Erste Hilfe: Sonnenstich erkennen

Nach einem Tag in der Sonne plagen einen am Abend Kopfschmerzen und Übelkeit. Könnten das Symptome eines Sonnenstichs sein? Lesen Sie jetzt, wie Sie einen Sonnenstich erkennen.

So erkennen Sie einen Sonnenstich

An folgenden Symptomen können Sie einen Sonnenstich erkennen:

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit mit Erbrechen
  • Nackenschmerzen bis hin zur Nackensteife
  • Roter Kopf
  • Schwindelgefühl
  • Müdigkeit
  • Bewusstseinsstörungen (bei starkem Sonnenstich)
  • keine erhöhte Körpertemperatur

Wichtig zu wissen: Sonnenstich-Symptome können erst Stunden nach dem Sonnenbad auftreten.

Erste Hilfe bei Sonnenstich

  • Als erstes muss der Betroffene aus der Sonne gebracht werden.
  • Lagern Sie den Betroffenen mit erhöhtem Oberkörper im Schatten.
  • Setzen Sie in jedem Fall einen Notruf ab, um einen Hitzschlag ausschließen zu lassen.
  • Legen Sie kalte Tücher auf den Kopf des Betroffenen.
  • Bieten Sie ihm etwas zu trinken an, wenn er bei Bewusstsein ist.

Das könnte Sie auch interessieren: Erste Hilfe bei Nasenbluten

Sonnenstich vorbeugen

Mit ein paar Vorsichtsmaßnahmen kann man einem Sonnenstich vorbeugen.

  • Vermeiden Sie es, sich lange in der prallen Sonne aufzuhalten.
  • Schützen Sie Ihren Kopf mit einer hellen Kopfbedeckung, wenn Sie in der Sonne sind.
  • Besonders bei Babys und kleinen Kindern ist ein Sonnenhut wichtig.
  • Achten Sie darauf, ausreichend zu trinken.

Was ist eigentlich ein Sonnenstich?

Früher dachte man, dass die UV-Strahlung den Sonnenstich auslöst. Das ist falsch. Wenn der Kopf zuviel Sonneneinstrahlung abbekommt, kommt es durch die Hitze zu einer Reizung der Hirnhäute. Diese hat die Symptome des Sonnenstichs zur Folge.

Das könnte Sie auch interessieren: Erste Hilfe bei Verbrennungen

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar