Mit iPhone und iPad eine WLAN-Verbindung aufbauen

Lesen Sie hier, wie Sie Ihr iPhone oder iPad mit einem Funknetzwerk (Wi-Fi) nutzen. So bauen Sie eine WLAN-Verbindung auf.

WLAN-Verbindung mit iPhone oder iPad

  1. Öffnen Sie das Symbol Einstellungen und gehen dort zum Punkt WLAN.
  2. Schalten Sie den Schalter neben WLAN durch Schieben oder Antippen aktiv, falls er aus sein sollte.
  3. Nun dauert es ein wenig und unter Netzwerk wählen erscheinen nach und nach alle Funknetze in Reichweite.
  4. Wählen Sie aus der Liste das gewünschte Netzwerk aus.
  5. Nun sollte eine Aufforderung erscheinen, das Kennwort des WLANs einzugeben.
  6. Per Verbinden versucht Ihr iPhone dann mit der eingetippten Kennung Zugang zu erhalten und zeigt im Erfolgsfall die Empfangsstärke an.
WLAN-Verbindung einstellen
In den Einstellungen können Sie ein iPhone oder iPad mit dem WLAN verbinden

Falls Sie das Kennwort für das WLAN vergessen haben, können Sie es zum Beispiel in Windows herausfinden.

Lesen Sie im nächsten Tipp, wie Sie die IP-Adresse Ihres iPhone herausfinden.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.