Mac: Die wichtigsten Trackpad-Gesten

Trackpad-Gesten helfen beim Bedienen des iMac oder Macbook. Lesen Sie hier die wichtigsten Bewegungen.

Diese Trackpad-Gesten sollten Sie kennen

Mit zwei Fingern vertikal/horizontal schieben

Sie blättern damit im angezeigten Dokument.

Um die Bewegungsrichtung zu ändern, gehen Sie so vor:

  1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen Ihres Mac.
  2. Klicken Sie auf Trackpad.
  3. Unter Scrollen und Zoomen entfernen Sie das Häkchen vor Scrollrichtung: Natürlich.
Trackpad-Gesten im Einsatz
Wischen mit zwei Fingern auf dem Trackpad – (Foto: Martin Goldmann)

Wenn Sie vom rechten Rand aus mit zwei Fingern in die Mitte des Trackpads hineinschieben, erscheint die Mitteilungszentrale.

Mit zwei Fingern klicken

Bewirkt dasselbe wie ein rechter Mausklick oder ein Linksklick bei gehaltener Taste [Ctrl], also die Öffnung des Kontextmenüs des gewählten Objekts.

Mit vier Fingern nach oben schieben

Öffnet Mission Control, wo Sie alle Desktops und laufenden Programme in der Übersicht sehen und direkt anwählen können.

Die umgekehrte Bewegung führt zur alten Sicht zurück. Eine Alternative dazu ist [F9]. (Sie können diese Einstellung in der Systemsteuerung unter Trackpad – Weitere Gesten wieder auf drei Finger umstellen.)

Vier Finger rechts oder links schieben

Hiermit wechseln Sie zwischen den verschiedenen Desktops und dem Dashboard. Diese Geste wechselt auch zwischen Programmen im Vollbildmodus und den Desktops.

Greifbewegung mit Daumen und drei Fingern

Legen Sie alle Finger ausser dem kleinen Finger am Rand des Trackpads auf und bewegen Sie dann zur Mitte, als wollten Sie dort etwas greifen. Diese Geste öffnet das Dashboard. Die umgekehrte Geste bringt Sie zurück zum Desktop.

Greifgeste Macbook - (Foto: Markus Schraudolph)
Greifgeste Macbook – (Foto: Markus Schraudolph)

Ziehen mit Daumen und Zeigefinger: Wie auf einem Smartphone zoomen Sie damit Bilder oder andere Objekte, deren Größe variabel ist.  Zum Verkleinern, beide Finger zusammen auflegen und dann auseinander ziehen.

Lesen Sie im nächsten Tipp, wie Sie Ihr Trackpad so umstellen, dass sie nur tippen müssen, statt zu klicken.

KFZ-Leasing – diese 8 Tipps sollten Sie beachten!

Cockpit Mini Cooper - Foto: Markus Schraudolph

KFZ-Leasing ist eine Alternative zum Kauf eines Neuwagens. Lassen Sie sich aber nicht von niedrigen Raten blenden, denn es gibt hier einige weitere Parameter zu beachten, die das Auto über die Laufzeit zu einem teuren Vergnügen machen können.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

Schreibe einen Kommentar