Tutorial: Spielseil für Hunde selber machen

Hundespielzeug muss nicht teuer sein. Aus alten Kleidungsstücken lässt sich mit einer Schere und etwas Zeit ein tolles Spielseil für Hunde selber machen. Lesen Sie hier, wie das geht – inklusive Video-Tutorial.

Anleitung: DIY-Spielseil für Hunde

Um ein Spielseil für Ihren Hund selber zu machen, benötigen Sie ausrangierte T-Shirts. Je größer Ihr Hund ist, desto mehr Stoff benötigen Sie für das Spielseil. In der Regel reicht aber ein T-Shirt, auch für dicke Seile. Wenn das Seil bunt werden soll, verwenden Sie den Stoff von mehreren T-Shirts.

Upcycling: So wird Ihr altes T-Shirt zu einem Hundespielseil

  1. Schneiden Sie das T-Shirt der Länge nach in etwa 1,5 bis 2 Zentimeter breite Streifen.
  2. Sortieren Sie die Streifen der Länge nach und verwenden Sie für das Flechten nur etwa gleich lange Stücke.
  3. Für ganz kleine Hunde verwenden Sie drei einzelne Streifen. Für größere Hunde verflechten Sie jeweils drei bis fünf oder noch mehr Streifen pro Strang.
  4. Bringen Sie die Streifen auf gleiche Höhe und machen Sie am oberen Ende einen festen Knoten hinein. Ziehen Sie den Knoten so fest wie möglich zu.
  5. Anschließend flechten Sie die Stränge nach unten hin. Achten Sie darauf, den Zopf so fest wie möglich zu flechten.
  6. Sobald nur noch etwa drei Finger breit Stoff übrig ist, machen Sie einen zweiten Knoten an das untere Ende des Seils. Ziehen Sie auch den Knoten so fest zu wie möglich. Dann ist das Spielzeug schon fertig.
Zwei Spielseile für den Hund - (Foto: Martin Goldmann)
Zwei Spielseile für den Hund – (Foto: Martin Goldmann)

Das könnte Sie auch interessieren: So messen Sie Fieber bei Ihrem Hund

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar