Schminkpinsel reinigen mit Babyshampoo – so geht’s!

Wer sich schminkt, besitzt meistens unterschiedliche Pinsel zum Auftragen von Make-Up und Co. Diese sollten regelmäßig gereinigt werden, damit sich keine Keime in ihnen sammeln. Lesen Sie jetzt, wie Sie Ihre Schminkpinsel reinigen.

So reinigen Sie Ihre Schminkpinsel schnell und einfach

schminkpinsel reinigen
Schminkpinsel mit Resten von Make-Up, Rouge und Lidschatten.

Um Schminkpinsel zu reinigen, gibt es spezielle Reiniger, die man verwenden kann. Eigentlich sind diese aber nicht notwendig. Wer seine Schminkpinsel reinigen möchte, ohne viel Geld auszugeben, kann einfach ein Babyshampoo verwenden. Diese sind in der Regel frei von Zusätzen, die Allergien auslösen können. Und so geht’s:

  1. Spülen Sie den zu reinigenden Schminkpinsel gründlich mit warmen Wasser aus.
  2. Geben Sie nun etwas Babyshampoo auf den Bürstenkopf des Pinsels und massieren Sie es ein.
  3. Spülen Sie das Shampoo gut unter klarem warmen Wasser aus.
  4. Wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Make-Up-Reste entfernt sind.
  5. Drücken Sie den Pinsel mit einem Küchentuch oder ein kleinem Handtuch vorsichtig so trocken wie möglich.
  6. Stellen Sie den Schminkpinsel in ein Glas und lassen Sie ihn gut trocknen.
  7. Schütteln Sie den Pinsel während des Trocknens ab und zu, um die Bürsten aufzulockern.
  8. Verwenden Sie den Pinsel erst wieder, wenn er komplett trocken ist.
schminkpinsel reinigen
Schminkpinsel nach der Reinigung.

Tipp: Echthaarpinsel benötigen besondere Pflege. Massieren Sie zweimal im Jahr etwas Öl (z.B. Kokosöl) in die Borsten und lassen Sie den Pinsel 48 Stunden ruhen. Danach können Sie ihn wie gewohnt verwenden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Haarbürste reinigen – schnell und einfach
Lifehack: Lidschatten reparieren
Fünf Schminktipps für Brillenträger

Warum Sie Ihre Schminkpinsel regelmäßig reinigen sollten

Beim Schminken mit einem Pinsel überträgt dieser nicht nur Make-Up, Rouge und ähnliches auf Ihre Haut. Er nimmt dabei gleichzeitig Partikel auf, die sich auf der Haut befinden: Hautschüppchen, Fett und auch Keime. Wird der Pinsel nicht regelmäßig gereinigt, wird er schnell zur Keimschleuder. Wer sich täglich schminkt, reinigt den Pinsel am besten einmal in der Woche.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Schreibe einen Kommentar