Tomaten schälen leicht gemacht | Schritt-für-Schritt-Anleitung

Für viele Gerichte braucht man geschälte Tomaten. Diese gibt es zwar günstig in der Dose zu kaufen, frische Tomaten schmecken aber in jedem Fall besser. Lesen Sie jetzt Schritt für Schritt, wie Sie ganz einfach Tomaten schälen.

Tomaten am Strauch
Tomaten am Strauch – die reifen können Sie schön ernten und bei Bedarf schälen.

Anleitung: Tomaten schälen

  1. Schneiden Sie die Tomatenhaut auf der Unterseite der Tomate vorsichtig mit einem Küchenmesser kreuzförmig ein. Diese Schnitte helfen Ihnen später dabei, die Haut von der Tomate abzuziehen.
  2. Bringen Sie Wasser in einem Topf zum Kochen und legen Sie die vorbereiteten Tomaten mit einer Schöpfkelle in das Wasser hienein.
  3. Lassen Sie die Tomaten etwa 30 Sekunden in dem Wasser liegen.
  4. Nehmen Sie dann die Tomaten mit der Schöpfkelle aus dem Wasser heraus und schrecken Sie sie mit eiskaltem Wasser ab.
  5. Am einfachsten ist es, wenn Sie die Tomaten kurz in dem kalten Wasser liegen lassen. Dann löst sich die Tomatenhaut fast von alleine.
  6. Im Anschluss können Sie die Haut ganz leicht mit einem Küchenmesser von der Tomate abziehen.

Das könnte Sie auch interessieren: Tomaten einkochen

Video: Tomaten schälen – so löst sich die Haut

 

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.