So öffnen Sie schwergängige Schraubverschlüsse

Wenn sich der Deckel des Marmeladenglas oder der sauren Gurken partout nicht öffnen läßt, liegt das meistens nicht an zu wenig Kraft, sondern fehlender Haftung der Hände. Schon ein wengi Handcreme oder Schweiss genügen, um sie durchrutschen zu lassen.

So bekommen Sie die Schraubverschlüsse auf

  1. Nehmen Sie feines Sandpapier, also mit einer Körnung ab ca. 200.
  2. Legen Sie so viel davon über den Deckel, dass es rundum anliegt.
  3. Dann fassen Sie den Deckel von oben und drehen.
  4. Mit dem Sandpapier rutschen Sie nicht mehr vom Deckel ab.

Alternativ können Sie auch ein Tuch oder einen Lappen zwischen den Deckel und Ihre Handfläche legen. Hauptsache, dass das Material die Haftung insgesamt verbessert.

Bei Marmeladengläsern gibt es noch einen anderen Weg: Hebeln Sie mit einem normalen Messer ein wenig unter dem Deckel, bis ein wenig Luft unter den Deckel kommt. Dann lässt sich der Schraubverschluss ganz einfach lösen.

Baby-Boa zum Flaschen öffnen

  • Die Baby-Boa besteht aus einem Plastikgriff an dem ein festes Gummiband montiert ist. Das Gummiband wird um den Verschluss gelegt und anschließend wieder am Griff befestigt.
  • Durch die Reibung haftet das Gummiband ganz gut an den Verschlüssen und durch den Griff haben Sie einen Hebel, um mehr Kraft aufzubringen.
  • So bekommen Sie fast jeden Drehverschluss problemlos auf. Das Werkzeug gibt es in Heimwerker-Märkten.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.