USB: Meldung "Dieses Gerät kann eine höhere Leistung erzielen" abschalten

Immer wenn Sie ein USB-2.0-Gerät an einen Anschluss mit USB 1.1 stecken bringt Windows XP eine Warnmeldung: “Dieses Gerät kann eine höhere Leistung erzielen”. Diese Meldung ist lästig, vor allem dann, wenn ein Computer, etwa ein altes Notebook gar kein USB 2.0 kann und deshalb nicht die volle Leistung bringen.

USB Warnmeldung wenn USB 2.0 an 1.1 angeschlossen wird
USB Warnmeldung wenn USB 2.0 an 1.1 angeschlossen wird

Abhilfe schafft dieser Trick:

1. Klicken Sie auf Start und mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz.

2. Öffnen Sie Eigenschaften – Hardware – Geräte-Manager.

3. Klicken Sie doppelt auf USB-Controller und danach nochmals doppelt auf den Eintrag mit der Bezeichnung universeller Host-Controller.

4. Mit Klicks auf Erweitert und USB-Fehler nicht anzeigen ist künftig Ruhe.

Achtung: Damit werden auch alle anderen USB-Fehlermeldungen ausgeschaltet. Falls es danach im Betrieb mit USB-Geräten zu Problemen kommt, schalten Sie die Fehlermeldungen wieder ein. Dann finden Sie leichter die Ursache des Problems.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.