So entfernen Sie den Windows Messenger aus Ihrem System

Nicht jeder mag den Windows-Messenger auf seinem Windows-Computer. Lesen Sie hier, wie Sie das Nachrichtenprogramm von Windows aus Ihrem System entfernen oder einfach nur abschalten.

So entfernen Sie den Windows Messenger aus Ihrem System

Sie wollen den Windows Messenger löschen und dauerhaft von Ihrer Festplatte entfernen?

Dann öffnen Sie mit einem Editor die Datei c:windowsinfsysoc.inf.

Entfernen Sie danach aus der Zeile

msmsgs = msgrocm.dll,OcEntry, msmsgs.inf,hide,7

den Eintrag hide. Das Ergebnis sieht so aus:

msmsgs = msgrocm.dll,OcEntry, msmsgs.inf,,7

Eintrag in Datei sysoc.inf
Eintrag in Datei sysoc.inf

Jetzt sind die Komponenten dran

Dann die Datei speichern und Start – Systemsteuerung – Software – Windows Komponenten hinzufügen/entfernen öffnen.

Dort sollte jetzt der Eintrag Windows Messenger erscheinen. Dort das Häkchen entfernen und auf Weiter klicken. (Falls zwei Einträge mit der Bezeichnung „Windows Messenger“ erscheinen entfernen Sie beide Häkchen.)

Danach wird der Messenger deinstalliert.

Wenn Sie in Windows XP der Messenger stört, deaktivieren Sie ihn einfach

Lungert in Ihrem Windows XP auch immer noch der Messenger in der Taskleiste herum? Dann schalten Sie Ihn doch ab.

Dazu müssen Sie den Plagegeist jedoch erst Mal öffnen. Klicken Sie dazu doppelt auf das Messenger-Logo in der Taskleiste.

Logo Messenger
Logo Messenger

Klicken Sie anschließend auf Extras – Optionen und auf Einstellungen.

Entfernen Sie das Häkchen vor Dieses Programm ausführen wenn Windows gestartet wird.

Nach einem Klick auf Ok beenden Sie das Programm und Sie haben Ruhe. Das Programm bleibt allerdings noch installiert.

Ähnliche Tipps

26 Gedanken zu „So entfernen Sie den Windows Messenger aus Ihrem System“

  1. hallo, bei mir sind die beiden messanger nicht aus der liste raus und sind auch noch auf dem rechner ich versuche es mal mit einem neustart ob es dann klappt sonst würde ich mich über einen weiteren tip freuen

  2. hallo mein conpjuter war kaputt und immer wen ich es aufmache schaltet es aus und dan hat unser nachbar es repariert aber ich habe den alten messenger bekommen und möchte den neuen haben wen sie es wissen bitte schreibt es mir ich danke euch viel mal

    ciao

  3. Wichtig: Beim Syntax das Leerzeichen nicht vergessen.

    RunDLL32 advpack.dll,LaunchINFSection %windir%INFmsmsgs.inf,BLC.Remove

    Für die, bei denen es nicht geklappt hat: schaltet mal die System Recovery aus, für Trojaner ist das eine tolle Sicherheitslücke. Die laden sich dann einfach mittels der vormals gespeichterten Konfiguration wieder neu. 😉

    Systemsteuerung -> System -> System Restore (Systemwiederherstellung vermutlich, hab‘ nur die englische Version zur Hand). -> für alle Laufwerke ausschalten.

    Danach Trojaner bekämpfen bzw. Messenger entfernen, nun sollte es klappen!

  4. bei mir funktioniert kein einziger Tipp!

    Ich habs mit dem Editor versucht.. auch häckchen weggeklicht und und und.. neugestartet.. und Msn war immer noch da,

    Ich hab jeden einzelnen „link“ den ich im internet gefunden habe bei „ausführen“ eingegeben und alle waren unzulässig.. ich weiß schon nicht mehr was ich machen soll mein Msn hat den Fehler das mich keine Kontakte hinzufügen können bzw umgekehrt und außerdem stellt sich alles wieder in die ausgangsposition zurück was ich geändert habe.. ich brauch dringend hile =(

  5. Hallo .
    Bei mir hats leider nicht geklappt.
    Wenn ich es öffnen möchte bekomme ich die Meldung:
    Unzulässiges Argument
    INF Dateiname erforderlich ,install(optimal)
    Was nun?
    Gruß Conni

