Druckstellen aus dem Teppich entfernen

Wer Teppichboden in seiner Wohnung hat, kennt es: Verrückt man ein Möbelstück, werden Druckstellen sichtbar und stören. Lesen Sie jetzt, wie Sie Druckstellen aus dem Teppich entfernen können.

Drei Tipps, mit denen Sie Druckstellen aus dem Teppich bekommen

  1. Wasserdampf
    Mit Wasserdampf bekommen Sie Druckstellen sehr gut aus dem Teppich. So geht’s:

    • Sie benötigen ein Dampfbügeleisen oder einen Dampfreiniger.
    • Saugen Sie den Teppich zunächst gründlich ab.
    • Legen Sie ein Geschirrhandtuch über die Druckstelle im Teppich.
    • Jetzt gehen Sie kurz mit dem Bügeleisen oder dem Dampfreiniger über die Stelle.
    • Wiederholen Sie diesen Vorgang einige Male. Durch den Wasserdampf richten sich die Fasern des Teppichs wieder auf und Druckstellen sind enfernt.
    • Im Anschluss können Sie noch mit einer Teppichbürste über die Stelle gehen.
    • Tipp: Wenn Sie kein Dampfbügeleisen besitzen, klappt es auch mit einem normalen Bügeleisen. Verwenden Sie in diesem Fall einfach ein nasses Geschirrtuch.
  2. Eiswürfel
    Eiswürfel helfen Ihnen, Druckstellen aus dem Teppich zu entfernen. So geht’s:

    • Legen Sie einige Eiswürfel auf die Druckstelle im Teppich.
    • Lassen Sie die Eiswürfel ein paar Minuten einwirken.
    • Durch die Kälte richten sich die Fasern wieder auf und die Druckstelle im Teppich verschwindet.
    • Im Anschluss können Sie noch mit einer Teppichbürste über die Stelle gehen.
  3. Teppichbürste
    Wenn die Druckstelle noch nicht lange im Teppich ist, kann es ausreichen, wenn Sie die Stelle mit einer Teppichbürste bürsten. Mit etwas Glück lassen sich die Fasern wieder in ihre ursprüngliche Form kämmen.
Dampfreiniger auf Teppich - (Foto: iStockphoto/Alistair Forrester Shankie)
Mit dem Dampfreiniger lassen sich Druckstellen aus dem Teppich entfernen. – (Foto: iStockphoto/Alistair Forrester Shankie)

Was tun gegen Laufspuren im Teppich?

Neben den Druckstellen verunzieren nach dem Umräumen häufig auch Laufspuren den Teppichboden. Bei dieser Größenordnung ist es aber mit Eiswürfeln oder Bügeln leider nicht mehr getan. Hier hilft wirklich nur noch ein Dampfreiniger. Den können Sie sich meist für geringe Kosten im nächsten Baumarkt ausleihen.

Bearbeiten Sie aber dann am Besten gleich den gesamten Teppich, sonst sieht die ehemalige Laufspur nach der Reinigung tipptopp aus, der restliche Teppich wirkt dagegen schäbig.

Das könnte Sie auch interessieren: So entfernen Sie Wachsmalstift aus dem Teppich

Schreibe einen Kommentar