Baumstumpf verrotten lassen oder verschönern

Wird im Garten ein Baum gefällt, bleibt ein Baumstumpf übrig. Der normale Weg ihn loszuwerden ist, den ganzen Wurzelstock auszugraben. Das ist allerdings äußerst mühsam und unterbleibt deshalb meist. Sie können aber auch den Baumstumpf verrotten lassen – mit einem Trick geht das schneller.

Baumstumpf verrotten lassen

  1. Bohren Sie mit einer Bohrmaschine möglichst viele Löcher in das Holz.
  2. Darin sammelt sich später das Regenwasser und beschleunigt das Verrotten des Stumpfes.
  3. Nach und nach können Sie den Baumstumpf dann entfernen.

Die Methode ist zwar immer noch relativ langsam, aber erstaunlich wirksam.

Baumstumpf in Garten
Was tun mit dem Baumstumpf? Verrotten lassen oder für Blumentöpfe nutzen?

Baumstumpf als Gestaltungselement nutzen

Wenn Sie den Stumpf also schon nicht loswerden können, sollten Sie ihn lieber gestalterisch nutzen als sich ständig darüber zu ärgern. Je nach Länge und Dicke des Stumpfes können Sie zum Beispiel einen schönen Blumentopf oder eine Vogeltränke darauf stellen. Im Winter macht sich bei ausreichender Höhe ein Vogelfutterhäuschen sicher gut auf dem Stamm.

Ist der Stumpf eher unschön oder Deko nicht ganz ihre Sache, schütten Sie doch einen Hügel aus Erde darüber auf. Schlicht mit Gras oder gar mit schönen Blumen bepflanzt ist ein kleiner Hügel eine Bereicherung für jeden Garten. Habe Sie kleine Kinder, wird der Hügel garantiert Sommer und Winter begeistert genutzt.

Lesen Sie hier, wie Ihnen das Anpflanzen von Bäumen oder Sträuchern besser gelingt.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Schreibe einen Kommentar