Folgen Sie uns bei Facebook Folgen Sie uns bei Youtube

Fruchtfliege Makroaufnahme

NERVENSÄGEN IM SOMMER:


Herunterbrennende Sonne

TIPPS GEGEN DIE HITZE:


Rigips-Dübel

TIPPS FÜR HEIMWERKER:

Schrauben und Bohren

Bodenarbeit!

Cool am Pool!

Nutzen Sie einen verregneten Nachmittag mit Ihren Kindern.

Stellen Sie einen einfachen Salzteig her:

1. Vermischen Sie zwei Teile Mehl mit einem Teil Salz.

2. Geben Sie so viel Wasser dazu, bis sich ein geschmeidiger Teig ergibt.

Aus dem Teig können die Kinder Figuren, Schalen oder Körbe basteln. Kleinere Kinder dürfen Figuren mit Plätzchenformen ausstechen.

Den Salzteig brauchen Sie nicht zu backen. Es reicht, ihn trocknen zu lassen.

 



Kommentare 0 bis 5 von 63 Kommentaren   >>

Hallihallo ich möchte demnächst salutier backen und habe ein bisschen recherchiert ich habe gelesen das der salzteig gebacken werden muss je nach dicke also bei 2cm 4 Stunden und das wäre mich ehrlich gesagt zu lang und zweitens hab ich so nen ollen Ofen der viel zu viel Strom frisst und ich möchte ungern diesen Monat ne hohe Geldsummen zahlen also muss ich den Salz Teig nur trocken lassen also ich könnte es auch für ne Stunde oder so in den Ofen lassen aber 4 Stunde sind mir da schon viel zu viel Gruß von der Neugierigen
[Die Neugieriege | 30.12.2014] Antworten

Wenn man den Salzteig macht hält er sich auch ohne lack und farbe ? Lg Ela
[ela | 16.11.2014] Antworten

@jojo ;-): Salzteig-Rezept: 2 Tassen Mehl, 1 Tasse Salz, 1/5 Tasse Wasser
[Arlander | 05.11.2014] Antworten

hallo ich möchte mit meiner freundin salzteig machen es steht aber nicht wie viel man braucht also die Menge
ich bitte um antwort
[jojo ;-) | 29.05.2014] Antworten

@Juli xD: pro 1 cm. Dicke 1 stunde

[Sarah | 29.04.2014] Antworten

Kommentare 0 bis 5 von 63 Kommentaren   >>

Ihr Kommentar:


Name:



Aktualisiert am: 06.08.2014

 
Aufräumen: Sich selbst überlisten

Mehr dazu:

Tipps zum Aufräumen und Ausmisten

Weiterlesen...