Google Mail meldet: Must issue a STARTTLS command first

Foto des Autors

Wenn Sie über ein E-Mail-Programm wie Outlook Express oder Thunderbird auf Ihr Google Mail-Konto zugreifen, kann der Versand einer Mitteilung mit dem Fehler 5.7.0 Must issue a STARTTLS command first fehlschlagen.

So beheben Sie „Must issue a STARTTLS command first“

Überprüfen Sie die Daten des Postausgangsservers (SMTP) in den Einstellungen Ihres E-Mail-Programms. Richtig sind folgenden Daten:

  • Postausgangsserver: smtp.gmail.com
  • Server benutzt Authentifizierung: Ja
  • Verbindungssicherheit: STARTTLS (oder SSL)
  • Port: 587
  • Benutzername: Bei einem normalen Googlemail-Konto der Beginn Ihrer E-Mailadresse vor dem @googlemail.com.
  • Verwalten Sie dagegen über Google Apps eine ganze Domain, ist der Benutzername die komplette E-Mail-Adresse, also wie beispiel@ihredomain.de.
Google Mail Fehler STARTTLS
Google Mail Fehler STARTTLS

Bei Thunderbird sehen die korrekten Daten für ein Google Apps-Konto zum Beispiel so aus

Einstellungen SMTP Thunderbird Googlemail
Einstellungen SMTP Thunderbird Googlemail
Foto des Autors

Markus Schraudolph

Markus ist IT-Fachjournalist der ersten Stunde. Seine ersten Texte veröffentlichte er 1987 beim legendären Markt&Technik-Verlag. Seine Spezialität sind Datenbanken und Microsoft Excel. Als PHP-Experte programmierte Markus maßgeblich die erste Version des Tippscout und ist anerkannter Experte für PHP, MySQL und Wordpress.

1 Gedanke zu „Google Mail meldet: Must issue a STARTTLS command first“

Schreibe einen Kommentar