Staubsauger stinkt – so werden Sie den Geruch los

Ihr Staubsauger stinkt? Dann lesen Sie unsere Tipps, um den üblen Geruch zu beseitigen.

Staubsauger stinkt: Geruch beseitigen

Staubsauger mit Staubbeutel

  • Wechseln Sie den Staubbeutel. Möglicherweise entfernt das schon die Ursache.
  • Saugen Sie etwas Waschpulver auf. Das kann den Geruch verbessen.
  • Mit etwas Aromaöl sorgen Sie dafür, dass der Staubsauger während der Arbeit einen angenehmeren Duft ausbläst.
  • Träufeln Sie etwas Aromaöl auf den Filter vor dem Staubbeutel.
  • Aromaöl erhalten Sie in Drogerien, manchen Geschenkartikel-Läden und in vielen Bio-Läden und Beauty-Shops.
  • Übrigens gibt es auch so genanntes Staubsauger-Deo , das gut helfen kann.
  • Wischen Sie den den Behälter, in den der Staubbeutel eingelegt wird, mit einem feuchten Desinfektiontuch aus.
  • Sehen Sie sich den Innenraum genauer an. Möglicherweise hat sich Unrat außerhalb des Staubbeutels festgesetzt und modert langsam vor sich hin.
  • Reinigen Sie den Filter, der den Staubsauger-Motor abschirmt.
  • Untersuchen Sie die Saugdüse und das Saugrohr auf Verunreinigungen und reinigen Sie es gegebenenfalls.

Lesetipp: Unsere Erfahrungen mit Saugrobotern.

Staubsauger ohne Staubbeutel

  • Nehmen Sie den Staubbehälter heraus.
  • Leeren Sie den Behälter gründlich.
  • Wischen Sie den Behälter mit einem feuchten Tuch und etwas Spülmittel aus.
  • Wischen Sie gegebenenfalls noch einmal mit Essig oder Desinfektionsmittel nach.
  • Lassen Sie anschließend den Behälter sorgfältig trocknen.

Das können Sie tun, wenn Ihr Kühlschrank stinkt oder wenn die Waschmaschine übel riecht.

Staubsauger stinkt: Ursachen

  • Feuchtigkeit: Falls Sie etwas feuchtes oder Flüssigkeit eingesaugt haben, kann die nach ein paar Stunden für üblen Mief sorgen
  • Alte Staubbeutel: Selbst wenn sie nicht ganz voll sind fangen Steubbeutel mit der Zeit an zu riechen.
  • Volle Staubbeutel: Hier müssen Sie mit Geruch rechnen – einfach, weil sich viel Dreck angesammelt hat.
  • Volle Staubbehälter: Auch beutellose Sauger fangen an zu riechen, wenn der Staubbehälter voll ist.
  • Verschmutzte Filter: Allergie- und Milbenfilter setzen mit der Zeit zu und fangen an zu riechen.
Staubsauger stinkt
Wenn der Staubsauger stinkt, sollten Sie ihn gründlich reinigen. (Foto: Martin Goldmann)

KFZ-Leasing – diese 8 Tipps sollten Sie beachten!

Cockpit Mini Cooper - Foto: Markus Schraudolph

KFZ-Leasing ist eine Alternative zum Kauf eines Neuwagens. Lassen Sie sich aber nicht von niedrigen Raten blenden, denn es gibt hier einige weitere Parameter zu beachten, die das Auto über die Laufzeit zu einem teuren Vergnügen machen können.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

Schreibe einen Kommentar