Firefox 4: Menüleiste im Stil von Firefox 3 wiederherstellen

Firefox in der Version 4 ist ein schneller Browser, mit sehr aufgeräumter Darstellung, die dem Inhalt der angesurften Websites möglichst viel Platz einräumt.

Leider ist die klassische Menüleiste dieser Aufräumaktion zum Opfer gefallen. Sie erreichen zwar die wichtigsten Optionen über die orange Schaltfläche Firefox links oben, aber vielleicht gefällt Ihnen ja die alte Darstellung einfach besser.

So blenden Sie in Firefox 4 das klassische Menü wieder ein

Wenn Sie die Menüs einfach kurzzeitig einblenden möchten, drücken Sie die Taste [Alt] und lassen sie wieder los. Daraufhin wird das Menü ganz oben aktiviert.

Für eine dauerhafte Umstellung öffnen Sie das reduzierte Firefox-Menü mit dem orangen Button und aktivieren Einstellungen – Menüleiste. Sofort wird die bekannte Leiste aktiv. Nur durch die andere Darstellung von Tabs ist das Gesamtbild etwas anders als mit Firefox 3.

Firefox 4 klassische Menues einschalten
Firefox 4 klassische Menues einschalten

So stellen Sie auf das neue reduzierte Menü zurück

Mit dem klassischen Menü verschwindet automatisch der orange Knopf Firefox, so dass Sie nicht mit der selben Methode wieder auf zum neuen Menükonzept zurückkommen.

Stattdessen gehen Sie zu Ansicht – Symbolleisten und dekativieren die Einstellung Menüleiste.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.