Mit Adobe Photoshop gespeicherte Jpegs (JPG-Dateien) werden nach dem Upload nicht vom Browser angezeigt

Ein seltsames Problem hatte kürzlich die Tippscout-Redaktion: Mit Adobe Photoshop gespeicherte Jpegs wurden nach dem Upload nicht vom Browser angezeigt.

Der falsche Farbraum ist das Problem

Der Grund: Die Bilder waren im CYMK-Farbraum gespeichert. Um das Problem zu beheben, haben wir die Bilder mit Bild – Modus – RGB-Farbe auf RGB umgestellt. Und – voilà – die Bilder waren zu sehen.

Farbraum umstellen
Farbraum umstellen

CMYK als Farbraum wird hauptsächlich für Druckerzeugnisse verwendet. Computer und Bildschirme setzen auf additive Farbmischung mit RGB, also die Kombination der Farben Rot, Grün und Blau. Deshalb sollten Sie beim Speichern der Bilddateien darauf achten, dass Sie den RGB-Farbraum wählen.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.