Windows: Bootmenü per F8 reaktivieren

Wenn Sie bei Ihrem PC mit Windows 8.1 beim Hochfahren die Taste [F8] drücken, passiert nichts. Das ist eine Umstellung gegenüber früheren Windows-Versionen. Dort bekamen Sie damit ein Menü angezeigt, wo spezielle Betriebsarten wie der abgesicherte Modus ausgewählt werden konnten.

Seit Windows 8 klappt das nicht mehr, weil dieses System einen schnellen Startmodus nutzt, in dem solche Entscheidungen technisch unmöglich sind. Sie können zwar den abgesicherten Modus noch aktivieren,  aber das klappt nur aus einem laufenden Windows heraus, wobei dann ein ein Neustart erfolgt.

Aber auch mit Windows  8.1 lässt sich das bekannte Bootmenü dauerhaft wiederherstellen. Das wird dann wie gewohnt über [F8] beim Systemstart aktivieren. Kleiner Wermutstropfen: Der schnelle Bootvorgang ist damit nicht vereinbar. Sie müssen also bei jedem Hochfahren einige Sekunden länger warten.

So aktivieren Sie das F8-Bootmenü

Starten Sie eine Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten. Das können Sie beispielsweise per Tastenkombination [Win – X] und der gleichnamigen Option aus dem erscheinenden Menü erreichen.

Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten
Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten

Nun geben Sie in der Konsole folgendes Kommando ein:

bcdedit /set {default} bootmenupolicy legacy

Die Antwort darauf sollte laufen “Der Vorgang wurde erfolgreich beendet”, wie hier zu sehen:

Win8 Bootmenü aktivieren
Win8 Bootmenü aktivieren

Nun starten Sie den PC neu. Schon beim ersten Hochfahren sollte der Computer auf [F8] reagieren und das Bootmenü zeigen, also die Auswahl Erweiterte Startoptionen.

Bootmenü in Windows 8.1
Das Bootmenü von Windows 8.1

So stellen Sie den originalen Zustand wieder her

Ist Ihnen der schnellere Start wichtiger als das Bootmenü, dann können Sie es auch ganz einfach wieder deaktivieren.

Aktivieren Sie dazu nochmals eine Administrator-Konsole wie oben beschrieben und geben dann ein:

bcdedit /set {default} bootmenupolicy standard

Nach einem Neustart ist dann wieder alles beim alten.

Buchtipp: Der Windows 10 Pannenhelfer: Probleme erkennen, Lösungen finden, Fehler beheben 

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Schreibe einen Kommentar