Windows XP meldet “Die System-DLL User32.dll wurde im Speicher verschoben”

Wer ohne eigenes Zutun die folgende Meldung am Computer sieht, dürfte erst einmal einen Schock bekommen und einen Virus oder ähnliches vermuten.

RTHDCPL.EXE – Illegales Verschieben einer System DDL

Die System-DLL “user32.dll” wurde im Speicher verschoben. Die Anwendung wird nicht einwandfrei ausgeführt.Die Datei wurde verschoben, da die DLL “C:\Windows\system32\HHCTRL.OCX” einen Adressbereich belegt, der für Windows-System-DLLs reserviert ist. Besorgen sie sich vom DLL-Lieferanten eine neue DLL.

Wahrscheinlich kein Angriff

  • Obwohl die HHCTRL.OCX oft ein Einfallstor für Schädlinge ist, hat dieser Fehler mit großer Wahrscheinlichkeit nichts mit einem Angriff zu tun.
  • Das Problem wird in den meisten Fällen von den Microsoft-Updates KB925902 (MS07-017) oder KB928843 verursacht, die per automatischem Update auf Ihren PC gelangt sind. Der Fehler taucht nur auf, wenn im PC eine Realtek-Soundkarte eingebaut ist.
  • Zur Abhilfe hat Microsoft einen Hotfix online gestellt
  • Alternativ können Sie auch in der Software-Verwaltung die entsprechenden Updates wieder löschen. Dann allerdings ist der damit verbundene Schutz auch nicht gegeben.

Schreibe einen Kommentar