DVD RW mit Mac löschen

Eine bereits beschriebene DVD-RW ist auf dem Mac unter OS X zunächst nicht wieder beschreibbar. Einmal eingelegt, wird die DVD zwar gemounted, Daten jedoch lassen sich nicht darauf verschieben.

Um die DVD neu zu beschreiben, muss sie also zunächst gelöscht werden. Das geht unter Programme – Dienstprogramme mit dem Festplatten Dienstprogramm. Dort den Eintrag für das DVD-Laufwerk anwählen und anschließend auf Löschen klicken und den Löschvorgang bestätigen.

Gleich danach verschwindet der Eintrag aus dem Festplattendienstprogramm und auch aus dem Finder.

Einige Sekunden später erscheint die Meldung Sie haben eine leere DVD eingelegt. Nun können Sie die DVD neu beschreiben.

Dialog zum Beschreiben einer neu eingelegten DVD-RW auf Mac OS X
Dialog zum Beschreiben einer neu eingelegten DVD-RW auf Mac OS X

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.