So schalten Sie in Google Maps die Satellitenansicht ein

Google Maps ist praktisch um Routen zu planen oder um sich zu orientieren. Für genauere Informationen zu einer Gegend braucht man dabei oft das Satellitenbild. In der neuen Version von Google Maps 2013 scheint die Satellitenfunktion jedoch verschwunden.

So schalten Sie das Satellitenbild in Maps ein

Das Problem ist in der Tat eines von der Sorte “Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen”. Denn am unteren Rand der Website von Google Maps ist eine Leiste mit Bildern aus der direkten Umgebung des gesuchten Ortes.

Ganz links in der Leiste befindet sich ein Bild mit der Unterschrift Earth. Mit einem Klick darauf schalten Sie in die Satellitenansicht.

Google Maps Satellitenansicht einschalten
Google Maps Satellitenansicht einschalten

Dabei wandelt sich das soeben angeklickte Symbol und zeigt dann Karte an. Mit einem Klick auf Karte kommen Sie dann wieder zurück zur Straßenkarten-Ansicht.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Schreibe einen Kommentar