
Netzteil 350 Watt

Mein Rechner fährt auch nicht mehr hoch!
Hab gestern meinen Virenscanner von Kaspersky deinstalliert, weil ich einen anderen installieren wollte. Da kam ne Meldung, ob ich auch die NTFS-Ströme löschen will und daß ich diese nur benötigen würde, wenn ich mit dem gleichen Programm wieder arbeiten wolle. Da ich das nicht vorhabe, habe ich sie gelöscht.Am Ende der Deinstallation wurde dann ein Neustart durchgeführt und dann fing das Desaster an...
Der PC fing an hochzufahren, aber nach kurzer Zeit kam die Meldung:
NLDR (oder so ähnlich) nicht gefunden
Daraufhin habe ich die Festplatte ausgebaut und in einen anderen Rechner eingebaut, um alle wichtigen Daten mir runterkopieren zu können, was auch gelungen ist. Danach dann wieder zurück in den anderen Rechner gebaut und formatiert und Win XP installiert. Nach der Installation fährt der Rechner hoch, bleibt aber beim XP-Startbildschirm, nachdem der blaue Balken 2 mal duchgelaufen ist, einfach hängen und läuft nicht weiter. Hab den Rechner jetzt schon 4 mal formatiert und jedesmal das gleiche Spiel immer an der selben Stelle.Weiß jemand woran das liegen könnte bzw. kann mir jemand helfen?
Danke im Voraus!



Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Dixie Flamminger (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   04.04.07 14:52

An Georgie: Du solltest beim Booten F 8 drücken. Win stellt dann die Datei
ntbtlog.txt unter Windows zur Verfügung (eine versteckte Datei >also
über Systemsteuerung>Ordneroptionen>Ansicht>alle Dateien anzeigen)

Wenn dann Dein PC wenigstens im abgesicherten Modus hochfährt, dann kannst Du in ntbtlog.txt feststellen, welcher letzte Treiber nicht geladen wurde.

WinXP soll gewisse Probleme mit USB-Treibern beim Hochfahren haben. Man
wird in dieser Sache in diversen Foren schon fündig - auch im Hinblick auf
Lösungsmöglichkeiten.

Bei mir ist es problematischer mit WinVista. Das Betriebssystem bleibt immer
beim Laden von USB-Treibern hängen, obwohl alle Geräte funktionieren und die Treiber i. O. sind. Wie unter Vista das Ganze zu lösen ist, das steht dzt.
in den Sternen.

Grüße Dixie

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: maxle (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   05.04.07 16:29

des is meistens der ram ich hab an meinem rummgefummelt und jezz bleibt der monitor schwarz alle lüfter etc. laufen abba sonst nichts.bin nich sicher abba ich glaube ich habe den pc im ruhemodus runtergefahren nich ausgemacht strom dranngelassen und das ram modul rausgezogen.desweiteren hab ich vorher neue software inschtalliert...

würde mich über hilfe freuen email:evensmarter@web.de

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Dixi Flamminger (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   07.04.07 19:27


Heisst die Meldung:

"NTLDR fehlt" ?

Wenn dem so ist, dann ließe sich das Problem beheben. Die Lösung findest
Du unter Google!

Gruß Dixie

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Tobias (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   14.05.07 18:37

ich habe mir ein neues motherboard geht von abit at8 mit ein sockel 939 es geht alles auch das bios aber er fährt noch nicht richtig hoch bis windows normal starten da gehe ich drauf aber er er macht dann wieder ein neu start und bis da hin komme ich immer nur bis da hin ich habe schon alles versucht ich weiß nicht weiter helf mir bitte

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Iris (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   17.05.07 18:36

Hallo,

der PC meines Partners lässt sich nicht mehr starten, der Bilschirm bleibt schwarz, es kommt die Meldung: Windows kann nicht gestartet werden.
Er hat es schon mit der F8 Taste(abges. Modus) versucht. Funktioniert nicht.
Er macht sich wegen seiner Daten Sorgen.
Was kann kaputt sein?

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: MarVV (---.adsl.alicedsl.de)
Datum:   30.05.07 17:10

das problem hatte ich heute auch den g anzen tag hab 6 stunden alles probiert..und es ging alles bis zu dem piepen da kam manchmal ein sehr langer pies ton und manchmal gar kein piepsen hab alles ausprobiert...

ich denke bei mir lag es an der grafikkarte dass die irgendwie nicht richtig drin war oder schmutz drin war..

mfg

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: MarVV (---.adsl.alicedsl.de)
Datum:   30.05.07 17:22

Neinnn :(((

PC ausgemacht an eine andere steckdose angesschlossen jetz gehts nicht mehr...

