Das kosten 0180-Nummern

Die Vorwahl 0180 steht für verbilligte Telefonate. Doch nicht alles ist billig, was diese Nummer vornean trägt. Entscheidend ist die erste Ziffer nach der 0180. In der folgenden Liste können Sie sehen, wie viel eine 0180-Nummer den Anrufer kostet.

Das kosten Anrufe aus dem Festnetz bei 0180er-Nummern:

  • 0180 1xx xxx: 3,9 Cent pro Minute
  • 0180 2xx xxx: 6 Cent pro Gespräch
  • 0180 3xx xxx: 9 Cent in der Minute
  • 0180 4xx xxx: 20 Cent pro Gespräch
  • 0180 5xx xxx: 14 Cent in der Minute
  • 0180 6xx xxx: 20 Cent pro Gespräch
  • 0180 7xx xxx: 14 Cent in der Minute (die ersten 30s kostenlos)

Für Handys gelten andere Kosten. Die Vorwahlen 01801 bis 01805 werden mit maximal 42 Cent pro Minute berechnet. Für die 01806 zahlen Sie maximal 60 Cent pro Anruf. Bei der 01807 werden nach 30 kostenlosen Sekunden höchstens 42 Cent pro Minute fällig.

Die Preise dürfen erst berechnet werden, wenn sich am anderen Ende der Leitung jemand meldet. Seit September 2012 dürfen Warteschleifen nichts mehr kosten.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.