Fliesenfugen reinigen – fünf Tipps, die Wunder wirken

Dunkle Fliesenfugen sehen nicht nur unschön aus, sie sind zudem der ideale Nährboden für Keime. Deswegen sollten sie regelmäßig und gründlich gereinigt werden. Wir verraten Ihnen, wie Sie Fliesenfugen reinigen –  schnell, einfach und gründlich.

Tipp 1: Fliesenfugen mit der Zahnbürste reinigen

Fliesenfugen lassen sich am besten mit einer Zahnbürste reinigen. Mit den Borsten kommt man besser in die Fugen herein, um sie zu säubern, als mit einem Lappen oder einer Reinigungsbürste. Alternativ können Sie natürlich auch spezielle Fliesenbürsten  verwenden.

Tipp 2: Fliesenfugen mit Natron reinigen

Mischen Sie Natronpulver  im Verhältnis von 3:1 mit Wasser. Mit Hilfe der Zahnbürste können Sie die Mischung auf die Fliesenfugen auftragen und etwas einbürsten. Lassen Sie das Natrongemisch etwa eine Stunde einwirken und bürsten Sie es dann mit Wasser aus den Fugen heraus.

Wenn Sie kein Natron im Haus haben, können Sie alternativ auch Backpulver verwenden, denn dieses enthält Natron.

Tipp 3: Fliesenfugen mit Soda reinigen

Mischen Sie Soda  im Verhältnis von 3:1 mit Wasser. Auch bei dieser Reinigungsmethode können Sie einfach auf die Zahnbürste zurückgreifen, um die Mischung auf die Fliesenfugen aufzutragen. Lassen Sie das Natrongemisch etwa eine halbe Stunde einwirken und entfernen Sie es dann mit einem Lappen und Wasser. Lesen Sie hier mehr über Soda.

Tipp 4: Fliesenfugen mit dem Dampfreiniger reinigen

Wenn Sie einen Dampfreinger  besitzen, können Sie diesen auch zum Reinigen der Fliesenfugen verwenden. Der heiße Wasserdampf löst den Dreck mühelos aus den Fliesenfugen heraus. Wichtig ist, den gelösten Schmutz gleich mit Wasser und einem Lappen zu entfernen. Andernfalls reibt man ihn leicht wieder zurück in die Fugen.

Tipp 5: Vorsicht bei Essig und Zitronensäure

Immer wieder liest man, dass Essig und Zitronensäure geeignete Mittel zum Reinigen der Fliesen sind. Zwar wirken diese hervorragend gegen Kalk, sie greifen aber leider auch den Fliesenmörtel an. Daher sollte man Essig oder Zitronensäure lieber nicht verwenden, um Fliesenfugen zu reinigen.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.