Weniger bügeln – Tricks

Sie wollen weniger Bügeln? Dann lesen Sie hier unsere Tricks, wie Sie sich das Bügeln sparen können.

Weniger bügeln mit diesen Tricks

  1. Wichtig ist, dass die Wäsche nach dem Waschen sofort aus der Maschine heraus kommt. Nicht liegen lassen, so dass dort Falten hinein trocknen.
  2. Legen Sie die feuchte Wäsche sofort zusammen, nachdem Sie sie aus der Waschmaschine genommen haben und lassen Sie die mindestens eine halbe Stunde liegen. Danach die Teile aufhängen. Die Wäsche trocknet dann größtenteils so glatt, daß sie fast wie gebügelt aussehen und meist direkt in den Schrank können.
  3. Stellen Sie den Schleudergang herunter auf 800 Umdrehungen pro Minute. Nehmen Sie dann die Wäsche aus der Maschine und schütteln Sie sie kräftig aus. Dann aufhängen.
  4. Beim Wäsche aufhängen achten Sie darauf, die Stücke in alle Richtungen glatt zu ziehen, so dass keine Falten mehr erkennbar sind. Das braucht zwar mehr Platz, aber es lohnt sich.
  5. Falls Sie einen Wäschetrockner haben, nutzen Sie den. Aber: Die Wäsche sofort herausnehmen und aufräumen, sobald der Trockner fertig ist.
  6. Bringt der Trockner nicht das gewünschte Ergebnis, so schauen Sie nach, ob es eine Stufe gibt, die die Wäsche nicht komplett austrocknet („Schranktrocken“). Dann ist die Wäsche nach dem Trocknen noch minimal feucht. Die zusammen legen und aufräumen.
Weniger Bügeln mit dem Bügeleisen
Mit unseren Tricks kann das Bügeleisen öfter stehen bleiben.

Zu guter Letzt: Sie müssen nicht jedes Wäscheteil bügeln. Unterwäsche müssen Sie genauso wenig bügeln wie Handtücher. Und wenn Sie sich beim Bügeln auch noch auf die sichtbaren Teile der Wäsche beschränken, müssen Sie viel weniger bügeln.

Hilfreich beim Bügeln sind auch:

  • Bügelbretter, die sich auf die Körpergröße anpassen lassen.
  • Sprühflaschen, um die Wäsche beim Bügeln anzufeuchten.
  • Dampfbügeleisen, die nicht zwingend auf Destilliertes Wasser angewiesen sind. (Falls doch, lesen Sie unseren Kondenswasser-Trick).

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Schreibe einen Kommentar