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Its mee (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   31.05.07 14:07

aaalso mein prob.:
ich habe gestern internet auf meinem pc installiert, natürlich davor Virenschutz installiert(G-Data InternetSecurity 2007) alles hat gepasst ging... hab den pc über nacht laufen lassen, des internet lief auch, und als ich heut morgen wieder kam, war er aus. wenn ich ihn jetzt einschalte passiert folgendes:
-Bildschirm bleibt schwarz (no input signal)
-Alle lüfter laufen wie gewohnt
-Das "Piep" am anfang kommt auch nicht

der Pc bleibt dann in diesem zustand. mein System ist ein:
-XP sp2
-Intel Pentium 4
-3.04 GHZ
-Hab eine nVidia 7800 GS Karte (512MB)
-eine 1200 GB festplatte
-550W Netzteil
Bitte helft mir!!!
seppi

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Clemens (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   07.06.07 17:34

Hallo,
ich habe ein riesen problem mit meinem pc: er fährt nicht hoch und ich weiß beim besten willen nicht wieso! kenn mich mit computer leider auch nicht so gut aus, aber ich versuche es mal zu beschreiben: wenn ich ihn anschalte, arbeitet er ca. 5 sek und dann bleibt er an diesem punkt stehen. das piepen am anfang kommt auch nicht. der monitor ist an, aber ich glaube nicht dass es an der grafikkarte liegt. es erscheint jedoch nichts auf dem bildschirm. habe es gestern probiert diesen jumper umzusetzen, aber entweder habe ich es falsch gemacht oder es hat nicht funktioniert. mit der boot-cd hats auch nicht geklappt. wie gesagt erscheint gar nichts und ich komm auch gar nicht mehr ins bios rein. also wer mir sagen kann an was es liegen könnte oder wie ich es herauskriegen und den fehler beheben kann, dem wär ich sehr zu dank verpflichtet ;-)
beste grüße Clemens

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Clemens (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   10.06.07 21:20

wenn hier in diesem forum jemand sein sollte, der wenigstens einen kleinen tip für mich hätte, wärs echt geil!! bitte bitte bitte!!!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Computec (---.proxy.aol.com)
Datum:   13.06.07 12:50

Also, ich habe gestern das gleiche Problem auf den Tisch gehabt. Die Sympthome zeigen ein Defekt der Grafikkarte an. Da der PC allerdings kein Beep Code ausgibt, da das BIOS nicht arbeitet bzw nicht auf dem Bildschirm angezeigt wird, kann man den Defekt der Grafikkarte ausschließen. Arbeitet der Prozessorlüfter - ja - wurde dieser vor kurzem gereinigt -ja- , wurde er von der CPU entfernt - ja - Wärmeleitpaste zwischen Lüfter und CPU zerstört. In diesem Fall kann die CPU Schaden getragen haben. CPU wechseln!
Ein funktionierendes BIOS sendet beim hochfahren einen Beep Code, tut er das nicht, ist ein Defekt des BIOS Chips oder sogar des Mainboard anzunehemen. Ein Reset mit entfernen der Systembatterie (Knopfbatterie) und wieder einbauen der Batterie kann versucht werden. Problem gelöst? -nein- Das Mainboard funktioniert nicht. Überprüfen Sie die RAM Module auf festen Sitz. Bewegen Sie sie vorsichtig nach vorne und nach hinten (nicht mit Gewalt) und drücken Sie sie gegebenfalls nach. Problem gelöst? -nein-
Ist Ihre Festplatte mit dem Mainboard richtig verbunden? Läuft die Festplatte an? Nehemn Sie einen Schraubendreher, halen Sie das Metallende auf dem Festplattengehäuse und überprüfen Sie mithilfe des Griffs des Schraubendreher, indem Sie an diesem Ihr Ohr pressen, ob die Festplatte läuft oder tauschen Sie die Festplatte aus um zu sehen ob Ihre defekt ist. Problem gelöst? -nein- Mainboard defekt! Mainboard ersetzen.

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: chill13ert (---.pools.arcor-ip.net)
Datum:   25.06.07 20:10

dann liegt es bestimmt daran das du noch was an externen geräten im pc hast vielleicht eine speicherkarte o.ä....

