Diskstation: Externe Festplatte formatieren

An einer Synology Diskstation können Sie eine oder mehrere USB-Festplatten anschließen, beispielsweise für eine Datensicherung. Lesen Sie hier, wie Sie die externe Festplatte formatieren.

Diskstation: Externe Festplatte formatieren

  1. Als erstes verbinden Sie die externe Festplatte mit der Synology Diskstation. In der Regel funktioniert das im laufenden Betrieb.
  2. Öffnen Sie  Systemsteuerung – Externe Geräte.
  3. Öffnen Sie Externe Geräte. (Falls Sie den Eintrag nicht sehen, klicken Sie vorher auf Erweiterter Modus).
  4. Klicken Sie auf den Eintrag USB Disk 1 (falls Sie mehrere Einträge sehen, vergewissern Sie sich, dass Sie die richtige Platte wählen).
  5. Als nächstes klicken Sie auf Formatieren.
  6. Wir empfehlen, die gesamte Disk zu formatieren. Als Filesystem sollten Sie EXT4 wählen.
  7. Klicken Sie auf Ok und bestätigen Sie mit Ja. Danach beginnt die Formatierung.

Danach ist die Festplatte formatiert und steht in der Filestation zur Verfügung.

An der Diskstation eine externe Festplatte formatieren.
Mit ein paar Klicks können Sie auf der Diskstation eine externe Festplatte formatieren

 

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.