Das Windows-Keyboard unter Parallels emulieren

Wer unter Parallels 7 mit Windows auf dem Mac arbeitet vermisst ein paar wichtige Tasten. Denn die Mac- und PC-Tastaturen unterscheiden sich.

Auf der Mac-Tastatur fehlen zum Beispiel Tasten wie [Druck] oder [Pause]. Auch Tastenkombinationen wie [Strg – Alt – Del] lassen sich mit dem Apple-Keyboard nicht erzeugen.

So nutzen Sie Windows-Tasten mit Parallels

Um die Arbeit mit Windows zu erleichtern, emuliert Parallels die wichtigsten Windows-Tasten und -Tastenkombinationen.

Klicken Sie in Parallels auf den Menüpunkt Geräte und fahren Sie dann mit dem Mauszeiger über Tastatur. Alternativ dazu klicken Sie auf das kleine Tastatursymbol in der Leiste unten im Parallels-Fenster.

Windows-Tastenkombinationen unter Parallels
Windows-Tastenkombinationen unter Parallels

In beiden Fällen erscheint eine ausführliche Liste mit Windows-Tasten und -Kombinationen. Klicken Sie zum Beispiel Bildschirm drucken an, um einen Screenshot des Windows-Bildschirms zu erzeugen und in der Windows-Zwischenablage zu speichern.

Videoanleitung

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.