So legen Sie in Windows ein Programmsymbol in die Taskleiste

Foto des Autors

Wenn Sie das zugehörige Programmsymbol in die Taskleiste legen, können Sie eine Anwendung schneller als über das Startmenü erreichen und haben Sie stets verfügbar.

So legen Sie ein Programmsymbol in die Taskleiste

  1. Zunächst suchen Sie das Programm heraus. Dazu verwenden Sie das Suchfeld der Taskbar oder nutzen die Tastenkombination [Windows – Q], um auf Windows 8 das Suchfenster für Apps zu öffnen.
  2. Geben Sie einen Teil des Programmnamens ein. Schon mit dem ersten eingegebenen Buchstaben erscheinen die Suchergebnisse.
  3. Suchen Sie hier Ihr Programm heraus und klicken Sie es mit der rechten Maustaste an.
  4. Wählen Sie dann An Taskleiste anheften.  In Windows 10 das Programm direkt aus dem Startmenü heraus in die Taskleiste legen möchten, klicken Sie auf Mehr > und dann auf An Taskleiste anheften.

    Windows 10 an Taskleiste anheften
    Windows 10 an Taskleiste anheften

 

 

 

Programmsymbol wieder aus Taskleiste löschen

  1. Um ein Programm wieder aus der Taskleiste zu löschen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf sein Symbol in der Tasknar.
  2. Wählen Sie im Menü Von Taskleiste lösen.
  3. Das Programm bleibt auf dem Computer installiert und ist nach wie vor über die Suchfunktion oder das Startmenü zu finden. Lediglich das Symbol verschwindet aus der Taskleiste.

Buchtipp: Der Windows 10 Pannenhelfer: Probleme erkennen, Lösungen finden, Fehler beheben 

Werbung
Foto des Autors

Martin Goldmann

Martin ist seit 1986 begeistert von Computern und IT. Er arbeitete von 1986 bis 2011 als Autor und Redakteur für diverse Computer-Zeitschriften. Seit 2011 ist Martin Goldmann als Kameramann und Redakteur in der Videoproduktion tätig und hält Video-Schulungen. Doch das Thema Computer hat ihn nie los gelassen. Seine Schwerpunkte hier auf Tippscout.de: Apple-Software, Videoproduktion, Synthesizer.
Werbung

Schreibe einen Kommentar