So verhindern Sie, dass Ihre Wäsche verfärbt

Verfärbt: Ein Stück Buntwäsche kann eine ganze Waschmaschine voll Weißwäsche ruinieren. Das Ergebnis variiert von rosa Unterhosen bis zu Hemden mit dem berühmten Grauschleier.

Rot und Schwarz färben besonders stark ab

Besonders stark färben neue rote und schwarze Wäschestücke ab. Aber auch dunkelblaue Jeans können bei den ersten Waschgängen einigen Schaden anrichten.

Wollen Sie feststellen, ob ein Wäschestück abfärbt, dann reiben Sie kurz mit einem feuchten weißen Tuch darüber. Hat der Stoff abgefärbt, dann waschen sie es besser separat oder zusammen mit gleichfarbiger Wäsche.

Empfindliche Wäsche in Stoffbeutel waschen

Besonders empfindliche Wäsche sollten Sie in einen Stoffbeutel packen und erst dann in die Waschmaschine stecken. Alternativ eignet sich auch ein Kissenbezug.

Achten Sie darauf den Beutel oder Bezug gut zu schließen. Nur so stellen Sie sicher, dass das empfindliche Wäschestück nicht aus dem Beutel heraus kommt oder dass sich andere Wäsche mit in den Beutel hineinschmuggelt und das empfindliche Teil beschädigt.

Richten Sie sich beim Waschen empfindlicher Wäsche immer genau nach den Waschempfehlungen des Herstellers.

Diese Katzentoilette macht das Ausleeren einfach

Neues Katzenklo zusammengebaut

Riecht die Katzentoilette verdächtig, geht man – bewaffnet mit einem Schäufelchen – auf die Suche nach den Klumpen, um sie zu entfernen. Dieses mühsame Durchkämmen ist mit einer Variante der üblichen Behälter nicht mehr notwendig. Lesen Sie hier, wie es das Reinigen von Katzenklos einfacher werden kann.

Staubsauger-Roboter – für uns eine große Hilfe 🥳

Saugroboter Xiaomi Roborock

Wir haben Hunde – zwei Dalmatiner und einen kleinen Mischling. Hunde haben Haare. Dalmatiner haben besonders viele Haare, die sie gerne abwerfen und im Haus verteilen. Deshalb lohnt ein Saugroboter bei uns. Einmal pro Tag fährt der Bot durch das Haus. Jeden Tag ist der halbe Auffangbehälter voll. Überwiegend mit Hundehaaren.

11 Tipps für geniale Fotos mit dem iPhone 📱📸

Fotografieren mit dem iPhone macht Spaß. Das Smartphone ist immer dabei, schnell zur Hand und liefert gute Bilder. Die Bilder sind via Fotostream oder Airdrop im Handumdrehen auf dem Computer oder lassen sich schnell via Facebook, Twitter oder Instagram verbreiten.

Sind Smartphones bald am Ende? 🤨

iPhone X

Vor zehn Jahren war jedes neu auf den Markt geworfene Smartphone eine neue Sensation. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, besseres Display. Doch jetzt geht es abwärts. Warum? Ein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar