Fingerkuppenverband anlegen – so geht’s!

Bei einer Verletzung an der Fingerkuppe ist meist die große Frage, wie man am besten ein Pflaster anlegt. Mit einem kleinen Schneidetrick können Sie schnell einen Fingerkuppenverband zuschneiden.

So legen Sie einen Fingerkuppenverband an

1. Bevor Sie den Verband anlegen können, sollten Sie die Wunde desinfizieren.
2. Jetzt schneiden Sie sich ein Pflasterstück zurecht, das etwa 8 bis 10 cm lang ist.

fingerkuppenverband zuschneiden schritt 1
Für einen Fingerkuppenverband benötigen Sie ein Pflaster, das 8 bis 10 cm lang ist.

3. Klappen Sie jetzt das Pflaster so zusammen, dass die Pflasteraußenseite innen liegt.

fingerkuppenverband zuschneiden schritt 2
Das Pflaster wird einmal umgeklappt.

3.  Schneiden Sie die umgeklappten Ecken schräg ab.

fingerkuppenverband zuschneiden schritt 3
Die Ecken werden schräg abgeschnitten.

4. Wenn man das Pflaster aufklappt, sieht es jetzt so aus:

fingerkuppenverband zuschneiden schritt 4
An beiden Seiten sind jetzt Dreiecke herausgeschnitten.

5. An beiden Seiten des Pflasters sind gleichgroße Dreiecke herausgeschnitten. Es geht auch ohne Umklappen des Pflasters, aber mit diesem einfachen Trick werden die Dreiecke gleich groß.

Fingerkuppenverband Bild 1
So sieht der vorbereitete Fingerkuppenverband aus.

6. Ziehen Sie jetzt die Schutzfolie des Pflasters ab, ohne die Wundauflage zu berühren. Legen Sie den verletzten Finger bis zur Hälfte auf das Mullkissen und schlagen Sie beide Klebeteile seitlich um.

Fingerkuppenverband Bild 2
Der Finger wird bis zum ersten Einschnitt auf das Pflaster gelegt.
Fingerkuppenverband Bild 3
Die zugehörigen Flügel werden umgeklappt.
fingerkuppenverband zuschneiden schritt 5
Fast fertig …

7. Klappen Sie jetzt den oberen Teil des Pflasters vorsichtig nach unten und drücken Sie die Flügel fest.

Der fertige Fingerkuppenverband

Mit diesem Verband, der auch Schmetterlingsverband genannt wird, ist die Wunde perfekt geschützt. Man kann übrigens auch Pflaster kaufen, die bereits in der entsprechenden Form sind. Wenn man weiß, wie man schneiden muss, braucht man diese allerdings nicht.

Das könnte Sie auch interessieren: Druckverband anlegen – so geht’s!

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Schreibe einen Kommentar