Silikon: Mit Seifenwasser lässt es sich leichter verarbeiten

, Stand: 13.08.2014  Tipp druckenDrucken Symbol Kommentare 1 Kommentare

Silikon ist ein hervorragendes Mittel um Fugen abzudichten. Diese in vielen Farben erhältliche Masse lässt sich mit Hilfe eine Spritzpistole gut dosieren und ist, einmal getrocknet, absolut wasserfest.

Das Verarbeiten des Silikons ist aber oft eine ziemliche Sauerei, da das Silikon mit Vorliebe überall da klebt, wo es nicht hin soll.

Leichter fällt die Verarbeitung mit folgender Ausrüstung:

  • Eine Spritzpistole die sich entlasten lässt. So fließt nicht immer noch etwas Silikon nach, wenn Sie die Pistole zur Seite legen.
  • Ein Lappen oder Küchenpapier zum wegwischen von Silikonresten
  • Ein Werkzeug zum Glattstreichen der Fugen
  • Eine Sprühflasche die Wasser mit etwas Spüli enthält

Mit Gemisch in der Sprühflasche sprühen Sie Ihr Werkzeug ein. So haftet das Silikon nicht so fest daran. Haben Sie das Silikon mit der Spritze in den Fugen verteilt, sollten Sie es ebenfalls mit etwas Spüliwasser einsprühen. So lässt es sich besser glatt streichen.

Reinigen Sie Ihre Werkzeuge und den Arbeitsbereich sofort. Ist das Silikon erst einmal angetrocknet, wird es zäh wie Kaugummi.

Das Silikon braucht jenach Temperatur etwa 24 Stunden bis es ganz trocken ist. Vorher sollten Sie die Fuge nicht abwischen oder belasten.

1 Kommentare

Ich habe schon öfters Silikon verarbeitet und war mit dem Ergebnis
auch immer sehr zufrieden. Nun habe ich Silikon von der Fa. XXX im
Badezimmer verarbeitet, das Silikon ließ sich mit Spüliwasser und
Fugenwerkzeug auch sehr gut verarbeiten.
Nach dem Trocknen stellte sich allerdings heraus, dass die
Silikonfugen leicht klebrig/schmierig sind, besonder Staub und
Hundehaare bleiben sehr gut daran kleben. Man kann diesen Schmutz zwar
feucht abwischen, aber ich finde das dürfte nicht sein. Das Datum
für das Silikon war im übrigen nicht abgelaufen.
Woran kann das (klebrig/schmierig)liegen?
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
[edit]Firmenname gestichen[/edit]
[Helmut Maas | 07.01.2008] Antworten


Ihr Kommentar:


Name:



Aktualisiert am: 13.08.2014

 

Mehr dazu:

Feste Zeilenumbrüche in Excel eingeben

Weiterlesen...

Nicht das passende gefunden?

Vielleicht helfen Ihnen dann diese Tipps weiter:

Für jeden Zweck gibt es das richtige Silikon. Hier eine Liste!
silikon

Welches Silikon wofür nehmen? Unser Überblick hilft Ihnen bei der Entscheidung. Am besten gleich lesen.

So gehen Sie bei Malerarbeiten mit Fugen um
fugen beim anstrich beachten acrylat silikon

Lesen Sie, warum Sie bei Malerarbeiten vorhandene Ausfugungen besondere Aufmerksamkeit schenken müssen.

So flicken Sie einen Pool ohne Wasser abzulassen
pool flicken

Wenn nötig können Sie ein Schwimmbecken aus Plastik reparieren, ohne das Wasser ablaufen zu lassen.