Ein paar dieser Mac-Tipps sind etwas verrückt! Aber sie funktionieren.

Hätten Sie das gedacht? In Ihrem Mac steckt mehr, als Sie denken. Zum Beispiel können Sie die störenden Mitteilungen abschalten oder Dateien ganz schnell aufräumen.

Hier unsere Top-Tipps für den Mac.

 

 

So halten Sie das Time Machine Backup auf dem Mac an

Das Backup-Programm der Apple Computer heißt Time Machine. Es schaltet sich jede Stunde einmal ein und sichert neu hinzugekommene und geänderte Dateien. Das ist praktisch, kann manchmal aber auch enorm stören.

Denn die Time Machine setzt sich immer in Gang, egal, was Sie gerade auf Ihrem Computer machen. Wenn Sie dann aber auch aufwändige Arbeiten durchführen, zum Beispiel große Datenmengen auf Ihrer Festplatte kopieren müssen, bremst die Time Machine enorm.

Wenn Sie also ein Backup bei der Arbeit stört, können Sie es einfach unterbrechen. Dazu klicken Sie rechts oben auf Ihrem Bildschirm auf das Time Machine-Symbol. Es handelt sich dabei um eine stilisierte Uhr, um die sich ein kreisrunder Pfeil dreht.

Backup der Time Machine auf dem Mac anhalten
Backup der Time Machine auf dem Mac anhalten

Anschließend klicken Sie auf Backup stoppen. Die Datensicherung wird dann sofort unterbrochen.

Wollen Sie das Backup zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen, klicken Sie erneut auf das Time Machine-Symbol und dann auf Backup jetzt erstellen.

Alternativ warten Sie einfach eine Stunde, bis das Backup wieder von selbst anspringt.

So korrigieren Sie einen Farbstich mit Ihrem Mac

Manchmal kommt es vor, das Fotos einen Farbstich haben. Das können Sie mit Ihrem Apple-Rechner schnell und bequem korrigieren – sogar ohne teures Zusatzprogramm.

Alles was Sie brauchen, ist die Vorschau, die bei jedem Mac-Rechner dabei ist.

Öffnen Sie das Bild, das Sie korrigieren möchten, mit einem Doppelklick in der Vorschau. (Falls Sie nicht die Vorschau als Standard-Programm für Bilder eingestellt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, wählen Sie Öffnen mit und dann Vorschau.)

Wählen Sie im Menü Werkzeuge den Eintrag Farbkorrektur.

Es erscheint ein kleines Fenster über dem Bild, in dem Sie den Regler Temperatur finden.

Schieben Sie den nach Links oder Rechts, bis Sie die gewünschte Bildfarbe erreicht haben.

Farbtemperatur mit Vorschau korrigieren
Farbtemperatur mit Vorschau korrigieren

Nach dem Ändern fragt Sie die Vorschau, was Sie mit der Änderung machen wollen. Um das ursprüngliche Bild zu überschreiben wählen Sie Schutz aufheben. Falls Sie hingegen die Änderung in einer neuen Version des Bildes speichern möchten, klicken Sie auf Duplizieren.

Videoanleitung Farbstich beseitigen

Schnelle Vorschau für Video und Bilder

Auf Apple-Computern gibt es einen schnellen Weg, Videofilme, Fotos oder auch Musik direkt aus dem Finder heraus zu betrachten.

Bewegen Sie den Cursor auf die Datei, die Sie ansehen oder anhören möchten. Drücken Sie anschließend die Leertaste. Die Datei wird dann als Vorschau abgespielt oder angezeigt.

Apple-Vorschaufunktion - (Foto: Martin Goldmann)
Apple-Vorschaufunktion – (Foto: Martin Goldmann)

Übrigens funktioniert das auch mit mehreren Dateien. Dann erscheinen in der Vorschau zusätzlich Weiter und Zurück-Buttons, mit denen Sie blättern können.

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.