So finden Sie mit der Fritzbox heraus, welche IP-Adresse Sie im Internet haben

Die Internet-IP ist die Adresse, mit der Sie im Netz Webseiten oder andere Dienste abrufen. Sie hat nichts mit der IP Ihres Windows-Computers oder Apple zu tun. Dieser Tipp zeigt, wie Sie Ihre Internet-Adresse ermitteln, wenn Sie eine Fritzbox besitzen.

So finden Sie mit der Fritzbox Ihre Internet-IP heraus

Öffnen Sie auf einem Computer in Ihrem Heimnetzwerk einen Browser. Geben Sie dort die Adresse fritz.box ein und drücken Sie auf die [Return]-Taste.

Dann öffnet sich das Übersichts-Fenster der Fritzbox. Bereits hier können Sie im Bereich Verbindungen die IP-Adresse sehen.

Internet IP-Adresse auf der Fritzbox
Internet IP-Adresse auf der Fritzbox

Um mehr zu erfahren, beispielsweise die Adresse des DNS-Servers, klicken Sie in der Zeile, in der die IP steht auf Internet. Dann öffnet sich der Online Monitor, auf dem Sie auch sehen, wie viel Bandbreite Ihre Internet-Verbindung gerade nutzt.

Online-Monitor der Fritzbox
Online-Monitor der Fritzbox

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.