Mac: Im Finder alle Unterordner eines Verzeichnisses aufklappen

Sie möchten im Finder in einem Verzeichnis alle Unterordner aufklappen? Dann haben wir hier den richtigen Tipp.

Mac: In Listenansicht alle Unterordner aufklappen

  1. Zunächst müssen Sie den Finder auf die Listenansicht umschalten. Dazu öffnen Sie ein Verzeichnisfenster und wählen Darstellung – Als Liste.
  2. Jetzt sehen Sie die Ordner mit kleinen vorangestellten Pfeilen.
  3. Halten Sie die Tasten [Umschalten] und [Alt] gedrückt und klicken Sie dann auf das kleine Dreieck vor dem Namen des Ordners, dessen Inhalt Sie untersuchen möchten.
  4. Jetzt klappen alle Unterverzeichnisse so auf, dass sämtliche enthaltenen Dateien zu sehen sind.

Lesen Sie hier, wie Sie auf dem Mac Dateiendungen einblenden können.

Im Finder alle Unterordner aufklappen
Dateiliste im Finder des Mac

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Schreibe einen Kommentar