Linux schnell herunterfahren

Besitzer eines Suse Linux können ihr System schneller herunterfahren.

Statt einem shutdown -h now, reicht es, halt und [Return] einzugeben. Schon fährt das System herunter.

Inzwischen funktioniert dieser Befehl auch bei manchen anderen Linux-Distributionen und Unix-Clines. Auf Apple-Computern mit Mac OS X zum Beispiel können Sie das System auch von der Kommandozeile aus mit halt herunterfahren.

Denken Sie aber daran, dass halt Ihr System wirklich gleich herunterfährt. Sie sollten vorher möglichst alle Dateien speichern und Programme beenden. Anderenfalls versucht das System, das automatisch für Sie zu tun.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.