Thunderbird: Gelesene Nachricht wieder als ungelesen markieren

Gelegentlich kommt es vor, dass man in Thunderbird versehentlich eine Mail anklickt, die danach im Vorschaufenster erscheint und vom Programm als gelesen markiert wird. Wenn Sie aber keine Zeit haben, in dem Augenblick die Nachricht auch wirklich zu lesen, markieren Sie sie einfach als ungelesen.

Thunderbird: Einzelne E-Mail wieder als ungelesen markieren

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Betreffzeile der Mail.
  2. Öffnen Sie im Menü den Eintrag Markieren und entfernen Sie mit einem Klick auf Gelesen das Häkchen.
  3. Thunderbird-Menü, um eine E-Mail als ungelesen zu markieren
    Thunderbird-Menü, um eine E-Mail als ungelesen zu markieren

  4. Gleich darauf erscheint die Mail wieder in der für unangetastete Nachrichten typischen Fettschrift.

Übrigens können Sie Nachrichten in Ihrem Posteingang per Filterregeln aussortieren und sich so lästige wiederkehrende Nachrichten gleich in Unterordnern ablegen.

E-Mails in der Nachrichtenliste ungelesen machen

Sie können mit einem einzigen Klick direkt aus der Liste heraus einer Nachricht wieder den Status “ungelesen” geben. Dazu müssen Sie nur in der Spalte, die bei neuen Nachrichten einen grünen Punkt zeigt, einmal mit der linken Maustaste auf das Symbol klicken. Schon wird der Punkt wieder grün und die Nachricht in Fettschrift dargestellt.

Thunderbird - ungelesen machen in der Liste von Nachrichten
In der Übersicht der E-Mails machen Sie eine Nachricht einfach per Klick ungelesen.

Falls bei Ihnen diese Spalte nicht vorhanden ist, blenden Sie sie ganz einfach wieder ein:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Spaltenüberschrift.
  2. Es öffnet sich ein Menü, das alle vorgesehenen Spalten darstellt und per Häkchen die sichtbaren Spalten kennzeichnet.
  3. Falls das Häkchen bei gelesen/ungelesen nicht aktiv ist, setzen Sie es per linken Mausklick.

    Thunderbird - Spalte gelesen einblenden
    Dieses Häkchen macht die Spalte für den Lesestatus wieder sichtbar.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.