Mitteilungszentrale deaktiveren auf dem Mac

Sie möchten verhindern, dass Ihr Apple rechts oben auf dem Bildschirm Mitteilungen anzeigt? Dann lesen Sie hier, wie Sie die Mitteilungszentrale deaktivieren.

Mitteilungszentrale vorübergehend abschalten

  • Um die Meldungen aus der Seitenleiste vorübergehend zu deaktivieren halten Sie die Taste [Alt] gedrückt und klicken auf das Mitteilungssymbol ganz rechts oben auf dem Bildschirm.
  • Alternativ klicken Sie auf das Mitteilungssymbol, dann scrollen Sie die Seitenleiste so weit nach oben, bis der Schalter Nicht stören erscheint, den Sie dann aktivieren.
MItteilungszentrale deaktivieren - vorübergehend
Mit [Alt]-Klick auf das Mitteilungssymbol deaktivieren Sie die Meldungen aus der Seitenleiste.

Dauerhaft die Mitteilungszentrale deaktivieren

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen und klicken Sie darin auf Mitteilungen.
  2. In der linken Spalte sehen Sie das Symbol Nicht stören. Falls das nicht aktiv ist, klicken Sie einmal darauf, so dass es blau hinterlegt erscheint.
  3. Im rechten Fensterbereich sehen Sie die Option „Nicht stören“ aktivieren. Setzen Sie hier ein Häkchen vor Von:
  4. Tragen Sie als Startzeit 00:00 ein.
  5. Dann setzen Sie die Zeit in bis: auf 23:59
  6. Danach die Systemeinstellungen wieder schließen und Sie haben Ruhe vor den Mitteilungen – außer während genau einer Minute, nämlich der zwischen 23:59 und 00:00 Uhr.

Wenn Sie wollen, können Sie dennoch jederzeit in die Mitteilungen sehen, indem Sie auf das Mitteilungssymbol ganz rechts oben auf dem Bildschirm klicken.

Mitteilungszentrale deaktivieren
In der Mitteilungszentrale aktivieren Sie “Nicht stören” für knapp 24 Stunden.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.