Schneeglöckchen pflanzen: Die richtige Pflanzzeit

Schneeglöckchen sind klein, zart und haben weiße Blüten. Aber wenn sie die Schneedecke durchstoßen ist eines klar: Der Winter neigt sich dem Ende entgegen. Allein deshalb schätzen viele die Schneeglöckchen als erste Blüher nach einer langen Blumenpause.

Wer die Schneeglöckchen als erste Frühlingsboten in seinem Garten sehen will, pflanzt die Schneeglöckchen in der Zeit von September bis November.

Schneegloeckchen
Schneegloeckchen

Die Zwiebeln sollten in acht bis zehn Zentimetern Tiefe und in ebensolcher Entfernung voneinander gepflanzt werden.

Achtung: Schneeglöckchen sind giftig: http://www.meb.uni-bonn.de/giftzentrale/schneegloeckchen.html

Bestseller Nr. 1
Hudora 64018 - Schaukelgestell HD 200
  • Hochwertiges, stabiles Schaukelgestell zum Aufstellen im Außenbereich
  • Galvanisierte und pulverbeschichtete Stahlrohre
  • 4 Bodenanker zum Einbetonieren
Bestseller Nr. 2
Gardena 03108-20 combisystem Rollsammler zum Auflesen von Früchten/Fallobst ohne Bücken mit...
  • Sammelt Früchte und Fallobst in Größen von 4 bis 9 Zentimeter
  • Mit der Schaufel-Funktion können Früchte an schwer zugänglichen Stellen aufgesammelt werden
  • Entleerung des Sammlers über die praktisch seitliche Öffnung ganz ohne Bücken
Bestseller Nr. 3
Fiskars Gärtnerspaten Ergonomic spitz
  • Geringer Kraftaufwand durch langen Stiel und ergonomische Form
  • Absolut stabil durch qualitativ hochwertigen Borstahl
  • Besonders geeignet für schwere Böden und zum Wurzelstechen

Ähnliche Tipps