Diskstation: Externes Laufwerk umbenennen

Sie möchten ein an an der Diskstation angeschlossenes externes Laufwerk umbenennen? Dann lesen Sie hier, wie das ganz schnell geht.

USB-Festplatte umbenennen

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung Ihrer Diskstation.
  2. Wählen Sie Gemeinsamer Ordner.
  3. Klicken Sie auf das Laufwerk, das Sie umbenennen wollen.
  4. Nach einem Klick auf Bearbeiten können Sie in Name eine neue Bezeichnung eingeben.
  5. Klicken Sie auf Ok.
Auf der Diskstation eine externes Laufwerk umbenennen
Um eine USB-Disk umzubenennen, müssen Sie die Systemsteuerung verwenden.

Der neue Name erscheint nicht nur in den Freigaben, sondern auch in der File Station.

Hinweis: Die Namen usbshare1, usbshare2 und so weiter sind vom System reservierte Namen. Es ist nicht möglich, USB-Speichermedien wieder auf eine dieser internen Bezeichnungen zurück umzubenennen.

Lesen Sie hier, wie Sie auf der Diskstation eine externe Festplatte formatieren.

 

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.