Mozilla: Neues Tab bei Klick auf Link

Wer viel surft, teilt seine Touren meist auf mehrere Browser-Fenster auf: In einem Fenster stehen beispielsweise die Ergebnisse einer Recherche bei der Suchmaschine. Die einzelnen Links hingegen werden in einem anderen Fenster geöffnet.

Mit den Tabs erlaubt Mozilla innerhalb des Browser-Fensters mehrere Seiten gleichzeitig offen zu halten. Das spart Platz und macht das Surfen übersichtlicher.

Besonders komfortabel wird es, wenn Sie die zu einem Link gehörende Seite gleich per Mausklick in einem neuen Tab öffnen lassen können.

Falls Sie drei Maustasten oder ein klickbares Scrollrad haben, geht das so:

1. Klicken Sie auf Bearbeiten – Einstellungen.

2. Klicken Sie unter Navigator auf Tabbed Browsing.

3. Aktivieren Sie mit einem Mausklick unter Tabs statt Fenster öffnen bei die Option Mittel-Klick….

4. Klicken Sie auf Ok, um die Änderungen zu speichern.

Danach öffnet ein Klick auf die mittlere Maustaste oder das Scrollrad den angewählten Link in einem neuen Tab.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.