Google Mail meldet: Must issue a STARTTLS command first

Wenn Sie über ein E-Mail-Programm wie Outlook Express oder Thunderbird auf Ihr Google Mail-Konto zugreifen, kann der Versand einer Mitteilung mit dem Fehler 5.7.0 Must issue a STARTTLS command first fehlschlagen.

So beheben Sie “Must issue a STARTTLS command first”

Überprüfen Sie die Daten des Postausgangsservers (SMTP) in den Einstellungen Ihres E-Mail-Programms. Richtig sind folgenden Daten:

  • Postausgangsserver: smtp.gmail.com
  • Server benutzt Authentifizierung: Ja
  • Verbindungssicherheit: STARTTLS (oder SSL)
  • Port: 587
  • Benutzername: Bei einem normalen Googlemail-Konto der Beginn Ihrer E-Mailadresse vor dem @googlemail.com.
  • Verwalten Sie dagegen über Google Apps eine ganze Domain, ist der Benutzername die komplette E-Mail-Adresse, also wie beispiel@ihredomain.de.
Google Mail Fehler STARTTLS
Google Mail Fehler STARTTLS

Bei Thunderbird sehen die korrekten Daten für ein Google Apps-Konto zum Beispiel so aus

Einstellungen SMTP Thunderbird Googlemail
Einstellungen SMTP Thunderbird Googlemail

Halt die Klappe, Alexa! 😤

So, Schluss, aus. Alexa ist abgestöpselt. Stecker aus der Dose, ab ins Regal. Warum? Weil mir das Amazon Echo dauernd reinquatscht. Und weil es mich nicht versteht.

Warum ich von einem simplen „Plop“ so begeistert bin 🎛

VCV-Rack

Ok, es ist mehr, als ein „Plop“ – es ist auch ein „Wi-UUU-Wi-UUU“ und so vieles mehr. Ich spreche von einem modularen Synthesizer. Fast hätte ich mir so ein Ding als Hardware gekauft für über 500 Euro. Doch dann habe ich ein Programm entdeckt, das einen modularen Synthesizer auf dem Computer simuliert.