So bestimmen Sie die Art einer Spinne

Die meisten Spinnen, die im Haus und im Garten krabbeln, haben jeder schon mal gesehen, wie Weberknechte, die gemeine Hausspinne oder eine Kreuzspinne.

Ab und zu taucht aber ein Kerbtier auf, das von Form, Farbe oder ihrer schieren größe exotisch wirkt.

Wollen Sie dann herausfinden, ob es sich um eine normale Einheimische Art oder ein Mitbringsel vom letzten Urlaub handelt, brauchen Sie einen Experten.

Wenn Sie keinen Spinnenforscher im Freundeskreis haben, dann helfen schlaue Websites bei der Bestimmung weiter.

Gartenkreuzspinne - (Foto: Markus Schraudolph)
Gartenkreuzspinne – (Foto: Markus Schraudolph)

So bestimmen Sie die Art einer Spinne über Datenbanken

Eine Möglichkeit ist die Nutzung einer Datenbank, die die möglichen Arten durch Abfrage bestimmter Merkmale immer weiter eingrenzt.

Einen recht einfachen Einstieg bietet da das Spinnen-Forum Wiki. Hier gelangen Sie auf verschiedene Methoden zum Typ Ihres Exemplars:

* über einen Eintrag in der Liste der bei uns häufigsten Arten
* durch die Auswertung der Zeichnung
* über die Färbung der Spinne

Wer im Wiki nicht fündig wird, kann sich alternativ die Datenbank der Uni Bern ansehen, wo rund 4000 Spinnenarten verzeichnet sind.

Allerdings kommt es hier zum Teil auf die Unterscheidung von Details an, wie die Ausbilldung der Spinnwarzen oder der Klauen. Auch werden viele lateinische Fachbegriffe verwendet, so dass sich das Angebot eher für Hobbyforscher eignet.

So lassen Sie sich bei der Bestimmung durch Experten helfen

Wenn Ihnen alle Datenbanken nicht weiterhelfen, gibt es noch die Option den Typ durch Forscher herausfinden zu lassen. Dazu gibt es beispielsweise im Spinnen-Forum helfende Experten. Das Forum ist auch die Initiative, aus der das oben genannte Wiki als Nebenprojekt entstand.

Die Betreiber bitten dort allerdings alle, die nur eine einmalige Frage haben, sich nicht extra zu registrieren. Stattdessen soll man ein Foto des Tieres mit Informationen zum Fundort an die auf der Startseite genannte E-Mail-Adresse schicken.

KFZ-Leasing – diese 8 Tipps sollten Sie beachten!

Cockpit Mini Cooper - Foto: Markus Schraudolph

KFZ-Leasing ist eine Alternative zum Kauf eines Neuwagens. Lassen Sie sich aber nicht von niedrigen Raten blenden, denn es gibt hier einige weitere Parameter zu beachten, die das Auto über die Laufzeit zu einem teuren Vergnügen machen können.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

Schreibe einen Kommentar