  6. hey.. also leute ich weiß nicht mehr was ich machen soll.. hab durch mein msn einen trojaner rein bekommen.. hab msn deinstalliert, installiert.. hab dann auch gefunden, wo die datei abgespeichert wurde und habs gelöscht.. hat sich aber nix gebracht.. weil jedes mal wenn ich ins msn rein geh, schickt „ich“ automatisch an meine kontakte diesen trojaner weiter.. (der als „link“ versteckt ist) habe dann auch spywarefighter installiert.. der findet zwar paar sachen aber das bringt sich überhaupt nichts, weil ich den trojaner anscheinend irgendwo habe, kanns aber nicht finden.. eines möcht ich nicht dazu sagen: kenn mich mim pc überhaupt nicht aus.. außerdem möchte ich auf keinen fall neu formatieren!! ist nämlich ein netbook für meine arbeit, deshalb kommt neu formatieren nicht in frage für mich..

    mag sein dass ich hier beim falschen thema kommentiert habe.. weiß aber echt nicht mehr weiter.. also bitte helft mir.. muss diesen fehler so schnell wie möglich beseitigen..

    danke jetzt schon, lg ayla

  7. Die Datei c:windowsinfsysoc.inf. wird bei mir nicht gefunden & das mit RunDLL32 advpack.dll,LaunchINFSection
    %windir%INFmsmsgs.inf,BLC.Remove
    funktioniert auch nicht…
    Was kann ich nun tun um den messenger zu löschen?

  8. Bei mir helfen all die Tips nicht, mein auf Windows XP SP 2 laufender Windows Live Messenger öffnet sich immer automatisch nach Hochfahren des PCs.
    Obwohl ich
    1. Im Internet Explorer (IE) unter Extras –> Optionen –> Programme –> Add Ons verwalten alle zu findenden Windows Messenger Add-Ons deaktiviert habe
    2. In Windows Live Messenger unter Extras –> Optionen –> Allgemein –> Anmelden alle Flags herausgenommen habe (Windows LM bei jeder Windows Anmeldung automatisch ausführen etc.). Nach jedem Rechner Start und W LM Neuanmeldung sind die Flags wieder drin!
    3. Unter Start –> Ausführen die Zeile RunDll32 advpack.dll,LaunchINFSection
    %windir%INFmsmsgs.inf,BLC.Remove eigefügt und ausgeführt habe.

    Ichj gebs langsam auf. Weiß denn keiner hier wie ich das Problem los werde? Hat kein anderer das slebe Problem?

  9. um messenger komplett zu entfernen….
    Regedit – HKEY-CLASSES_ROOT öffnen
    so weit herunter scrollen bis windows messenger kommt.
    Alle Einträge die mit messenger zu tun haben einfach löschen….
    MESSENGER IST VOLL & GANZ WEG!!!!

  10. Danke das funktioniert super!

    WICHTIG: Nur das Häkchen von dem Messenger wegmachen und nichts anderes. Auch nichts hinzufügen!
    Sonst kann man diese Dinge NICHT MEHR NEU installieren.
    Ist mir nämlich leider passiert und ich konnte gleich wieder das Betriebssystem neu draufspielen!

  11. Ich habe die vorgegebenen Schritte befolgt. Der Messenger erscheint auch in der Liste. Wenn ich das Häckchen wegmache und auf weiter klicke, fragt das System nach der Winddows XP CD. Soll ich die einlegen? Ich will den Messenger ja entfernen und nicht installieren…

  12. bei mir erscheint er aber nicht in der liste „Komponenten hinzufügen oder entfernen“, obwohl ich „hide“ entfernt hab und auf „speichern“ bin alles wie dargestellt…woran liegt das?

  13. MS Messenger entfernen:
    Start > Ausführen
    Folgendes eingeben: RunDLL32 advpack.dll,LaunchINFSection %windir%INFmsmsgs.inf,BLC.Remove
    Danach Enter, und der Messenger wird aus dem System entfernt.

  14. und wenn Sie bereits ein .NET Passport haben läuft er dan ANGEMELDET stickum im Hintergrund und posaunt Ihre Anwesenheit ins Netz. Es hilft nur eines, das Teil zu installieren. Dazu muss in der Datei c:windowsinfsysoc.inf in der Zeile msmsgs=msgrocm.dll,OcEntry,msmsgs.inf,hide,7 das „hide“ entfernen. Und schwupps kann man den schwatzhaften Lästling ganz normal de-installieren.

  15. Hi,

    um ganz ehrlich zu sein, wusste ich gar nicht, wozu der Windows Messenger „gut“ sein kann. Für die Entfernung-Tipps vielen Dank, ich werde es morgen ausprobieren. Viele Grüße und Danke,

  16. windows messenger ist zwar abgeschaltet, aber bei jedem start erscheint die echt nervige info, dass eine neue version verfügbar ist…finde beim windows messenger aber leider nicht, wie ich das abschalten kann

  17. Also ich habe jetzt methode 3 schon angewandt und windows messenger taucht trotzdem nicht auf!!! über optionen, einstellungen etc. geht es auch nicht, da dieser satz nicht bei mir auftaucht, damit ich ihn deaktivieren kann. Kann mir da jemand weiter helfen??

