Igel im Winter – so wird Ihr Garten igelfreundlich

Eigentlich sind Igel nachtaktive Tiere, die erst nach Einbruch der Dunkelheit aus ihren Unterschlüpfen kommen. Im Herbst sieht man sie allerdings auch häufig am Tag. Denn jetzt sind sie auf Nahrungssuche, bevor es im Winter keine Insekten mehr gibt. Sie futtern sich Winterspeck an, um dann Winterschlaf zu machen. Lesen Sie jetzt alles über Igel im Winter und wie Ihr Garten igelfreundlich wird.

Tipps für einen igelfreundlichen Garten

igel im winter
Igel im Winter unterstützen – machen Sie Ihren Garten igelfreundlich

In den Städten ist es gar nicht so einfach für Igel im Winter einen ruhigen Schlafplatz zu finden. Sie können den Tieren helfen, indem Sie Ihren Garten igelfreundlich gestalten.

  1. Grundsätzlich fühlen sich Igel in naturbelassenen Gärten wohl, in denen keine chemischen Mittel zum Einsatz kommen.
  2. Igel mögen es, wenn ein Garten vielfältig mit heimischen Pflanzen bepflanzt ist.
  3. Blüten, die Insekten anziehen, versprechen dem Igel eine gute Nahrungsgrundlage, denn er ernährt sich von Insekten, Schnecken und anderen kleinen Lebewesen.
  4. Eine Hecke, die den Garten vorm Eindringen anderer Tiere schützt, gibt Igeln Sicherheit.
  5. Lassen Sie Laubhaufen im Herbst ruhig in Ihrem Garten liegen. Unter den schützenden Blättern finden Igel im Winter ein gutes Schlafquartier.
  6. Auch Unterschlüpfe werden gerne von Igeln für den Winterschlaf genutzt. Sie können diese mit Heu und Blättern befüllen. Wichtig ist, dass es im Inneren trocken ist.

Gut zu wissen: Wann halten Igel Winterschlaf? Igel schlafen in der Regel von November bis März. Gerade in milden Wintern kann es sein, dass sie ihr Quartier verlassen und man sie herumlaufen sieht. Das bedeutet aber nicht, dass sie Hilfe brauchen und man sie mitnehmen sollte.

Wann braucht ein Igel im Winter Hilfe?

  • Wenn man den Igel im Winter immer wieder am Tag herumstreifen sieht, sollten Sie sich das Tier genauer anschauen. Besonders, wenn Minusgrade herrschen.
  • Sieht der Igel krank aus, sollten Sie ihn zu einem Tierarzt oder einem anderen Igelexperten bringen. Tun Sie in diesem Fall nichts auf eigene Faust, ohne sich auszukennen. Damit schaden Sie dem Tier im Zweifel mehr als das sie ihm helfen.
  • Ist der Igel untergewichtig, können Sie ihm helfen, indem Sie ihm Unterschlupf und Futter anbieten. Einen untergewichtigen Igel erkennt man daran, dass hinter dem Kopf eine Einbuchtung zu sehen ist.
  • Richten Sie dem Igel den Unterschlupf zunächst draußen ein und nehmen Sie ihn nicht mit nach Hause. Dies ist nur in Notfällen angeraten. Im Handel gibt es Igelhäuser , die Sie aufstellen und mit Heu befüllen können.
  • Als Futter eignet sich Katzenfutter oder spezielles Igelfutter , welches sie dem Igel hinstellen können.
  • Zu Trinken geben Sie dem Igel ausschließlich Wasser. Milch vertragen die stacheligen Tiere nicht, auch wenn sich dieser Irrglaube hartnäckig hält.

Das könnte Sie auch interessieren:
So bauen Sie Kastanienmännchen
DIY: Waschmittel aus Kastanien machen
Kastaniensalbe selber machen

KFZ-Leasing – diese 8 Tipps sollten Sie beachten!

Cockpit Mini Cooper - Foto: Markus Schraudolph

KFZ-Leasing ist eine Alternative zum Kauf eines Neuwagens. Lassen Sie sich aber nicht von niedrigen Raten blenden, denn es gibt hier einige weitere Parameter zu beachten, die das Auto über die Laufzeit zu einem teuren Vergnügen machen können.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

Schreibe einen Kommentar