So bereiten Sie sich auf einen TÜV-Termin vor

Bevor Sie Ihr Auto zum TÜV-Termin bringen, sollten Sie das Fahrzeug zumindest grundlegend checken. Das vermeidet, dass Sie wegen einer Lappalie nochmals beim TÜV vorfahren müssen.

Das sollten Sie vor dem TÜV-Termin checken

Technik checken vor TÜV-Termin

  • Gibt es Warnmeldungen Ihres Autos (Warnleuchten)
  • Lichtanlage: Funktionieren alle Leuchten?
  • Funktioniert die Hupe?
  • Sind die Scheibenwischer in Ordnung?
  • Funktioniert die Scheibenwaschanlage?
  • Funktionieren Heizung und Gebläse?
  • Funktioniert das Lenkradschloss?
  • Arbeitet der Tachometer korrekt?
  • Ist die Frontscheibe in Ordnung?
  • Sind die Rückspiegel in Ordnung und gut befestigt?
  • Ist der Auspuff dicht und gut befestigt?
  • Funktionieren die Bremsen gut oder zieht das Auto beim Bremsen zu einer Seite?
  • Sind beim Bremsen Schleifgeräusche zu hören?
  • Hat die Lenkung zu viel Spiel? Ist das Lenkrad gerade, wenn Sie geradeaus fahren? Flattert das Lenkrad bei der Fahrt?
  • Ist genügend Bremsflüssigkeit vorhanden?
  • Rastet die Handbremse sauber ein und lässt sie sich wieder gut lösen?
  • Ist noch Gummi auf dem Bremspedal? (Ohne könnten Sie beim Bremsen abrutschen).
  • Sind die Reifen in Ordnung? Stimmt die Profiltiefe (mindestens 1,6mm), sind sie gleichmäßig abgefahren?
  • Sind die Felgen in Ordnung?
  • Verliert das Auto Flüssigkeit?

Falls es bei einem der hier genannten Punkte Probleme gibt, sollten Sie sich mit Ihrer Werkstatt in Verbindung setzen. (Kleinere Probleme wie fehlende Scheibenwaschflüssigkeit können Sie natürlich selbst beheben.)

Die Unterlagen für einen TÜV-Termin

  • Sind alle Papiere vorhanden. Vor allem der Fahrzeugschein ist wichtig.
  • Falls Sie Ihr Auto getuned haben, müssen auch alle Betriebsgenehmigungen und so weiter dabei sein.
  • Stimmen die Fahrzeug-Identnummer auf dem Typschild mit der im Fahrzeugschein überein?
  • Ist das Typschild gut lesbar?
  • Sind die Autokennzeichen gut lesbar?
  • Sind Warndreieck und Verbandkasten an Bord und in gutem Zustand?
TUEV-Plakette - (Foto: Martin Goldmann)
TUEV-Plakette – (Foto: Martin Goldmann)

Viele Werkstätten bieten auch zusätzlich einen TÜV- oder DEKRA-Service an, den können Sie dann dort gleich mit erledigen lassen.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.