Katze entlaufen – das können Sie tun

Katzen sind sehr freiheitsliebende Tiere. Freigänger bleiben manchmal tagelang verschwunden und die Besitzer bangen um die Rückkehr der Tiere. Aber auch Wohnungskatzen entlaufen nicht selten. Lesen Sie jetzt, was Sie tun können, wenn Ihre Katze entlaufen ist und wie Sie für den Fall des Falles vorsorgen.

Für den Notfall – wenn die Katze entlaufen ist

  1. Auch wenn es schwer fällt: Bewahren Sie Ruhe!
  2. Suchen Sie die Wohnung oder das Haus ab und prüfen Sie, ob Ihre Katze sich irgendwo versteckt hat.
  3. Rufen Sie dabei nach Ihrer Katze und versuchen Sie sie mit Leckerlis hervorzulocken.
  4. Wenn Sie Ihre Katze nicht finden, suchen Sie im Umfeld Ihrer Wohnung/ Ihres Hauses weiter.
  5. Achten Sie dabei darauf, dass Sie ruhig bleiben und ihrer Stimme keine Panik anzuhören ist.
  6. Wenn die Katze verschwunden bleibt, wenden Sie sich an Ihre Nachbarn. Fragen Sie nach, ob diese etwas gesehen haben und ob sie in Kellern, Garagen und Treppenhäusern nachsehen können, ob Ihre Katze versehentlich eingesperrt wurde. Bitten Sie Ihre Nachbarn, die Augen offen zu halten.
  7. Fragen Sie bei lokalen Tierheimen nach, ob ein Fundtier abgegeben wurde, das Ihre Katze sein könnte. Hinterlassen Sie eine Beschreibung des Tiers und Ihre Kontaktdaten.
  8. Telefonieren Sie Tierärzte in der Nähe ab und fragen Sie bei der Polizei nach, ob es eventuell einen Unfall mit einer Katze gab. Hinterlassen Sie auch hier ihre Kontaktdaten.
  9. Wenn Ihre Katze beim Heimtierregister Tasso e.V. registriert ist, können Sie sie hier als vermisst melden. Es gibt eine 24-Stunden-Hotline, die Sie anrufen können. Alternativ können Sie Ihr Tier auch online als vermisst melden.
  10. Ist Ihre Katze dort noch nicht registriert, können Sie dies nachholen und die Organisation unterstützt Sie bei der Suche nach dem Tier. Sie können hier auch Suchplakate ausdrucken, die Sie in Ihrer Umgebung aushängen können.
  11. Alternativ bereiten Sie einen Steckbrief vor und hängen diesen in Ihrer Umgebung aus.
  12. Für den Fall, dass Sie gerade umgezogen sind, sollten Sie auf dem kompletten Weg zwischen altem und neuem Zuhause Zettel aufhängen.
katze entlaufen was tun
Auch Wohnungskatzen können entlaufen. (Foto: Nicole Bonholt)

Das könnte Sie auch interessieren: Wenn Hund oder Katze Türen öffnen

Vorsorge: So finden Sie Ihre Katze schnell wieder

  • Damit die Möglichkeit besteht, Ihre Katze sicher zu identifizieren, sollten Sie ihr einen Mikrochip einsetzen lassen. Dieser Chip ist etwa so groß wie ein Reiskorn und wird vom Tierarzt mit einer Spritze unter die Haut gepflanzt. Er enthält eine Nummer, die mit einem Lesegerät abgelesen werden kann.
  • Zusätzlich können Sie der Katze bei Tierarzt auch eine Nummer ins Ohr tätowieren lassen. Da die Katze dazu stillhalten muss, ist die eventuell fällige Kastrations-Operation ein günstiger Zeitpunkt zur Tätowierung.
  • Melden Sie Ihre Katze dann beim zentralen Haustierregister Tasso e.V. an. Die Nummer des Chips  bzw. der Tätowierung wird hier zusammen mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse gespeichert. Wird die Katze dann irgendwo gefunden, können Sie über diese Nummer ermittelt werden.
  • Halten Sie immer ein aktuelles Foto, auf dem man Ihre Katze gut erkennt, bereit. Sollte die Katze verloren gehen, können Sie damit Steckbriefe erstellen.

Das könnte Sie auch interessieren: Hund und Katze an Silvester – so klappt es

KFZ-Leasing – diese 8 Tipps sollten Sie beachten!

Cockpit Mini Cooper - Foto: Markus Schraudolph

KFZ-Leasing ist eine Alternative zum Kauf eines Neuwagens. Lassen Sie sich aber nicht von niedrigen Raten blenden, denn es gibt hier einige weitere Parameter zu beachten, die das Auto über die Laufzeit zu einem teuren Vergnügen machen können.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

Schreibe einen Kommentar