Sieben Tipps gegen kalte Füße im Winter

Wer kalte Füße hat, bekommt schneller eine Erkältung. Denn kalte Füße haben eine schlechtere Durchblutung zur Folge, auch im Bereich der Nasenschleimhäute. Dadurch ist die Abwehrbereitschaft des Körpers geschwächt und Krankheitserreger können leichter in den Körper eindringen. Deswegen sind warme Füße im Herbst und Winter eine wichtige Maßnahme zur Vorbeugung gegen Erkältungsinfekte. Lesen Sie jetzt unsere sieben besten Tipps gegen kalte Füße.

Weiterlesen…