  18. Beim Einschalten des PC wird bei mir sofort AOL gestartet. Nach dem Schließen wird immer wieder AOL aufgerufen (alle 10 sec). Ich vermute das ein Programm über Internet runtergeladen wurde welches diese Aktion ausführt. Was kann ich tun das ich nicht mehr genervt werde ? Vielen Dank im Voraus

  19. Die 4 besten Arten den lästigen Messenger loszuwerden:
    written bei georg1040

    es gibt insgesammt 4 bekannte möglichkeiten den messenger zu entfernen

    1. die erste methode die bekannt war: kurz und bündig

    die berühmteste und erste art, die auch in alle diversen Pc zeitungen abgedruckt und erfolgreich von alle missverstanden wurde

    Auf Start>Ausführen klciken und dann diese zeile einfügen

    RunDll32 advpack.dll,LaunchINFSection %windir%INFmsmsgs.inf,BLC.Remove

    und auf enter drücken. jetzt sieht man einen kleinen Löschvorgang und die sache ist erledigt. Möglicherweise tritt ein kleiner Fehler auf, der den Löschvorgang vom Messenger aber nicht beeinflusst. Der Messenger zumindest startet nicht ein zweites mal mit Windows

    2. Die zweite möglichkeit die als zweites bekannt war: die längste überhaupt

    Weil das einigen leuten zu umständlich war mit der start ausführen Methode suchte man nach anderen möglichkeiten: komischerweise suchte man wieder nach systemmanipulationen(siehe methode 3 & 4 -komisch!)
    Also: Zuerst öffnet man irgend einen ordner und geht oben im menü auf Extras und dann auf Ordneroptionen. Dann wechselt man in die Karteikarte Ansischt. Dort müssen Sie einen Hacken bei „Alle datein und Ordner anzeigen“ setzen.
    Sonst wird der Ordner den wir nachher benötigen von Windows nicht angezeigt. Jetzt klickt man auf ok. Jetzt öffnet man den Systemordner „C/Windows/inf“ und öffnet dort die Datei syoc.ini. Diese ist durch einen kleinen Block mit einem Zahnrad daneben gekennzeichnet. man öffnet diese datei also und sucht den Eintrag
    „msmsgs=msgrocm.dll,OcEntry,msmsgs.inf,hide,7“
    Sie sehen hier ganz deutlich das sich in diesem Befehl ein HIDE befindet. Und genau das löscht man jetzt raus. dass ganze sieht dann so aus
    „msmsgs=msgrocm.dll,OcEntry,msmsgs.inf,,7“
    Achten Sie darauf das nur das Wort hide entfernt wurde. Nicht aber die 2 Beistriche die Sie NICHT löschen sollten. Ab jetzt geht alles ganz einfach. Sie gehen oben im Menü des Windows Editors auf „Datei > Speichern“ und starten Windows neu.
    Wie sie vielleicht wissen konnte man den Messenger nicht entfernen weil er unter Arbeitsplatz > Software nicht verügbar war.Mit diesem Neustart hat sich das schlagartig geändert. Klicken Sie jetzt also den messenger an und klciken auf entfernen.

    — Anmerkung: das war zwar die längste Art aber so ist es eben auch möglich —

    Methode 3: schon bequemer und vor allem keine Systemmanipulation

    KLicken Sie doppelt auf das Messenger-Logo
    Klicken Sie anschließend auf Extras – Optionen und auf Einstellungen. Entfernen Sie das Häkchen vor „Dieses Programm ausführen wenn Windows gestartet wird“

    Methode 4: Die einfachste

    Sie können auch in Outlook Express den Windows Messenger ausschalten, wenn Sie ihn sowieso nicht benötigen oder lieber selber starten möchten.
    Starten Sie Msconfig und deaktivieren Sie unter „Systemsteuerung“ den Eintrag „msms

    _- Sondermethode -5 _-

    Sie laden sich das Program Antispy herunter und deaktivieren ihn über das Program

    Weiterhin wünsch ich allen viel Spass mit Windows OHNE Msgm falls ihr euch ohnehin nicht den umstieg auf Suse überlegt habt (ich für meinen teil spielt zumindest mit dem gedanken)

    Cu allen

  20. Bei einem Versuch den Messenger zu entfernen,ist das Messenger-Logo aus meiner Taskleiste verschwunden, sodaß ich keine weiteren Schritte zur Entfernung des Messengers unternehmen kann.
    Hilfe!

Schreibe einen Kommentar