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: Ben (---.dip0.t-ipconnect.de)
Datum:   26.06.07 16:46

Ich hab so'n ähnliches problem...mein PC fährt seit heute morgen gar nicht mehr hoch!
Seit gestern abend hab ich das Problem, dass der PC kurz vorm Start von Windows, einfach immer wieder neustartet. Abgesicherter modus ist das Selbe. Nicht mal auf ne Windows-xp (professional) -sogar ne orginal-CD ;)- reagiert er...manchmal stürzt er jetzt schon einfach vorher ab und nur noch der Stromknopf hilft um den PC neuzustarten.
Der PC ist jetzt 3-4 Jahre alt. Hab aber noch nie Probleme gehabt....kann mir da vielleicht irgendjemand helfen. Wäre nett.
MFG Benedikt Ködel

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: DJ_WOLKE (---.adsl.alicedsl.de)
Datum:   02.07.07 16:47

hallo habe da auch ein prob seit ungefär 2 tagen spinnt mein rechner rum wenn ich ihn runterfahre und wider hoch fahre zeigt er mir kein bild aufen monitor auch wenn ich was install und wider neustart machen muss is das gleiche ich habe alles nachgeschaut und binn mit mein latein am ende vileicht weis jemand woran es liegen kann
M.F.G DJ_WOLKE

Antwort auf diese Nachricht
 

 Re: PC fährt nicht hoch

Autor: nilsg (---.v.pppool.de)
Datum:   18.07.07 21:18

hi leute! ich habe das gleiche problem....

habe mir vor 3tagen nen neues board ( ECS nforce3-A939), einen neuen prozessor (AMD Athlon 64 3800+) und ein neues netzteil von green power (lc-power 550watt) zugelegt..... grafikkarte habe ich eine 7600gt, dann noch nen dvd-laufwerk mit brenner und halt ne ata festplatte (120gb), arbeitsspeicher habe ich 2x 512mb ddr400

so, und wie schon soviele leute habe ich das gleiche problem: wenn ich den rechner starte, laufen alle lüfter, das laufwerk funktioniert und die graka( getestet beim nem kumpel) läuft auch, ABER DER BILDSCHRIM BLEIBT SCHWARZ (hab den monitor natürlich schon bei nem kumpel getestet ----> funktioniert einwandfrei, genauso wie der arbeitsspeicher)...... das komische is nur das ich von meinen eltern ne graka genommen habe die bei denen im rechner funktioniert und bei mir reingesteckt hab und nix passiert!
aber da das board ja neu ist schließe ich aus das damit was sein kann!

P.S.: System ist nach dem kauf von dem neuen board , dem prozessor und dem netzteil noch NICHT gelaufen, also kann ich in BIOS auch nichts verstellt haben


Ich bitte um eure Hilfe!!! danke schonmal im vorraus!!!

Antwort auf diese Nachricht
 

 Monitor kein Eingangssignal

Autor: franjo (---.dip.t-dialin.net)
Datum:   31.07.07 19:17

Hallo Leute, habe auch das Problem mit dem Monitor.
Wenn der PC nach längerer Pause, in etwa nach ca. 1 Stunde, gestartet wird erscheint am Monitor "kein Eingangssignal". Der Rechner piepst einmal und scheint ganz normal zu booten. Wenn ich jetzt entweder einfach 3-4 Minuten warte und resette oder 2-3mal resette dann bekommt der Monitor ein Signal und fährt hoch. Habe mir bei ebay eine Grafikkarte besorgt. Jetzt habe ich zwar 2 Grakas aber immer noch das gleiche Problem.Wenn dann der Monitor anspringt sieht man beim Booten das der RAM mit 512 MB erkannt wird. Habe dann mal die Festplatte abgehängt und versucht mit BartPe oder Knoppix vom CD-Laufwerk zu booten. Aber auch da bleibt der Monitor dunkel wenn der PC vorher kalt war. Wenn dann der PC einmal läuft dann läuft er ohne zu mucken- stundenlang, tagelang. Weiß im Moment nicht weiter, außer das ich vermuten kann , dass das Motherboard oder vielleicht das Netzgerät ne Macke hat.
Hat von euch vielleicht noch jemand eine Idee. Wäre sehr dankbar.

Gruß Franjo

Antwort auf diese Nachricht
 Forenliste   Neueres Thema  |  Älteres Thema 




Nutzungsbedingungen

Das Forum ist für Antworten geschlossen. Wir freuen uns aber über Ihre Nachricht in unserem neuen Forum.


Startseite >> Foren-Archiv : Computer - Hardware (Aktuelle Foren)