So bereiten Sie sich auf einen TÜV-Termin vor

Bevor Sie Ihr Auto zum TÜV-Termin bringen, sollten Sie das Fahrzeug zumindest grundlegend checken. Das vermeidet, dass Sie wegen einer Lappalie nochmals beim TÜV vorfahren müssen.

Das sollten Sie vor dem TÜV-Termin checken

Technik checken vor TÜV-Termin

  • Gibt es Warnmeldungen Ihres Autos (Warnleuchten)
  • Lichtanlage: Funktionieren alle Leuchten?
  • Funktioniert die Hupe?
  • Sind die Scheibenwischer in Ordnung?
  • Funktioniert die Scheibenwaschanlage?
  • Funktionieren Heizung und Gebläse?
  • Funktioniert das Lenkradschloss?
  • Arbeitet der Tachometer korrekt?
  • Ist die Frontscheibe in Ordnung?
  • Sind die Rückspiegel in Ordnung und gut befestigt?
  • Ist der Auspuff dicht und gut befestigt?
  • Funktionieren die Bremsen gut oder zieht das Auto beim Bremsen zu einer Seite?
  • Sind beim Bremsen Schleifgeräusche zu hören?
  • Hat die Lenkung zu viel Spiel? Ist das Lenkrad gerade, wenn Sie geradeaus fahren? Flattert das Lenkrad bei der Fahrt?
  • Ist genügend Bremsflüssigkeit vorhanden?
  • Rastet die Handbremse sauber ein und lässt sie sich wieder gut lösen?
  • Ist noch Gummi auf dem Bremspedal? (Ohne könnten Sie beim Bremsen abrutschen).
  • Sind die Reifen in Ordnung? Stimmt die Profiltiefe (mindestens 1,6mm), sind sie gleichmäßig abgefahren?
  • Sind die Felgen in Ordnung?
  • Verliert das Auto Flüssigkeit?

Falls es bei einem der hier genannten Punkte Probleme gibt, sollten Sie sich mit Ihrer Werkstatt in Verbindung setzen. (Kleinere Probleme wie fehlende Scheibenwaschflüssigkeit können Sie natürlich selbst beheben.)

Die Unterlagen für einen TÜV-Termin

  • Sind alle Papiere vorhanden. Vor allem der Fahrzeugschein ist wichtig.
  • Falls Sie Ihr Auto getuned haben, müssen auch alle Betriebsgenehmigungen und so weiter dabei sein.
  • Stimmen die Fahrzeug-Identnummer auf dem Typschild mit der im Fahrzeugschein überein?
  • Ist das Typschild gut lesbar?
  • Sind die Autokennzeichen gut lesbar?
  • Sind Warndreieck und Verbandkasten an Bord und in gutem Zustand?
TUEV-Plakette - (Foto: Martin Goldmann)
TUEV-Plakette – (Foto: Martin Goldmann)

Viele Werkstätten bieten auch zusätzlich einen TÜV- oder DEKRA-Service an, den können Sie dann dort gleich mit erledigen lassen.

KFZ-Leasing – diese 8 Tipps sollten Sie beachten!

Cockpit Mini Cooper - Foto: Markus Schraudolph

KFZ-Leasing ist eine Alternative zum Kauf eines Neuwagens. Lassen Sie sich aber nicht von niedrigen Raten blenden, denn es gibt hier einige weitere Parameter zu beachten, die das Auto über die Laufzeit zu einem teuren Vergnügen machen können.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

Schreibe einen Kommentar