So verstecken Sie Ihre Facebook-Freunde vor neugierigen Blicken

Wer ist mit wem verbandelt? Das erzählt Facebook nur allzu gerne jedem, den es interessiert. Doch Sie können dagegen etwas unternehmen: Sehen Sie einfach mal nach, ob Ihre Freundesliste öffentlich ist. Und wenn ja, schalten Sie sie in den privaten Modus.

Unser Tipp zeigt, wie das geht.

Die Freundesliste öffnen

Zunächst müssen Sie an Ihre Freundesliste heran. Dazu klicken Sie zunächst auf Ihren Namen, direkt neben Ihrem Profilbild.

Facebook Profil öffnen
Facebook Profil öffnen

Jetzt öffnet sich Ihr Profil. Klicken Sie darin auf den Eintrag Freunde.

Facebook-Profil, Eintrag Freunde
Facebook-Profil, Eintrag Freunde

Rechts oberhalb der Freundesliste finden Sie ein kleines Stiftsymbol. Klicken Sie darauf und anschließend auf Privatsphäre bearbeiten.

Facebook Privatsphäre bearbeiten
Facebook Privatsphäre bearbeiten

Freunde nur für Freunde sichtbar machen

Es öffnet sich das Fenster Privatsphäre bearbeiten. Rechts neben den Erläuterungen zu Freundesliste finden Sie eine Schaltfläche, auf der Sie den aktuellen Status Ihrer Freundesliste erkennen. Die Schaltfläche können Sie anklicken und eine andere Option auswählen.

Facebook Freundesliste Sichtbarkeit ändern
Facebook Freundesliste Sichtbarkeit ändern

 

Ich habe hier Freunde eingestellt. So kann nicht jeder sehen, mit wem ich befreundet bin. Aber meine Facebook-Kontakte sehen einander. Damit kann ich gut leben.

Mein Tipp: Mal überprüfen – denn zu viel muss man auch bei Facebook nicht preisgeben.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Schreibe einen Kommentar