Windows Live Mail installieren und einrichten

, Stand: 14.08.2014  Tipp druckenDrucken Symbol Kommentare 13 Kommentare

Wie Sie Windows Mail auf Ihrem Computer installieren, haben wir Ihnen bereits gezeigt. Jetzt geht es darum ein Postfach einzurichten.

Windows Live Mail ist der Nachfolger von Outlook Express. Das neue E-Mail-Programm von Microsoft gibt es seit Windows Vista.

Legen wir los. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie alle Daten Ihres Providers zur Hand haben, also Mail-Adresse, Nutzername, Kennwort und die Übertragungsverfahren für den Versand und Empfang von E-Mail. All diese Informationen erhalten Sie bei Ihrem E-Mail-Provider.

Starten Sie Windows Live Mail. Am einfachsten geht das, indem Sie auf den Start-Knopf klicken und in das kleine Suchfenster mail eintippen. Klicken Sie anschließend auf Windows Live Mail und das Programm startet.

Falls Sie Windows Mail zum allerersten Mal starten, erscheint sofort der Assistent zum Einrichten eines E-Mail-Kontos. Falls nicht, klicken Sie einmal auf E-Mail-Konto hinzufügen.

Windows Live Mail: Konto hinzufügen

Geben Sie im Fenster E-Mail-Konto hinzufügen im oberen Feld E-Mail-Adresse Ihre Mail-Adresse ein. Anschließend drücken Sie auf die [Tab]-Taste und tragen Ihr Kennwort ein. Damit das Kennwort schon bei der Eingabe vor neugierigen Blicken geschützt ist, erscheinen statt der eingegebenen Zeichen nur Punkte.

Falls Sie die Einstellung Kennwort speichern aktiviert lassen, brauchen Sie das Kennwort nur einmal eingeben. Wenn Sie diese Option jedoch deaktivieren, fragt Sie das Programm beim Mail-Abruf erneut nach dem Kennwort. Das ist nicht so bequem, aber sicherer.

In das Feld Anzeigename schließlich tragen Sie den Namen ein, der in Ihren E-Mails zu sehen sein soll.

Klicken Sie auf Weiter.

Anschließend setzt sich Windows Live Mail mit dem E-Mail-Provider in Verbindung und versucht die korrekten Verbindungsdaten zu ermitteln.

In der Tippscout-Redaktion hat dies mit GMX und mit Googlemail einwandfrei funktioniert. Falls das automatische Ermitteln der Verbindungsdaten nicht klappt, müssen Sie die Verbindungsdaten manuell konfigurieren. Wie das geht, zeigen wir Ihnen in Windows Mail: Neues Konto einrichten ohne Automatik.

Windows Live Mail: Providerdaten ermittelt

Klicken Sie auf Fertig stellen und kurze Zeit später ist Ihr Windows Live Mail einsatzklar. Falls Sie ein auf IMAP basierendes E-Mail-Konto haben, bestätigen Sie die angezeigte Ordnerliste noch mit einem Klick auf Ok. Gleich danach holt Windows Live Mail die Nachrichten ab.

Mehr zum Thema

Kommentare 0 bis 5 von 13 Kommentaren   >>

Kann ich Windows Live Mail 2009 auch für Windows 8.1 verwenden?

[Erika | 11.05.2014] Antworten

@H.-J. Müller: Klaus Heller
[Klaus Heller | 16.04.2014] Antworten

einrichten ging problemlos, aber wie bekomme ich das Adressbuch von
GMX über WINDOWS MAIL nach INCRIDIMAIL ?
[H.-J. Müller | 16.04.2014] Antworten

@H. Bäßmann: So weit ich weiß, geht das nicht.
[Martin, Tippscout.de | 26.06.2013] Antworten

Hallo Ihr Spezialisten, kann ich denn auf Win 7 und 8 das alte Outlook
Express einrichten?
[H. Bäßmann | 26.06.2013] Antworten

Kommentare 0 bis 5 von 13 Kommentaren   >>

Ihr Kommentar:


Name:



Aktualisiert am: 14.08.2014

 
Windows 7: Festplatte formatieren

Mehr dazu:

So formatieren Sie eine Festplatte unter Windows 7

Weiterlesen...

Nicht das passende gefunden?

Vielleicht helfen Ihnen dann diese Tipps weiter:

Windows Mail: Neues Konto einrichten ohne Automatik
Windows Mail: Neues Konto einrichten ohne Automatik

Windows Live Mail hilft Ihnen beim Einrichten eines neuen E-Mail-Kontos so weit wie möglich. Nach der Angabe der E-Mail-Adresse versucht [...]

Windows Mail: Menüleiste ist weg
Windows Mail: Menüleiste ist weg

Windows Mail hat eine Menüleiste. Allerdings bleibt die bei der Neuinstallation des Programms vorerst verschwunden. Doch keine Panik: Die [...]

Outlook Express gibt es seit Windows 7 nicht mehr. Verwenden Sie jetzt Windows Mail
Windows 7: Wo ist Outlook Express?

Outlook Express gibt es unter Windows 7 entgegen einiger Behauptungen nicht mehr! Lesen Sie hier, wie Sie den Nachfolger Windows Mail installieren.