SVCHOST.EXE: Wer sich dahinter versteckt

Mit dem Kommandozeilenprogramm “tasklist” bringt Windows XP ein mächtiges Werkzeug mit. Es liefert einige Informationen zu laufenden Programmen. Damit lässt sich auch eine Unsicherheit bezüglich des Prozesses “svchost.exe” lösen. Denn dieser Programmname erscheint als Prozessname im Taskmanager oder bei der Warnmeldung einer Personal Firewall, ohne dass man nun genau wüsste, welches Programm dahinter steckt. Das liegt daran, dass svchost.exe als Wrapper für DLLs eingesetzt wird, die einen Dienst zur Verfügung stellen.

Tasklist
Tasklist

Um herauszubekommen, welche Programmmodule wirklich dahinter stecken, geben Sie auf der Kommandozeile ein

tasklist /svc

Nun sehen Sie hinter allen Zeilen, die mit “svchost.exe” beginnen, eine Auflistung der Programmmodule, die sich des Mechanismus bedienen.

 

Schreibe einen Kommentar